Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence volumizing lash powder (zweckentfremdet für velvet nails)

Für den eigentlichen Gebrauch fällt es bei mir absolut durch, aber für stylische Samtnägel ist es echt klasse.

Anzeige

Hallo Leute,
ich stelle euch heute das essence volumizing lash powder vor. Allerdings nicht für den normalen Gebrauch, sondern zweckentfremdet für velvet nails (Nägel in Samtoptik).

Trotzdem erst einmal ein paar Worte zu dem eigentlichen Zweck.

Preis: 2,95€
Inhalt: 1,8g

Das sagt essence:
„Unser neues Set für extrem atemberaubende false-lashes-Looks! So einfach geht‘s: Lieblingsmascara von essence auftragen; volumizing lash powder auf die noch nicht getrocknete Mascara auftragen; mit Mascara versiegeln & staunen“

Ganz so einfach ist es aber nicht. Ich hatte erst einmal Probleme damit, das Puder überhaupt auf das Bürstchen zu bekommen, ohne eine Riesensauerei zu machen. Als ich es dann irgendwie geschafft habe, hatte ich anscheinend zu viel drauf und mir ist einiges ins Auge gefallen, was natürlich sehr unangenehm war. Ich habe es ein paar Mal versucht, nie geschafft und letztendlich aufgegeben. Deshalb kann ich euch nicht einmal Tragebilder zeigen.

Als Volumenpuder also ein absoluter Flop für mich!

Kommen wir jetzt zu den Samtnägeln.

Velvet nails sind ja zurzeit ziemlich angesagt, weil sie einfach wahnsinnig süß aussehen und alle Blicke auf eure Nägel ziehen.

Anwendung:
1. Die Nägel mit einer beliebigen Farbe lackieren. In diesem Fall ist Weiß am besten.
2. Das Puder auf dem Nagel verteilen. Dabei müsst ihr sehen, wie ihr am besten klarkommt. Ich würde euch drei Varianten empfehlen:
a) Den gesamten lackierten Nagel in das Puder stecken bzw. darauflegen. Mit dieser Variante seid ihr am schnellsten.
b) Das Puder mit den Fingern auf dem Nagel verteilen.
c) Das Puder mit einer Pinzette auf dem Nagel verteilen.
3. Zum Schluss müsst ihr das Puder einfach festdrücken und die Reste abklopfen.

Haftfestigkeit:
Ich bin überrascht, wie viel das Puder aushält. Ihr könnt damit allen Tätigkeiten nachgehen und auch Hände waschen ist kein Problem. Man könnte sogar meinen, dass es den Halt verbessert. Der einzige Nachteil ist, dass es das Puder nur in Weiß gibt und man deshalb nach einer Weile den Dreck darin gut sieht. Es verfilzt auch leicht, deshalb ist es optisch gesehen nur für einen Tag anwendbar.

Ob ihr es auf allen Nägeln anwendet, nur auf einem oder sogar nur Akzente setzt, ist dann euch selbst überlassen.
Hier seht ihr ein paar Varianten:

Das dazugehörige Bürstchen könnt ihr dann zum Beispiel, als Augenbrauenbürstchen benutzen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 3231 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOsehr nützliches Accessoire
XXXXXunkomplizierte Anwendung
XXXOOlange Haltbarkeit
XXXXXsehr gute Qualität
XXXXXwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

5 von 5 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.