Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Nivea Diamond Volume Glanz Pflegeshampoo

Ein Shampoo, was auf den ersten Blick für mich toll war - im Nachhinein aber ziemlich versagt hat.

Anzeige

Ich möchte euch heute ein Shampoo vorstellen, welches ich einige Zeit im Test hatte, nämlich das Nivea Diamond Volume Glanz Pflegeshampoo.

Allgemein:
Das Shampoo enthält 250 ml und kostet 2,25 Euro. Es verspricht schönes Volumen und einen wundervollen Glanz für die Haare.

Anwendung:
Ich habe das Shampoo bis vor zwei Wochen beinahe täglich verwendet. An meiner sonstigen Haarroutine habe ich nichts verändert, um den Effekt zu testen. Bei der ersten Anwendung war ich sofort positiv überrascht. Die Konsistenz ist sehr angenehm, das Shampoo lässt sich super verteilen 🙂 Ein bisschen durch die Haare gewuschelt und schon hat man eine kleine Schaumexplosion 😀 Man braucht wirklich nur ganz wenig Produkt (meine Flasche ist immer noch über die Hälfte gefüllt!), so dass ich beim ersten Mal viel zu viel Schaum produziert habe, da ich noch eine andere Dosierung gewohnt war 😀 Wenn manche Duschgels mal so schäumen würden, dann hätte ich wahrscheinlich noch mehr davon.. 😀

Effekt:
Nach der ersten Haarwäsche konnte ich das Herstellerversprechen schon teilweise bezeugen. Meine Haare waren definitiv voluminöser (was ich aber nicht unbedingt anstrebe, da sie von Hause aus schon einiges an Volumen haben :D) und ich habe mir auch vermehrten Glanz eingebildet. Den konnte mir aber niemand anders bestätigen, auch nicht als ich verzweifelt durchs Haus gesprungen bin um jemanden zu überzeugen wie toll meine Haare doch im Licht glänzen 😀 So viel zum Anfang – danach ging es eher bergab. Meine Haare wurden durch das Shampoo irgendwie ein bisschen strohig. Sie waren zwar voller Volumen, ließen sich aber immer schlechter kämmen, haben sich ständig verknotet und zu guter letzt musste ich die Anwendung abbrechen, weil meine Kopfhaut damit nicht mehr klargekommen ist. Sie hat ständig gejuckt und wurde viel empfindlicher. Das Shampoo hat aber immerhin während der Anwendung nicht auf meiner Kopfhaut gebrannt, es scheint also relativ mild zu sein, obwohl ich es offensichtlich nicht gut vertrage. Nachdem ich zu meiner alten Pflege zurückgewechselt habe, war meine Kopfhaut nach einer Woche wieder gesund und glücklich 😀 Im Langzeittest ist das Shampoo für mich also leider durchgefallen.

Duft:
Ich vergöttere den Duft nun nicht, dafür ist er wahrscheinlich nicht süß und fruchtig genug 😀 Aber ich finde ihn trotzdem für ein Shampoo sehr angenehm und wenn es nur danach ginge, würde ich das Produkt wieder kaufen.

Fazit:
Auch wenn ich anfangs zufrieden war, so bin ich doch mit meinen strohigen Haaren und der Tatsache, dass sie bereits nach fünf Minuten wieder verknotet waren nicht mehr klar gekommen. Das Shampoo gibt zwar mehr Volumen, den vermehrten Glanz bildet man (oder zu mindestens ich :D) sich eher ein. Der Duft ist gut, die Reinigungskraft auch, aber für mich ist es definitiv kein Nachkaufprodukt, da meine Haare dadurch einfach richtig scheußlich wurden. Ich habe mich am Ende eher gefühlt als hätte ich kleine Tentakeln auf dem Kopf die sich ständig ineinander verhaken 😀 Ich mag meine Haare lieber flauschig und dazu hat dieses Produkt leider absolut nichts beigetragen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 6634 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXOlässt sich leicht wieder ausspülen
XOOOOgute Naßkämmbarkeit
XOOOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige