Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 cirque de beauté fantasy fake lashes – 010 allure (LE)

Nette falsche Wimpern, die nicht ganz natürlich aussehen, was mich aber nicht so stört. Sie lassen sich gut wiederverwenden und der Halt ist - genau wie der beiliegende Kleber - gut.

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir die „fantasy fake lashes“ aus der aktullen „cirque de beauté“ LE von p2 gekauft.

Die Wimpern sind einfach auf ein weißes Kunststoffdisplay geklebt, was zwar an sich nicht besonders schick auf mich wirkt, aber die Wimpern gut zeigt. Versehen sind die beiden Seiten mit einem L und einem R, so dass man weiß, welcher Wimpernkrank auf welche Seite gehört.
Unter dem Kunststoffdisplay ist noch ein Kleber enthalten, mit dem man die Wimpern festkleben kann.
Enthalten ist ein Paar Wimpern und 1ml von dem Kleber.

Die Wimpern sind recht lang und haben eine recht natürliche Dichte. Das Besondere ist aber, dass sie oben am Kranz mit lauter Strasssteinen beklebt sind. Diese halten gut und sind sehr regelmäßig, also lückenlos, geklebt.

Ich finde, dass sie schon einen Blickfang zaubern, aber dabei nicht zu aufgedonnert wirken. Klar, ist es nichts für den Alltag, aber für eine Party bei der man auffallen möchte, sind sie vollkommen ok.
Somit würde ich nicht sagen, dass das Ergebnis richtig natürlich aussieht. Man sieht schon bei genauerem Hinsehen, dass es sich um falsche Wimpern handelt. Wenn man aber nur mal kurz einen Blick darauf wirft, fällt es nicht so stark auf, außer dass man merkt, dass die Länge schon etwas ungewöhnlich ist.

Ich benutze nur sehr selten künstliche Wimpern. Dennoch war mir dank der Rückseite sofort klar, wie ich diese anbringen muss. Man nimmt sie einfach aus der Packung raus, streicht die Klebefläche mit etwas Kleber ein und lässt diesen dann etwa 30 Sekunden antrocknen.
Dann soll man die Wimper in der Mitte ansetzen und nach außen hin fest machen.
Wenn man sie wieder verwenden möchte, dann soll man sie nach der Benutzung von Kleberrückständen reinigen und wieder in das Display packen.
Ich finde, dass diese Anleitung vollkommen ausreicht und nicht von den Anleitungen, die ich bisher kannte, abweicht.
Mit Hilfe dieser Erklärung fand ich das Ankleben auch nicht sonderlich schwer und habe es binnen weniger Minuten geschafft beide Seiten so anzukleben, dass mir das Ergebnis gefallen hat.
Im Großen und Ganzen finde ich die Anwendung also recht simpel und auch für Anfänger geeignet.

Ich war letztens auf einer Feier, bei der es etwas auffälliger zugehen sollte, also habe ich diese Wimpern benutzt. Sie haben bei mir den ganzen Abend lang gut gehalten, ohne dass ich etwas daran nachbessern musste. Klar halten sie keinen Extrembelastungen stand, aber einen normalen Abend, der auch ruhig mal etwas länger dauern kann, haben sie gut verkraftet ohne zu verrutschen oder sonstigen Schaden zu nehmen.
Der gute Halt lag vermutlich auch an dem Wimpernkleber, der mich sehr zufrieden gestellt hat. Er ließ sich dank seines abgeschrägten Applikators sehr schön, zügig und gleichmäßig auftragen. Der Halt hat mich eben auch noch zufrieden gestellt.

Das Entfernen ging recht einfach und schmerzfrei. Ich habe minimal am Lid mit der einen Hand gezogen. Mit der anderen habe ich dann am Innenwinkel angefangen und dann vorsichtig Stück für Stück abgezogen. Dies hat keine Schwierigkeiten gemacht und ich habe die Wimpern nun wieder in dem Display für eine paar weitere Verwendungen.

Ein 2. Mal habe ich die Wimpern bisher nicht richtig verwendet. Ich habe nur eine für das Swatchbild nochmal angeklebt. Da ich auch hier wieder mit dem beiliegenden Kleber gearbeitet habe und die Wimpern sich von der Form her und ähnlichem nicht verändert haben, empfand ich dies so, als würde ich sie das erste Mal benutzten. Insofern würde ich sagen, dass sie auch mehrfach gut tragbar sind. Ich habe aber meine Wimpern davor getuscht und die Kunstwimpern nicht (mit)getuscht! Wie es sich dann verhält, kann ich also nicht sagen.

Der Preis für ein Paar liegt bei 2,65€, was ich dafür, dass man sie wiederverwenden kann, schon ok finde.
Ich kann sie empfehlen, wenn man gerne etwas Auffälligeres mag oder einfach auf falsche Wimpern steht.
Sie zaubern einen schönen Effekt, der zwar nicht vollkommen natürlich ist, was ich aber nicht so schlimm finde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Augen

Dieser Artikel wurde seitdem 2715 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOsehr nützliches Accessoire
XXXXOeinfache Handhabung
XOOOOist aus meinem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken
XXXXOsehr gute Qualität
XXXXOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.