Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Chagrin Valley Soap & Salve Shampoo Bar „Café Moreno“

Meine Haare werden ganz seidig, gepflegt und glänzend nach dem Verwenden dieser Haarseife. Die Spitzen sind ein klitzekleines bisschen trocken, dafür fetten meine Haare deutlich später nach.

Anzeige

Changrin Valley Soap & Salve Shampoo Bar "Café Moreno"

Die Haarseife von Changrin Valley „Café Moreno“ habe ich über deren Homepage gekauft. Leider sind die Seifen bei uns nicht erhältlich, sodass ich in den USA bestellt habe. Ein Flat Rat Envelope kostet 25,25 Dollar Versandkosten. Schluck… Ja, ich weiß. Um mein Gewissen zu beruhigen, hab ich’s mir vom Geburtstagsgeld, das ich von meiner Oma bekommen habe, bestellt. In einen Umschlag passen immerhin sieben Seifen, sodass ich gleich sieben Stück genommen habe, da relativiert sich das wieder ein bisschen. Ein Stück Café Moreno Seife kostet 8,25 Dollar (also etwa 7,40 Euro), es wiegt ca. 170 Gramm. Die Bezahlung funktioniert bequem per Paypal. Die Versanddauer waren knapp drei Wochen.
Verpackt ist die Seife in Packpapier, dieses ist sogar recycelt. Changrin Valley kommt hier ohne Plastik aus, was ich prima finde. Die Seife hat eine dunkelbraune Farbe und duftet sehr intensiv nach Nelke oder Gewürztee. Der Duft ist sehr ungewöhnlich für Seife, gar nicht „seifig“, mir gefällt er aber sehr gut.

Der Hersteller empfiehlt diese Haarseife speziell für braunes Haar, um die Haare besonders zum Glänzen zu bringen. Weiterhin wird die Seife speziell für trockenes, strapaziertes Haar empfholen, pflegende Öle und Buttern sind enthalten.

Changrin Valley Soap & Salve Shampoo Bar "Café Moreno"

Hier die Inhaltsstoffe:
Organic Coconut Oil; Organic Clove Infused Extra Virgin Olive Oil; Organic Babassu Oil; Organic Virgin Shea Butter; Organic Fair Trade Coffee; Organic Avocado Oil; Sodium Hydroxide*; Organic Castor Oil; Organic Canola Oil; Organic Essential Oils of Clove, Patchouli, Ylang Ylang, Lavender; Organic Rosemary Oil Extract.“

Anwendung:
Ich habe von dem großen Seifenstück mehrere kleine abgeschnitten (ca. 40 Gramm-Stücke). So ein Stück nehme ich mit unter die Dusche und bewege sie dann in kreisenden Bewegungen über den Kopf. Dabei entsteht schnell sehr viel feinporiger Schaum, selbst bei dem harten Wasser, das wir hier haben (20 Grad Wasserhärte). Mit dem Schaum, der am Haaransatz entstanden ist, schäume ich auch die Haarlängen ein.
Nach dem Auswaschen, was problemlos funktioniert (nur brennt der Schaum stark in den Augen, ich schließe jetzt immer die Augen beim Einschäumen und Auswaschen), fühlen sich die Haare sehr weich an.

Changrin Valley Soap & Salve Shampoo Bar "Café Moreno"

Im Anschluss mache ich nun eine saure Rinse, damit keine Kalkseife in den Haaren entsteht (das bedeutet, dass die Seife mit dem im Wasser enthaltenen Kalk reagiert und einen schmierigen Belag auf den Haaren hinterlässt). Für die saure Rinse verwende ich etwa einen EL Apfelessig auf einen Liter Wasser. Nach dem Auswaschen der Rinse sind die Haare noch glatter als zuvor.
Bei einer Anwendung verbrauche ich sehr wenig von der Seife, das spricht dafür, dass die Seife gut gelagert wurde und sich daher nicht mehr so schnell verwäscht. Die Haare werden durch die Seife gut gereinigt und schön sauber. Meine Kopfhaut kommt mit der Seife ebenfalls gut klar.

Kämmbarkeit:
Die Nasskämmbarkeit ist sehr gut, ich brauche keine weitere Spülung, auch trocken lassen sich die Haare immernoch super durchkämmen. Die Haare sind unglaublich weich, besonders am Ansatz. Außerdem wird bei mir mit der Seife der Frizz stark eingeschränkt, die Haare fühlen sich auch beim Anfassen ganz seidig an. Lediglich in den Spitzen sind meine Haare etwas trocken, aber na gut, das ist wohl meckern auf hohem Niveau. Was mir außerdem gut gefällt ist, dass meine Haare deutlich langsamer nachfetten, als wenn ich mit Shampoo wasche. Erst am vierten Tag nach der Wäsche fetten sie sichtbar nach, was sonst schon nach zwei Tagen der Fall bei mir ist.

Changrin Valley Soap & Salve Shampoo Bar "Café Moreno"

Ich bin mit der Seife sehr zufrieden – und ich freue mich darauf, noch die anderen sechs Stücke zu testen. Und ich habe mir schon weitere Seifen ausgeguckt, die ich danach ausprobieren möchte, weil ich mit den Seifen momentan einfach bessere Ergebnisse erziele als mit Shampoo. Ich habe schon mal meine Tante beauftragt, die demnächst in den USA ist…

Insgesamt werden meine Haare ganz seidig, gepflegt und glänzend nach dem Verwenden der Haarseife. Die Spitzen sind ein klitzekleines bisschen trocken, dafür fetten meine Haare deutlich später nach als bei Verwendung von Shampoo.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 1037 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXXgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.