Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Ein Produkt von dem ich mir viel versprochen hatte. Leider wurde ich etwas enttäuscht. Meiner Meinung nach nur als Shampoo weiterzuempfehlen.

Anzeige

Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Ich fand das Kur-Shampoo von Swiss O Par schon lange interessant, so dass ich es einfach mal ausprobieren wollte. Zu kaufen gibt es die 250 ml große Flasche in der Drogerie für ca. 1,95€. Die Flasche ist schlicht weiß gehalten mit einer orangefarbenen Verzierung auf der Vorder- und Rückseite.

Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Anzeige

Herstellerversprechen von Swiss O Par

„Beruhigt die Kopfhaut. Gegen Kopfhautreizungen Schuppen und fettiges Haar. Die wertvollen Wirkstoffe reinen Teebaumöles fördern die Durchblutung der Kopfhaut. Die Tätigkeit der Talgdrüsen wird reguliert und die Fettabsonderung und Schuppenbildung spürbar gemindert. Das Teebaumöl pflegt Haar und Kopfhaut mit natürlichen Pflanzenextrakten und schützt sie gleichzeitig vor schädlichen Umwelteinflüssen.“

Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Anwendung des Shampoos

„Das Haar mit dem Kur-Shampoo einschäumen, durchwaschen und ausspülen. Bei der Nachwäsche das Kur-Shampoo 3 Minuten auf dem Haar einwirken lassen, um die Wirkung der Pflegestoffe zu verstärken. Ausreichend für 25 bis 30 Anwendungen.“

Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Meine Erfahrung mit dem Swiss O Par Kur-Shampoo

Ich persönlich mag den Geruch von Teebaumöl sehr, ansonsten hätte ich mir das Kur-Shampoo nicht gekauft, denn der Geruch ist sehr intensiv und bestimmt nicht für jeden etwas. Man kann den Deckel mit einem Finger ganz einfach anheben, was die Anwendung unter der Dusche schwer erleichtert. Auch so liegt das Kur-Shampoo mit seiner schmalen Form gut in der Hand. Das Produkt selbst ist durchsichtig und gelartig, es ist einfach zu dosieren. Beim Einmassieren in das nasse Haar schäumt es zwar, aber nicht sehr stark. Bei meinen langen Haaren brauche ich trotzdem nicht mehr als einen Klecks so groß wie 1€ Stück um alles einschäumen zu können. Das ganze Badezimmer duftet dann immer nach dem Kur-Shampoo.

Ich habe schon sämtliche Varianten ausprobiert: das Produkt nur als Shampoo, nur als Kur und als Kur-Shampoo verwendet. Das Haar wird bei jeder Variante super gereinigt und die Kopfhaut wird nicht gereizt, auch hatte ich seit der Anwendung dieses Produktes keine Schuppen mehr (ich habe von Natur aus sehr trockene Kopfhaut und neige deswegen zu Schuppen). Dennoch finde ich nicht, dass meine Haare nach dem Waschen gepflegt wirken. Das Haarekämmen ist jedesmal eine Tortur, wobei ich eigentlich keine Probleme habe meine Haare durchzubekommen. Auch trocknet das Kur-Shampoo meine Haarspitzen stark aus, sodass sie strohig aussehen und sich auch so anfühlen.

Haare mit Swiss O Par Kur-Shampoo mit australischem Teebaumöl

Fazit zum Testbericht

Als Shampoo finde ich das Produkt von Swiss O Par gut, der Duft ist für meinen Geschmack der Hammer und bleibt auch lange in den Haaren erhalten. Die Kopfhaut wird nicht gereizt und die Haare werden gereinigt. Aber eine Pflegewirkung kann ich in meinem Haar nicht feststellen. Dafür verwende ich dann lieber ein anderes Produkt noch zusätzlich.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 6055 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XOOOOgute Naßkämmbarkeit
XOOOOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige