Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Guhl Feuchtigkeitsaufbau Shampoo mit Babassu-Öl

Ein gutes Shampoo für mittel trockene Haare, das eine kleinere Öffnung haben könnte.

Anzeige

Ich durfte für PinkMelon die letzten zwei Wochen das Guhl Feuchtigkeitsaufbau Shampoo mit Babassu-Öl für trockenes und sprödes Haar testen.
Es ist in der Drogerie erhältlich und die 200 ml kosten ca. 3,45 Euro. Es war, meine ich, auch in der letzten dm Box und ist dadurch sicherlich einigen bekannt. Da ich aber keine dm Box mehr bekommen habe, habe ich mich sehr gefreut es für PinkMelon testen zu dürfen.

Es entspricht meinem Haartyp, denn mein Haar geht über die Brust und ist durch tägliches Waschen strapaziert, spröde und trocken.
Ich benutze meist ein Shampoo für trockenes und strapaziertes Haar und ein- bis zweimal die Woche ein reinigendes Shampoo, da sonst meine Haare zu schnell nachfetten. Das reinigende Shampoo habe ich die ganzen zwei Wochen Testzeit nicht gebraucht! Dafür habe ich aber öfter eine Spülung und Haarkur gemacht.

Ich denke, meine Erfahrung zeigt, dass das Shampoo für mittel trockenes Haar gut geeignet ist. Wenn euer Haar nicht zu sehr strapaziert ist, bekommt es durch dieses Shampoo genau die richtige Menge an Pflege. Aber vor allem meine trockenen Spitzen brauchen etwas mehr Pflege, was man aber einfach durch eine Spülung nach jeder bis jeder zweiten Haarwäsche erreichen kann.

Am Anfang hatte ich sehr oft das Gefühl, dass das Shampoo nicht richtig rausgewaschen ist und sich immer noch Rückstände im Haar befinden. Das fand ich nicht so gut, allerdings ist mir das nur in der ersten Woche aufgefallen, vielleicht muss man sich also nur an das Öl, das im Shampoo enthalten ist, gewöhnen.

Der Hersteller sagt, dass man nur eine kleine Menge benötigt, weil die Wirkstoffe so hoch konzentriert sind. Dies mag schon sein, allerdings ist die Öffnung recht groß und unter einer walnussgroßen Portion habe ich nichts aus der Flasche bekommen. Somit empfinde ich das Shampoo nicht als sehr ergiebig, was aber nicht an der Qualität des Produktes, sondern an der Größe der Flaschenöffnung liegt.

Das Shampoo schäumt im Haar gut auf und fühlt sich während des Waschens gut an. Die Haare lassen sich mit den Fingern einfach durchkämmen. Die Waschkraft des Shampoos ist mittelmäßig, da man erstens das Gefühl hat noch Rückstände im Haar zu haben und zweitens ein Shampoo für trockenes Haar keine sehr gute Waschkraft haben kann, da sonst ja auch der Ansatz ausgetrocknet wird, was ja das Gegenteil von dem gewünschten Effekt ist. Das Olivenöl ließ sich dadurch nur durch zweimal Waschen gut genug entfernen, dafür waren aber meine Haare nicht ausgetrocknet, was mir bei einem Shampoo für trockenes Haar wichtiger ist.

Auch riechen die Haare nach der Haarwäsche noch ein paar Stunden angenehm nach dem Shampoo. Ich habe davor noch nie Babassu gerochen und empfinde den Duft als süß im Sinne von fruchtig und dabei noch etwas frisch. Ich empfinde den Geruch als sehr angenehm und nicht zu aufdringlich.

Insgesamt kann ich das Shampoo für Leute mit leicht bis mittel trockenem Haar empfehlen. Ansonsten muss man öfter mal eine Spülung benutzen. Die Ergiebigkeit wäre besser, wenn die Öffnung kleiner wäre.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 24563 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXOOgute Waschkraft
XXXOOlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXXgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige