Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Artist Hair Celebration Shampoo Brilliant Colour

Ein solides Shampoo mit Silikonen, das zwar nicht meinen Liebling ablösen wird, aber dennoch zufrieden stellt.

Anzeige

Vor Kurzem habe ich von Pinkmelon das „Brilliant Colour“ Shampoo von Artist zum Testen zugeschickt bekommen. Bei Artist handelt es sich um eine Hausmarke von Müller, die sich um Haarprodukte dreht.
Es handelt sich um ein System-Produkt, weshalb ich die Spülung ebenfalls zum Testen bekommen habe. Meine Erfahrungen hiermit erfahrt ihr dann in einem anderen Bericht.

Das Shampoo befindet sich in einer zylinderförmigen Flasche. Ihre Höhe liegt bei ca. 20cm. Sie ist in einem schicken Lilaton gehalten und hat im Großen und Ganzen eine recht edle Optik, sodass man meinen könnte, dass sie aus dem Friseur-Fachhandel kommt.
Der Deckel ist sehr praktisch konzipiert. Man drückt diesen nämlich einfach auf der einen Seite runter und somit öffnet sich ein Spalt auf der anderen Seite. Dies kann man sehr gut mit nassen Händen machen und man bricht sich auch keine Fingernägel ab. Der Verschluss ist also wirklich toll.
Es sind 300ml enthalten.

Das Shampoo ist für colouriertes Haar.
Es soll das Haar pflegen und die Farbe intensivieren bzw. zum Strahlen bringen.

Das Shampoo riecht etwas süßlich und sehr fruchtig. Ich mag diesen Geruch wirklich sehr gerne, auch wenn er sich kaum im Haar hält nach dem Waschen. Wenn man sich also wirklich daran stört, riecht man ihn nur beim Waschen und danach nicht mehr.

Durch die recht praktische Verpackung bekommt man das Produkt sehr gut aus der Packung. Die Konsistenz ist recht flüssig und etwas cremig – so wie man es von Shampoos gewohnt ist.
Das Verteilen geht damit auch recht gut. Ich finde aber, dass ich eine recht große Menge an Produkt benötige, obwohl ich nur den Ansatz shampooniere und die Längen reinige, indem ich es einfach darüber ausfließen lasse. Die Menge, die ich benötige, ist definitiv größer als die Fläche einer 2€-Münze. Ich würde sagen, dass ich erst eine 2€-große Menge im Haar verteile und dann nochmal eine etwa 1€-große Menge verteilt auf die Stellen, die noch nichts abbekommen haben.
Das Shampoo bildet einen sehr feinen, aber doch recht intensiven Schaum.
Es lässt sich auch gut wieder auswaschen. Man muss nicht ewig warten, bis alles wieder draußen ist – es geht doch recht zügig.
Die Haare fühlen sich während des Waschens sehr weich an. Man merkt aber, dass das Shampoo Silikone enthält. Daher habe ich bei den ersten paar Malen waschen nicht das Gefühl gehabt, dass die Haare besonders sauber werden, da ich in letzter Zeit fast ausschließlich silikonfreie Shampoos verwendet habe. Man merkt aber nach dem Waschen, dass die Haare trotzdem sauber und von Fett und Schmutz gereinigt sind.
Die Waschkraft ist also wirklich gut, auch wenn man es im ersten Moment nicht so empfindet, wenn man silikonfrei gewohnt ist.

Die Haare lassen sich nach dem Waschen recht gut durchbürsten. Das gilt sowohl für den trockenen, als auch den nassen Zustand. Bei mir läuft das meistens so ab, dass ich die Haare 5 Minuten antrocknen lasse, dann durchbürste und dann über Kopf etwas föhne. Zwischendurch bürste ich sie noch einmal durch und ganz am Ende, wenn die Haare trocken sind, werden sie nochmal gebürstet. So habe ich keinerlei Probleme mit Nestern oder so.

Die Haare haben nach dem Waschen und Trocknen einen sehr schönen Glanz. Das gilt sowohl für Lufttrockenen, als auch fürs Föhnen, wobei ich finde, dass der Glanz mit dem Föhnen noch etwas intensiver ist. Die Farbe leuchtet auch sehr schön, aber ich finde nicht, dass das Shampoo mehr Glanz und Farbintensität als mein Standardshampoo liefert. Es könnte gerne noch etwas mehr sein, aber im Endeffekt ist die Leistung zufriedenstellend.
Die Haare werden durch das Produkt nicht beschwert.

Die Haare fühlen sich im trockenen Zustand durchaus gepflegt und etwas gekräftigt an. Die Pflegeleistung ist also wirklich gut. Ich möchte behaupten, dass dieses Shampoo strohige Haare wieder um einiges geschmeidiger machen kann. Bei mir war das definitiv so, dass die Haare sehr weich sind. Meine waren davor aber auch nicht strohig.

Die Ergiebigkeit ist nur so mittelmäßig. Ich brauche mehr Produkt als bei eigentlich allen anderen Shampoos und somit wird es natürlich auch schneller leer als andere.
Im Verhältnis zur Spülung brauche ich hier wesentlich mehr, weshalb die beiden Produkte leider nicht zeitgleich leer werden und ich Spülung über haben werde – leider ist das fast immer der Fall, was ich doch etwas schade finde.

Was mich leider nicht ganz so erfreut hat, ist, dass meine Haare hiermit schneller nachfetten.
Normalerweise muss ich sie jeden 3. Tag Waschen, damit sie immer offen tragbar sind. Hiermit ist es aber schon jeder 2. Tag, an dem das dann der Fall ist. Viele stört das ja nicht, aber ich finde es etwas ärgerlich, dass es schneller geht als sonst.

Der Preis liegt bei 2,49€.
Das finde ich für die Leistung, die das Shampoo bringt und die Menge durchaus ok.
Es ist kein absolut umwerfendes Produkt, aber Preis-Leistung stimmt und somit würde ich sagen, dass man es sich durchaus mal anschauen kann, wenn man noch nicht DAS Shampoo gefunden hat. Ich werde zu meinem altbewerten Shampoo zurückkehren, da mich dieses weniger als mein bewährtes überzeugen konnte – dennoch ein solides Produkt zum fairen Preis. Aber aufgebraucht wird es definitiv noch, auch wenn ich es jetzt nicht mehr zu jeder Wäsche, wie in der Testphase, sondern nur noch jede 2-3 Wäsche nehme.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 2073 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXOgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXOgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige