Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Professionnel Expert Série Solar Sublime Repair-Ölshampoo

Eine gutes Shampoo um den Haaren etwas Pflege zu geben. Für mich aber nichts für die ständige Wäsche, aber so alle 1 bis 2 Wochen schon. Da es recht ergibig ist, finde ich es preislich noch ok!

Anzeige

Vor zwei bis drei Wochen habe ich von Pinkmelon ein Päckchen mit Testprodukten bekommen. Das eine Produkt war das „Solar Sublime“ Repair-Ölshampoo von L’ORÉAL.
Es gehört in die Professionnel Reihe, genauer in die Expert Série.
Diese ist nicht in der Drogerie erhältlich, sondern ausschließlich in Internet und ausgewählten Friseursalons.
Hier ist der Link für den Salonfinder (danke an Mel 😉 ):
http://www.lorealprofessionnel.de/_de/_de/salon-locator/index.aspx?tc=Navigation^Nav_Locator&

Das Shampoo befindet sich in einer runden, durchsichtigen Kunststoffflasche. Diese ist nicht ganz 15m hoch und hat einen Durchmesser von knapp 5,5cm.
Das Plastik ist zwar schon weicher, aber meines Erachtens nach trotzdem stabiler als viele Shampooflaschen aus der Drogerie.
Der silberne Deckel ist ganz einfach zum Aufklappen. Dieser Mechansimus verschließt die Flasche fest und sicher und man muss ein wenig Kraft aufwenden, um die Flasche zu öffnen, aber Angst um die Fingernägel muss man keinesfalls haben ;).
Wenn der Deckel offen ist, sieht man ein kleines Löchlein (Durchmesser etwa 0,5cm), wie man es gewohnt ist.
Es sind 250ml enthalten.

Bei dem Shampoo handelt es sich um ein Repair-Ölshampoo, also ist es eher für strapaziertes und/oder geschädigtes Haar gemacht. Eigentlich genau das richtige für die Haare, wenn man den ganzen Tag in der Sonne war und vielleicht auch noch im Meer und die Haare etwas von Salzwasser angegriffen sind.
Anfangs war ich sehr skeptisch, ob die Haare durch diesen Ölzusatz nicht schon nach der Wäsche sehr strähnig/fettig aussehen oder zumindest schneller als sonst.
Diese Befürchtung hat sich aber absolut nicht bestätigt. Das Haar ist nur mit diesem Shampoo gewaschen genauso frisch, wie sonst auch und wirkt keineswegs stähnig. Meine Haare waren auch nicht schneller fettig als sonst, was ich sehr gut finde.

Das Shampoo lässt sich etwas schwer aus der Flasche befördern, da es etwas zäh (fast etwas gelartig) ist. Dadurch kann man es aber recht genau dosieren.

Wenn das Shampoo mit Wasser aufgeschäumt wird, entsteht ein schöner, gleichmäßiger Schaum, den man gut im Haar verteilen kann.

Beim Auswaschen braucht man auf Grund des Öls zwar etwas länger, aber es geht alles raus. Dennoch fühlt sich das Haare nach dem Waschen im Nassen zustand etwas ölig an. Das Gefühl lässt erst nach, wenn sich nicht mehr so viel Wasser im Haar befindet.
Dieses ölige Gefühl kann denke ich einfach nur vom Öl kommen. Es könnte aber auch sein, dass das Shampoo Silikone enthält. Das weiß ich leider nicht genau.

Nach dem Trocknen sehen meine Haare, die zur Zeit etwas sonnenstrapaziert sind, schön glänzend und gesund aus und ich habe auch das Empfinden, dass das etwas länger anhält (mindestens bis zur nächsten Haarwäsche, eher bis zur übernächsten oder noch etwas länger).

Das Shampoo riecht fruchtig-sommerlich wie ich finde. Ich bin mir nicht sicher, ob es Pfirsich ode Aprikose oder beides ist, aber irgendwas davon ist es sehr sicher.
Es riecht etwas künstlich, aber dennoch irgendwie leicht fruchtig-frisch.
Ich stehe nicht so auf künstliche Gerüche, den finde ich aber ganz ok bis hin zu angenehm, aber nicht umwerfend.
Das Haar hält den Geruch aber nicht all zu lange. Bei mir hat er sich höchstens bis zum nächsten Tag gehalten.

Das Haar lässt sich nicht schlechter bürsten als sonst, vielleicht minimal besser, weil die Bürste besser durchgleitet, aber dieser Unterschied ist sehr unwesentlich bei meinem dicken, glatten, langen Haar.

Bei mir ist das Shampoo schon recht ergiebig. Ich nehme immer etwa die Fläche einer 20ct bis höchstens 50ct großen Münze für eine Wäsche. So hält es sich ganz gut.
Ich habe jetzt zum Testen anfangs das Shampoo für jede Wäsche benutzt, bin dann aber auf nur jede 2. bis 3. Wäsche runter, weil das meines Erachtens vollkommen reicht und das Haar ansonsten sonst vermutlich überpflegt wird.
Wenn man wirklich kaputtes Haar hat, dann kann man denke ich ein paar Wochen nur das Shampoo verwenden, aber sobald das Haar wieder Glanz hat, würde ich es nicht mehr für jede Wäsche nehmen.

Der Preis für das Shampoo ist nicht ganz günstig. Es geht bei etwa 7€-8€ los und geht bis 11€-12€ hoch. Der Durchschnittspreis liegt also mal so gesagt bei ca. 10€.

Das finde ich nicht gerade günstig, aber es ist ziemlich ergiebgig und muss auch nicht für die tägliche/ständige Wäsche benutzt werden, sondern ist eben eher ein Pflegekick und dann geht es preislich schon eher.
Wer seinen Haare bei starker Sonne und vielleicht noch See- oder Meerwasser was Gutes tun will, kann sich ruhig mal mit gutem Gewissen über eine Anschaffung Gedanken machen.
Meine Mama fährt jetzt zum Beispiel in den Urlaub ans Meer und ich habe ihr schon empfohlen etwas von dem Shampoo mitzunehmen, so dass sie es etwa einmal in der Woche anwendet. Das wird einem das Haar im Sommer dann sicher danken.
Wer aber Probleme mit Silikonen hat, müsste sich mal schlau machen, weil ich mich da nur bedingt auskenne.
Einen Nachkauf würde ich persönlich nicht ausschließen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 2347 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXOlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXOgute Naßkämmbarkeit
XXXXXpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige