Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schauma Apfelblüten Shampoo

Für mich ein absolutes Kult-Retro-Produkt, das aber leider nicht (mehr) meinen Ansprüchen entspricht.

Anzeige

Als ich das Schauma Apfelblüten Shampoo von Mel zum Testen vorgeschlagen bekommen habe, musste ich sofort zuschlagen. Handelt es sich doch dabei um ein Produkt, das ich noch aus meiner Kindheit kenne, als noch keine 27 verschiedenen Shampoos inklusive Spülung, Conditioner, Kur, Leave-in-Sprühkur, Schaum etc. in jedem x-beliebigen Vorstadtdrogeriemarkt zu finden waren.
Die 400ml-Verpackung ist hauptsächlich in einem hellen Grün und Weiß gehalten und zeigt die typische „Schauma“-Familie. Durch den Aufkleber „Comeback des Jahres“ sieht die Packung wirklich ein wenig Retro aus.
Der Hersteller verspricht durch das Shampoo, das übrigens für jedes Haar geeignet ist, Glanz, Kraft und herrlichen Duft. Außerdem sollen die Haare bis in die Spitzen gekräftigt und gepflegt werden, und mit jeder Haarwäsche verlorene Fülle und Frische wieder zurückerhalten.


Wie nicht anders zu erwarten, duftet das Shampoo nach Apfel. (; Die Farbe ist übrigens hellgrün bis cremig weiß, die Konsistenz relativ flüssig. Die Flasche lässt sich zwar einfach öffnen und schließen, aber gerade am Anfang, wenn die Flasche noch relativ voll ist (400ml sind doch mehr als die üblichen 250ml), kommt bei mir ein wenig zu viel aus der Flasche. Das Shampoo schäumt bereits, wenn es mit relativ wenig Wasser in Verbindung kommt, lässt sich gut im Haar verteilen und auch wieder problemlos ausspülen.

Meine Haare werden auf jeden Fall gut sauber, da ich aber meine Haare jeden Morgen wasche, sind sie nie richtig fettig o.ä. Ich kämme meine Haare immer erst, wenn ich sie mindestens angeföhnt habe, da sie überschulterlang sind und dadurch schon ein wenig trocken an den Spitzen sind und schnell kaputt gehen können. Von daher kann ich nur die Trockenkämmbarkeit beurteilen, die „okay“ ist, aber mir fehlt bei diesem Shampoo die Pflegewirkung. Ich habe den Eindruck, dass einfach seit den 80er Jahren an diesem Shampoo nichts verändert wurde, und die Shampoos damals waren anders als Shampoos heute. Das ist okay, es handelt sich ja auch um ein Comeback, und für „mal“ ist das Shampoo für mich okay, aber eben nicht für jeden Tag, das wäre mir zu wenig Pflege.
Meiner Meinung nach werden die Haare deswegen zu wenig bis in die Spitzen gepflegt, aber das wäre bei kurzen Haaren vielleicht auch anders.

Fazit: Ein nettes Produkt, das mir einfach schon beim Anschauen ein Lächels aufs Gesicht zaubert, aber es wäre für mich kein Produkt, das ich dauerhaft verwende.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 2307 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXOOgute Naßkämmbarkeit
XXXOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige