Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo (LE)

Auch nach gut 3 Wochen konnte mich das Shampoo nicht überzeugen. Meine Kopfhaut hat weiterhin gejuckt und es haben sich kleine Schüppchen gebildet. Ich kann es nicht empfehlen.

Anzeige

Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo (LE)

Hallo ihr Lieben 🙂

Vor gut 3 Wochen habe ich angefangen das Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo (LE) zu verwenden. Meine Kopfhaut juckte leicht, ich habe oft eine Mütze getragen. Meine Haare waren von der kalten Luft draußen, und der trockenen warmen Luft in den Räumen beansprucht. Erhältlich ist das Shampoo bei dm für 0,95 €.

Herstellerversprechen

„Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo mit der leistungsstarken Pflegeformel reinigt strapaziertes Haar sanft und schützt es gegen äußere Einflüsse wie kälte und trockene Heizungsluft – für eine besonders reichhaltige Pflege an kalten Wintertagen.
* Das reichhaltige Shampoo pflegt und nährt strapaziertes Haar.
* Anti-Statik-Formel, die „fliegende“ Haare verhindert.
* Das Haar fühlt sich weich und geschmeidig an und erhält sichtbaren Glanz.
* Glättet die Haaroberfläche und hilft, die Kämmbarkeit zu verbessern.
* Die pflegende Formel mit Panthenol schützt das Haar und die Kopfhaut vor dem Austrocknen.
* Mit Phytokeratin und Acai-Beeren-Extrakt.
* Silikonfreie Rezeptur.“

Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo (LE)

Verpackung

Das Shampoo befindet sich in einer Standtube (250 ml) mit Klappdeckel. Das Design finde ich ganz gut, aber es ist nichts auffallendes. Der Klappdeckel funktioniert einwandfrei und über die Öffnung lässt sich das Shampoo schnell entnehmen. Mir gefällt die Verpackung, da sie gut verarbeitet und stabil ist.

Anwendung

Bevor ich das Shampoo auf den Haaren verteile, werden diese erstmal richtig nass gemacht. So schäumt das Shampoo schön auf und lässt sich leicht verteilen. Für meine langen Haare reicht bei mir eine walnussgroße Menge völlig aus. Von der Konsistenz her ist es schon sehr flüssig und verläuft von selbst auf der Hand. Beim Verteilen entfaltet sich ein dezenter fruchtiger Acai-Beeren Duft. Ich massiere es auf der Kopfhaut ein, um sie von Schmutz bzw. Fett zu befreien. Nach einer kurzen Einwirkzeit wasche ich es mit viel Wasser wieder aus, und das klappt auch ganz gut. Danach kletten meine Haare aber noch sehr aneinander und ich verwende im Anschluss eine Spülung oder eine Kur.

Balea Professional Schutz + Pflege Shampoo (LE)

Wirkung 

Also auch nach gut 3 Wochen konnte ich keine Verbesserung meiner Kopfhaut feststellen. Ich dachte durch die reichhaltige Pflege würde sie wieder ins Gleichgewicht finden. Fliegende Haare sind während der Anwendungszeit jedenfalls nicht aufgetreten. Wirklich reichhaltig gepflegt wurden meine Haare durch das Shampoo nicht, da ich immer eine Spülung / Kur verwenden musste, da sie so sehr aneinander geklettet haben nach dem Ausspülen des Shampoos. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass meine Kopfhaut noch mehr juckt als vorher. Schade, aber meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 1005 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXOlässt sich leicht wieder ausspülen
XXOOOgute Naßkämmbarkeit
XXOOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.