Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Professionnel Absolut Repair Lipidium Shampoo

Ein Shampoo, das meine trockenen Spitzen auch auf längere Zeit in den Griff bekommen hat. Für mich ein guter Helfer, aber keine absolute Wunderwaffe.

Anzeige

Da meine Haare in letzter Zeit sehr strohig und trocken waren und irgendwie einfach kaputt ausgesehen haben kam mir eines meiner Testprodukte aus dieser Runde gerade recht; das „ABSOLUT REPAIR Lipidium“ Shampoo aus der L´Oréal Professionnel Serie für geschädigtes Haar.

Das Produkt ist speziell auf sehr geschädigtes Haar ausgerichtet. Es soll das Haar von innen neu aufbauen und die kaputten Stellen im Haar regenerieren und pflegen. Dies soll erreicht werden durch den enthaltenen Stoff Lipidium.

Das Shampoo gehört zur Professionnel Reihe von L´Oréal und ist z.B. auch bei Müller erhältlich. Meine 250 ml Version des Produkt kostet dabei in der Drogerie knapp 14,- €, zu den Preisen in Frisörsalons kann ich mich nicht weiter äußern. Den Duft des hellbeigen Shampoos würde ich als leicht frisch und nussig beschreiben. Blumige Noten kann ich nicht wahrnehmen. Der Geruch ist für mich angenehm.

Das Produkt selbst lässt sich in den Händen sehr gut aufschäumen. Dabei entsteht ein feiner Schaum der sich spielend leicht im Haar verteilen und dann auch wieder ausspülen lässt. Dabei werden meine Haare schon bei diesem Vorgang merklich geschmeidiger und glatter. Das Haar lässt sich nach der Wäsche problemlos nass als auch trocknen durchkämmen. Ich hatte nicht das Bedürfnis eine Spülung oder Kur nach dem Shampoo zu verwenden, da meine Haare griffig und gut gepflegt erschienen. Auch im komplett trockenen Zustand hielt sich dieser Eindruck, auch wenn meine Spitzen zunächst noch immer leicht trocken und strohig waren.

Ich habe das Shampoo von L´Oréal Professionnel extra länger als zwei Wochen getestet. Es handelt sich hier auch nach fast einem Monat nicht um eine absolute Wunderwaffe und ab einem gewissen Punkt hilft bei stark geschädigtem Haar wirklich nur die Schere. Sehr trockene Spitzen hat das Shampoo bei mir aber dann wirklich recht wirksam bekämpfen können, so dass ich mit meinen Haaren wieder zufrieden bin. Da mir das Produkt auf die Dauer jedoch zu teuer wäre verwende ich es nun noch ein- bis zweimal die Woche und bin ansonsten zu anderen Drogeriemarken zurück gegangen. Diese Kombination funktioniert für mich sehr gut und die Pflege des Shampoos ist auch so nachhaltig, dass ich es nicht jeden Tag verwenden muss.

Fazit
Ich würde das Shampoo noch einmal nachkaufen aber nicht ausschließlich verwenden. Um trockene Spitzen zu glätten ist es meiner Meinung nach geeignet, wirklich tiefe Schäden kann aber auch dieses Shampoo nicht wegzaubern. Jetzt für den Winter ist es meiner Meinung nach eine gute Pflege für trockenes oder leicht geschädigtes Haar.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 4351 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXOgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXOgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige