Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

IsaDora Neon Glitter Nails, Farbe: 91 Pink Pop

Den Effekt finde ich sehr schön, nur leider hält er nicht sonderlich lange.

Anzeige

Hallo zusammen,

ich durfte für PinkMelon einen der IsaDora Neon Glitter Nails in der Farbe 91 Pink Pop testen. Danke dafür! 🙂
Erhältlich ist der Nagelglitter bei Douglas für rund 8€. Meiner Meinung nach ist der Preis für ein bisschen Glitter zu viel, dennoch wollte ich mich überraschen lassen.

Der Glitter befindet sich in einem Glasbehältnis, welches durch einen spiegelnden Drehverschluss verschlossen ist. Beim Produkt war auch noch eine Art Pappe dabei, die als Unterlage während der Anwendung dienen soll.

Den Deckel abzudrehen stellt absolut kein Problem dar, nur wenn das Gefäß vorher einmal umgefallen ist, befinden sich einige Glitterpartikel im Gewinde, die einem dann entgegenkommen. Aber okay, es ist ja eine Miniunterlage dabei. 😉

Zur perfekten Anwendung werden folgende Schritte empfohlen:
„1. Den IsaDora Wonder-Nail in der gewünschten Farbe auftragen. Die mitgelieferte Papierkarte wird unterhalb des Nagels platziert.
2. Den Nail-Glitter sofort auf den frisch lackierten Nagel schütten, mit dem Finger vorsichtig andrücken und fixieren. Diese Schritte für alle Nägel wiederholen.
3. Den Überschuss an Nail-Glitter anschließend mit der zugespitzten Papierkarte zurück in die Nail-Glitter-Flasche geben.“

Ich muss zugeben, dass ich einfach meine gewöhnlichen Lacke verwendet habe und keinen von IsaDora, aber dennoch hat alles geklappt. 😉

Zunächst einmal war ich etwas enttäuscht, dass unter dem Deckel eine sehr große Öffnung ist. Ich hatte erwartet/gehofft, dass dort eine Art Sieb wie bei einem Salzstreuer wäre, doch dem war leider nicht so. Dementsprechend kann man den Glitter nur sehr schlecht dosieren, weshalb wirklich viel auf einmal herauskommt. Dieses streue ich auf eine dicke Schicht Nagellack und drücke dann vorsichtig darauf, sodass der Glitter fixiert ist. Um die übrigen Partikel abzubekommen, muss ich nur einmal mit dem Fingernagel auf den Tisch klopfen. Es bleibt dann rund um den Nagel noch eine Menge Glitter auf der Haut kleben, welchen ich dann mit einem Pinsel entferne, da Händewaschen ja noch nicht geht.
Glücklicherweise lässt sich das übrige Produkt mithilfe der beigelegten Unterlage wieder ordentlich in das Gefäß zurückgeben.
Gut ist, dass eine lange Trocknungszeit ausbleibt, da nur der darunter aufgetragene Farblack trocknen muss und nicht noch eine weitere Schicht.
Der Hersteller empfiehlt noch, etwas Haarspray auf die Nägel zu sprühen, was ich auch versucht habe, doch einen besonderen Effekt konnte ich nicht erkennen. Optisch hat sich nichts verändert und auch die Haftfestigkeit blieb gleich.

Das Ergebnis finde ich schön. Es erinnert mich leicht an den Effekt von Sandlacken, nur dass diesea viel mehr und viel feinere Glitterpartikel enthält.
Manchmal hätte ich mir auch etwas weniger Glitter auf den Nägeln gewünscht, was aber aufgrund der schlechten Dosierung nur schwer machbar war.

Mit der Haftfestigkeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Pulver auf einer dicken Nagellackschicht bis zu 2 Tage länger hält als auf einer dünnen. Leider hat mich aber auch der Halt mit einer dicken Schicht nicht überzeugen können, da der Nagellack durch den groben Glitter schneller abgesplittert ist. Nach einem Tag konnte ich schon deutliche Abnutzungsspuren an den Nagelspitzen erkennen und nach 2 weiteren Tagen war der Glitter bei mir schon großflächig abgegangen.
Besonders nach dem Duschen sahen die Nägel nicht mehr so gut aus, genauso wie sie andere Belastungen (vor allem mit Wasser) nicht so gut ausgehalten haben.

Fazit:
Als Spielerei vielleicht nicht schlecht, doch insgesamt bleibe ich dann doch lieber bei gewöhnlichen Glitzerlacken, denn der Auftrag ist schon ein klein wenig zeitaufwendig. Zudem finde ich, dass die Haftfestigkeit des Ergebnisses zu wünschen übrig lässt.
Für ca. 8€ werde ich mir dieses Produkt nicht nachkaufen, auch wenn mir das Ergebnis gefällt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 3920 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOsehr nützliches Accessoire
XXXOOunkomplizierte Anwendung
XXOOOlange Haltbarkeit
XXXOOsehr gute Qualität
XXOOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “IsaDora Neon Glitter Nails, Farbe: 91 Pink Pop”

  1. Sekhmet

    vielen Dank für diesen tollen Testbericht. Das Ergebnis mit dem Glitter sieht wunderschön aus :-). LG Sekhmet

  2. Seli

    Hallo Sekhmet,
    es freut mich, dass dir mein Bericht gefällt. 🙂

    Liebe Grüße
    Seli

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
IsaDora ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.