Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence effect nails 3D pearls, Farbe: 07 candy buffet

Ein besonderes Nagelstyling für besondere Anlässe.

Anzeige

Hier möchte ich euch die 3D pearls von essence in der Sorte 07 candy buffet vorstellen.

Herstellerangaben:
„3D in allen variationen! die kleinen döschen mit praktischem sieb ermöglichen eine einfache anwendung. effect nails auf den noch feuchten nagellack auftragen und schon kann das nageldesign mit individueller 3D-haptik bewundert werden. kleiner tipp: die effekte am besten in die kappe schütten und den nagel hineinhalten.“

Die kleine Dose beinhaltet 8,5 Gramm und kostet 1,95 €. Sie wird per Schraubverschluss geöffnet, worunter sich noch einmal ein Plastikdeckel befindet, der beim Aufklappen eine kleinere Öffnung hat. Die Perlen können hieraus, wie essence empfiehlt in den Plastikdeckel gegeben werden, wo man dann die noch feuchten, frisch lackierten Nägel (es werden zwei Schichten Lack empfohlen) hineinhält. Dies klappte aber zum Beispiel bei mir, da ich etwas längere und rundliche Nägel habe, eher weniger gut. Ich gab dann die Perlen auf ein Blatt gefaltetes Papier und tauchte die Nägel darauf. Am besten funktioniert es aber, wenn man die Perlen direkt über die Nägel streut (die überschüssigen Perlen am besten mit einem Blatt Papier auffangen, damit man sie wieder in die Dose schütten kann). Was man kaum vermutet, die Perlen sind recht ergiebig. Da sie so klein sind, sind es in dem Döschen wirklich viele, was auf den ersten Blick gar nicht so aussah. Ich entschied mich bei dieser Nail Art für beide Ringfinger. An allen Nägeln wäre mir das Styling doch etwas „too much“ gewesen.

Die bunten Perlen sind wirklich winzig, nicht einmal einen Millimeter groß und mit der Streumethode deckten die Perlen auch sehr gut. Beim genauen Hinschauen konnte man den Farblack noch etwas zwischen den Perlen durchsehen, aber da muss man schon genau und direkt hinsehen. Ich empfehle nach dem Auftrag der Perlen, diese noch etwas mit den Fingern anzudrücken. So halten sie besser im Lack und die evtl. überflüssigen Perlen lösen sich gleich mit ab. Man sollte darauf achten, dass die Perlen nicht unbedingt über der Nagelspitze stehen, da diese sonst sehr schnell abplatzen werden. Ich habe dann nach der Trocknungsphase von 15 Minuten auf die Perlen noch einen transparenten Überlack gegeben, der sich wie ein Film um diese legte ohne die perlige Struktur zu mindern. Auch konnte ich nicht unbedingt eine Auflösung der Farbe der Perlen durch den Überlack feststellen, wie oft beschrieben wird. Hier kommt es sicher darauf an, welcher Topcoat benutzt wird. Ich verwendete hier den btgn top sealer von essence.

Unerwarteterweise bröselten die bunten Perlen nicht wie vermutet nach wenigen Stunden schon wieder ab. Sie hielten im Gegensatz ganze drei Tage richtig gut. Sogar Hausarbeit und Haare waschen klappte, ohne dass die gestylten Nägel Schaden genommen hatten. Sicherlich hängt der Halt auch vom verwendeten Nagellack und Topcoat ab. Ich bin also ganz zufrieden mit dem Ergebnis und mag das Finish und die körnige, aussergewöhnliche Struktur durch die Perlen. Für ein spezielles Nagelstyling oder für einen besonderen Anlass werde ich die Perlen sicherlich noch öfters verwenden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 3097 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOsehr nützliches Accessoire
XXXOOunkomplizierte Anwendung
XXXXOlange Haltbarkeit
XXXXOsehr gute Qualität
XXXXOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige