Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

babylove Puder mit Olivenöl & Allantoin (als „Trockenshampoo“ angewendet)

Dieses Babypuder kann meiner Meinung nach auch als Trockenshampoo verwendet werden. Es ist auch günstiger und erzielt ein gutes fettfreies Ergebnis. TOP!

Anzeige

Ich habe das Babypuder von babylove getestet und zwar als Trockenshampoo.
Das Babypuder hat 0,89€ gekostet, für 100g.

Verpackung
Das Babypuder befindet sich in einer hellgrüner Verpackung, die einen Schraubverschluss hat, den man nicht abnimmt, sondern nur einmal aufdreht, damit die Löcher offen sind, wodurch das Babypuder heraus kommt.

Anwendung
Zuerst muss man sich die Haare kämmen, dann die Haare so legen, wie sie später auch getragen werden (Mittelscheitel o.ä.) und dann am besten auch noch z.B. neben dem Mittelscheitel noch jeweils rechts und links eine Strähne hochheben und auch dort pudern. Das Babypuder auf den Ansatz streuen (Verpackung an den seitlichen Einkärbungen drücken, damit das Puder heraus kommt oder die Verpackung schütteln). Dann wird das Puder mit den Fingern einmassiert, dann mit einem Handtuch frottieren, damit die weißen Rückstände weggehen. Danach wird das Haare gebürstet und wenn dennoch weiße Rückstände übrig geblieben sind, einfach mit dem Föhn rüber gehen und etwas Wasser in den Handflächen verreiben und über das Haar streichen.

Ich habe schwarzes Haare und daher sind oft weiße Rückstände des Puders zu sehen, aber dann gehe ich wie beschrieben mit angefeuchteten Händen drüber und dann sieht’s wieder gut aus.

Das Puder mattiert jedoch die Haare! Bei Bedarf kann man ein Glanzspray drüber machen.

Duft
Das Babypuder riecht sehr doll parfümiert, was mich sehr wundert, weil es ja nun einmal Babypuder ist. Ich selber finde den Duft sehr stark und daher mag ich ihn auch nicht.

Dosierung
Durch die Löcher lässt sich das Puder sehr gut dosieren, es gibt zwei Arten es zu dosieren:

1.) Die Verpackung schütteln, dadurch kann man gut kontrollieren, wieviel heraus kommt (hier kommt eher wenig heraus).
oder
2.) An den seitlichen Einkärbungen drücken und dann kommt ein Puderstrahl, der sich aber nicht gut kontrollieren lässt, aber viel heraus kommt.

Meine Haare nach der Anwendung
Die Haare sind nach der Anwendung des Babypuders wirklich nicht mehr fettig, was ich gar nicht gedacht hätte. Ich bin sehr mit dem Ergebnis zufrieden! Das Puder kann ich daher gut zur Haarentfettung empfehlen, also als Überbrückung zur Haarwäsche. Das Haargefühl ist nach der Anwendung sehr angenehm.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Trockenshampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 7441 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache & schnelle Anwendung
XXXOOangenehmer Duft
XXXXOverleiht frisches, lockeres Haar
XXXXOgibt dem Haar wieder Fülle
XXXXXverleiht ein angenehmes Haargefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

3 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

4 Antworten zu “babylove Puder mit Olivenöl & Allantoin (als „Trockenshampoo“ angewendet)”

  1. Mylanqolia

    Ich liebe Zweckentfremdungsideen! Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, und das, obwohl ich ein Babyprodukte-Fan bin.:-) Aus dem Grund gibt’s ein gute Bewertung von mir. Ach ja, und ich werde dies natürlich in einem Selbstversuch durchführen. 😉

  2. tini

    der eine nimmt es für die haare, der andere für nach der nassrasur, interessant 🙂

  3. LadyBeetle

    Ich benütze manchmal auch Babypuder, um meine Haare ein wenig zu entfetten, wenn sie mal allzu sehr glänzen. Ich mag das Ergebnis auch. Ich mach es nur nicht immer so oft, weil ich es nicht mag, wenn es immer so staubt ^_^

  4. Ciindey

    Aber ich muss ja sagen, dass mei8ne Kopfhaut danach bissel Trocken war ^^ nach einer Anwendung von ca. 4 tagen hintereinander

    Naja =)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.