Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 individual false lashes

Für mich als False Lashes-Neuling ist die Anleitung zu kurz und knapp. Die Wimpern selbst sind von recht guter Qualität, den Kleber habe ich leider nicht vertragen.

Anzeige

Ich bin eine absolute Grobmotorikerin. Basteln, nähen, flechten und ähnliche filigrane Tätigkeiten sind mir ein Graus. Deshalb kann ich mir nicht mehr so richtig erklären, was mich dazu bewogen hat, mir bei der letzten Runde die individual false lashes von p2 bei Pinkmelon zum Testen auszusuchen. Doch aus irgendeinem Grund entschied ich mich dafür, so dass mit dem letzten Tester-Päckchen ein entsprechendes Schächtelchen bei mir eintrudelte. In der Schachtel sind 42 einzelne Wimpernbüschel in drei unterschiedlichen Längen sowie ein Fläschchen Wimpernkleber enthalten. Im Handel kostet die Schachtel ca. 4,65 Euro.

Das sagt der Hersteller: „Einzelne falsche Wimpern für einen beeindruckenden, magischen Augenaufschlag. Zur Optimierung der natürlichen Wimpernlänge und Wimperndichte – in drei verschiedenen Längen.“

Anwendungshinweis: „Wimpern vorsichtig von der Unterlage aufnehmen. Danach kleine Mengen Kleber auf den Wimpern verteilen und ca. 30 Sekunden antrocknen lassen. Die falschen Wimpern einzeln am Wimpernansatz leicht andrücken und antrocknen lassen. Für mehrmaliges Verwenden die Wimpern vorsichtig ablösen, Kleber mit den Fingern abwischen und Kleberreste von den Wimpern entfernen.“

Ich gebe zu, bis auf ein paar Blingbling-Wimpern zu Karneval bin ich totaler False Lashes-Neuling. Deshalb gehe ich vielleicht aus einer etwas anderen Perspektive an dieses Produkt heran als „Profis“. Für mich als Rookie ist der Anwendungshinweis zunächst einmal ziemlich dürftig. Da hätte ich mir eine etwas konkretere Anleitung gewünscht. So fehlt meiner Meinung nach beispielsweise jeder Hinweis, ob man die künstlichen Wimpern tuschen sollte oder nicht.

Trotzdem habe ich mich dann an die Wimpern herangewagt. In der Palette sehen die einzelnen Büschel ziemlich künstlich aus. Die kurze und mittlere Länge halte ich für durchaus tragbar, die langen Wimpern wirken mir persönlich zu künstlich. Mit einer Pinzette lassen sich die einzelnen Büschel gut aufnehmen.

Das verdickte Ende jedes Büschels habe ich dann in den beiliegenden, durchsichtigen Kleber getunkt und gemäß Anleitung knapp 30 Sekunden antrocknen lassen. Dann habe ich versucht, die Wimpern aufzukleben, doch der Kleber war bereits so trocken, dass er nicht mehr haftete. Also habe ich den Versuch wiederholt, den Kleber aber nur kurz antrocknen lassen. Dann hielten die Wimpern auch.

Ich muss allerdings sagen, dass ich den Kleber überhaupt nicht gut vertragen habe. Schon kurz nach dem Ankleben fingen meine Augen an zu brennen und zu tränen. Daraufhin habe ich die Wimpern sofort entfernt und den Wimpernansatz gründlich gereinigt. Damit ihr euch trotzdem ein Bild davon machen könnt, wie die Wimpern am Auge wirken, habe ich zwei mittellange Büschel locker auf meine natürlichen Wimpern aufgelegt.

Fazit: Für mich als False Lashes-Neuling ist die Anleitung zu kurz und knapp. Die Wimpern selbst sind von recht guter Qualität, den Kleber habe ich leider nicht vertragen. Grundsätzlich können erfahrene Anwender damit aber sicher einen sehr schönen und natürlichen Look zaubern.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Augen

Dieser Artikel wurde seitdem 7161 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOsehr nützliches Accessoire
XXXOOeinfache Handhabung
XOOOOist aus meinem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken
XXXXOsehr gute Qualität
XOOOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 2,4 von 5,0

0 von 4 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 4x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.