Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo

Das Haar wird kräfter und geschmeidiger, der Duft ist einfach toll, Wunder dürfen nicht erwartet werden.

Anzeige

Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo

Paul Mitchell war mir vorher nur ein Begriff, da meine Schwester Frisör-Azubine ist, daher hat sie mich bei diesem Test unterstützt. Was ist das besondere an dem Shampoo? Laut des Herstellers wird das Haar durch die Anwendung glänzender, geschmeidiger und elastischer. Zudem spendet Awapuhi, eine Ingwerpflanze aus Hawaii, den Haaren Feuchtigkeit und durch den KeraTriplex werden die Haare repariert. Das Shampoo und auch der Rest der Pflegeserie sind in Friseursalons erhältlich, das Shampoo kostet knapp 15,- €.

Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo

Das Shampoo ist in einer schwarzen Tube mit 100 ml Inhalt erhältlich und ist silber beschriftet. Das wirkt schon sehr schick. Verschlossen wird die Tube mit einem Klappdeckel. Die Dosierung erfolgt durch Druck. Die Tube liegt gut in der Hand und auch ihre Standfestigkeit ist sehr gut.

Angewendet wird das Shampoo wie folgt:
In der Hand etwas aufschäumen, in den Haaren verteilen und ausspülen. Bei der ersten Anwendung habe ich sehr viel Shampoo genommen, einen ca. walnussgroßen Klecks. Es ist weiss, glänzend und von der Konsistenz her eher fest. Und unglaublich ergiebig. Ein haselnussgroßer Klecks ist wirklich völlig ausreichend! Es bildet sich ein schöner, dicker Schaum, der sich schnell und leicht ausspülen lässt.

Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo

Sehr positiv fällt auch sofort der Duft auf. Sehr blumig und ein wenig nach Tee. In den Haaren bleibt der Geruch leider gar nicht. Das nasse Haar lässt sich gut durchkämmen nach der Anwendung.

Mittlerweile wende ich das Shampoo seit drei Wochen an und habe ein Vorherbild (1) und Nacherbild (2) gemacht.

Was man auf dem Bild nicht so sieht: Mein Haar fühlt sich tatsächlich etwas fester und geschmeidiger an. Ich habe während des Tests nur einmal wöchentlich eine Leave-In Kur eingesprüht, ansonsten keine weiteren Produkte für die Haare benutzt.

Bei meiner Schwester im Friseursalon wird das Shampoo genutzt, da es die Haare repariert und sie sich nach der Anwendung besser anfühlen und gut durchkämmbar sind. Wenn Haare richtig kaputt sind, sollte man aber keine Wunder erwarten.

Awapuhi Wild Ginger Repair Moisturizing Lather Shampoo

Fazit:
Ein tolles und wirklich ergiebiges Shampoo, welches die Haare kräftigt und geschmeidiger macht. Geglänzt haben meine Haare auch, allerdings habe ich auch nie Probleme mit stumpfen Haar gehabt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 1703 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXXgute Naßkämmbarkeit
XXXXXpflegt das Haar

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige