Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

John Frieda sheer blonde go blonder Farb-Aufhellendes Shampoo

Stufenweise Aufhellung, wie der Effekt von Sommersonne? Dieses Shampoo macht meine Haare gelb, trocken und vor allem brennt es höllisch in den Augen. Für den Preis hätte ich mir wirklich mehr erwartet.

Anzeige

Heute stelle ich ein Produkt vor, das zurzeit in jeder Zeitschrift beworben wird – das sheer blonde go blonder Shampoo von John Frieda. Ich habe es für ca. 6€ gekauft. Dafür bekommt man eine Tube Shampoo mit 250ml Inhalt.

Aussehen:
Das Shampoo befindet sich in einer großen, meiner Meinung nach unhandlichen Tube. Sie ist in verschiedenen Gelbnuancen gestaltet. Vorne befinden sich Hersteller und Versprechen, hinten kann man Anwendung und einen Warnhinweis, auf den ich später noch einmal eingehen werde, entnehmen.

Herstellerversprechen:
Der Hersteller verspricht eine stufenweise Aufhellung von colorierten, gesträhnten oder naturblonden Haaren. Der Effekt soll dem der Sommersonne entsprechen. Die neuartige Rezeptur mit Citrus-Extrakt und Kamille soll das Haar gesünder aussehen lassen.

Anwendung:
Man öffnet den Deckel und entnimmt eine walnussgroße Portion des gelblichen Shampoos (für mittellanges Haar). Durch die gelartige Textur lässt sich das Shampoo trotz großer Öffnung leicht portionieren. Danach empfehle ich das Produkt in den feuchten Händen aufzuschäumen und in die Haare zu massieren. Das Shampoo lässt sich nicht optimal verteilen, da es nicht so gut schäumt und oft in die Augen läuft (siehe Warnhinweis!). Wichtig ist es, das Shampoo gründlich auszuspülen. Der Hersteller empfiehlt, nach der Anwendung des Shampoos, den go blonder Conditioner zu verwenden. Das habe ich allerdings nicht gemacht. Bei Bedarf kann man das Haar auch zweimal waschen. Ich denke aber nicht, dass sich der Effekt dadurch verstärkt. Der Hersteller erwähnt ebenfalls, dass man das Produkt regelmäßig anwenden muss, um den Aufhellungseffekt beizubehalten.

Warnhinweis:
Auf der Tubenrückseite ist ein Warnhinweis angegeben. Der Kontakt mit den Augen soll strengstens vermieden werden. Bei Kontakt sollen die Augen sofort gründlich mit Wasser gespült werde. Das klingt für mich ja fast so, als wäre Säure enthalten! O.o Das dachte ich mir als ich den Hinweis das erste Mal gelesen habe. Und es musste so kommen: Das Shampoo lief mir in die Augen! Ich habe erstmal das Wasser kälter gestellt und meine Augen ausgespült. Das war allerdings nicht so einfach, denn das Shampoo brannte wie Feuer und ich musste nach dem Ausspülen erst einmal einen kurzen Moment warten, WEIL ICH NICHTS MEHR SEHEN KONNTE! Danach ging es mit Augentropfen etwas besser, aber ich habe mich seitdem gehütet das Shampoo in den Ansatz zu massieren und nur noch die Haarlängen mit dem Shampoo gewaschen, weil ich nie wieder Shampoo in die Augen bekommen wollte.

Geruch:
Der Geruch des Shampoos ist meiner Meinung nach sehr gewöhnungsbedürftig. Am Anfang hat er mir gar nicht zugesagt. Es riecht sehr künstlich und nur sehr wenig nach Zitrone. Ich finde, dass das Produkt eher nach Kamille riecht. Nach einiger Zeit hat man sich aber an den Geruch gewöhnt und glücklicherweise verfliegt der Geruch nach kurzer Zeit.

Wirkung:
Von der Wirkung des Shampoos bin ich nicht gerade begeistert. Nach den ersten Wäschen ist mir nur aufgefallen, dass mein Haar etwas mehr glänzt als sonst. Meine Strähnchen kommen besser zur Geltung. Nach 2 Wochen ist mir aufgefallen, dass meine Haare gelblich wirken. Nach 4 Wochen war ich ziemlich geschockt: Statt heller zu werden, sind meine Haare einfach unschön gelb geworden. Und zu allem Überfluss sind meine, ansonsten unkomplizierten Haare, trocken und spröde geworden. Besonders an den Spitzen waren die Haare sehr trocken und es fing an, sich Spliss zu bilden. Dieses Resultat hatte ich mir allerdings nicht erhofft und habe das Produkt sofort abgesetzt. Besonders für den teuren Preis hätte ich mir etwas mehr von dem Produkt erhofft.

Fazit:
Ich kann das Produkt keinem von euch empfehlen, weil es die Herstellerversprechen meiner Meinung nach nicht erfüllt und die Haare trocken und gelb macht. Wer das Shampoo trotzdem probieren möchte, dem empfehle ich das Produkt in einer Probiergröße von 50ml (ca. 2€) erst einmal zu testen. Dann spart man Geld und man kann erst mal gucken, ob der gleiche Effekt wie bei mir auftritt und die Haare auch gelb werden. Außerdem empfehle ich jedem von euch, das Shampoo nicht in die Augen zu bekommen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 7359 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOgute Schaumeigenschaften
XXXXOgute Waschkraft
XXXOOlässt sich leicht wieder ausspülen
XXOOOgute Naßkämmbarkeit
XOOOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige