Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sally Hansen Salon Effects Real Nail Polish Strips, Farbe: Laced Up

Vielleicht bin ich zu ungeschickt, vielleicht bin ich zu ungeduldig, vielleicht sind meine Nägel zu unförmig ... aber bei mir ging diese Aktion kräftig daneben...

Anzeige

Hallo meine lieben Leser, Freunde und Bewerter,

und nochmals durfte ich an einem Pinkmelon-Produkttest teilnehmen und berichte nun über:

Sally Hansen Salon Effects Real Nail Polish Strips in der Farbe: Laced Up

Herstellerversprechen:

„[…]Mit den Salon Effects Nagellackstreifen kann jeder selbst zum Nageldesigner werden und dem extravaganten Look der Stars Step by Step näher kommen. Einfach Wunschdesign auswählen, Folie abziehen, aufkleben, in die gewünschte Form feilen – fertig. Die Nagellackstreifen aus echtem Nagellack müssen nicht trocknen, verschmieren nicht und verleihen den Nägeln einen makellosen Glanz, der bis zu zehn Tage hält. So lassen sich immer und überall perfekte Nägel wie vom Profi erzielen. Zur Wahl stehen sechs außergewöhnliche Muster, wie sie Models und US-Stars auf dem Laufsteg oder rotem Teppich tragen. Egal, ob gewagtes Leopardenmuster, damenhafte Spitze oder Metalliclook – die bunten Nagellackstreifen sind das perfekte Modestatement für die Fingerspitzen.[…]“ (Quelle: pinkmelon.de)

Was ist in diesem Set enthalten?

* 16 Nagellackstreifen
* ein Nagelhautstäbchen zum Zurechtschieben der Klebestreifen
* eine Minifeile
* eine Anleitung für das einfache Auftragen zu Hause

Die Anleitung ist leider nur auf englisch und französisch, englisch habe ich mit Hilfe der Bebilderungen und eines Wörtebuches gerade so verstanden. Ich spreche ganz gut englisch, aber die Beauty-Terminologie kenne ich im Englischen nicht.

Ausserdem: 16 Streifen finde ich schon eine doofe Anzahl…. wer hat denn nur 4 Finger an jeder Hand? Zum Benutzen für zwei Anwendungen also mitnichten geeignet.

Preis/Wo:

Die Salon Effects sind seit März 2013 in sechs ausgefallenen Mustern in ausgewählten Müller und Rossmann Filialen erhältlich (Wild Child, Frock Star, Kitty, Kitty, Laced Up, Girl Flower und Cut it Out). Ich trage die Nr. 306 „Laced Up“, welches einem floralen Muster entspricht. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 9,99 Euro.

Erfahrungen:

Ich drücke es mal in einfachen Worten aus: Enthalten sind 16 kleine Klebestreifen, deren Material aus getrocknetem Nagellack besteht. So als würde man Nagellack auftragen, trocknen lassen und zieht ihn dann ab. Diese Streifen sind den Formen von unseren Nägeln nachempfunden, da gibt es unterschiedliche Breiten und Formen. Man sucht dann den Streifen aus, der von Größe und Form her am besten zu dem Nagel passt, den man damit bekleben möchte. Dann zieht man den Nagellackstreifen ab, legt diesen mit der unteren Seite – die mit Klebefilm benetzt ist – auf die Nägel auf, drückt diese an, schneidet den Überschüß ab und feilt alles sauber und gerade. So ist es gedacht, so soll es schnell und einfach gehen, so funktionierte es bei mir aber nicht.

Zum einen war das Abziehen schon eine Fippselei. Meine Nägel sind eh recht breit, häßlich und unansehnlich. Als ich den ersten Nagel beklebte, das war der Daumen, hatte ich schon zuviel Überschuß am Nagelbett und konnte das kaum abschneiden, da klebte dann der Nagelstreifen auch auf der Nagelhaut nicht gut an und stand ab. Bei den anderen Fingern waren die Klebestreifen zu breit und ich musste nicht nur oben abschneiden, sondern auch seitlich, was ziemlich asymmetrisch gelang.

Versprochen wird eine Haftfestigkeit von bis zu 10 Tagen. Meine konnte ich nach einem Tag abends schon abgelöst üerall in der Wohnung wiederfinden, da sie eben nicht fest auflagen auf den Nägeln, sondern überall, da wo Haut war, abstanden. Wenn ich damit hängen blieb, war der Nagellackdtreifen ab.

Vom Geruch her riechen diese Klebestreifen wie normaler Nagellack und sollen auch eben mit normalem Nagellackentferner abnehmbar sein. Wie gesagt, der Nagellackentferner musste bei mir erst gar nicht zum Einsatz kommen, da ich die restlichen Klebestreifen gerade so abziehen konnte.

Vielen Dank für’s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

by esposa1969

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 1967 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOsehr nützliches Accessoire
XXOOOunkomplizierte Anwendung
XOOOOlange Haltbarkeit
XXOOOsehr gute Qualität
XOOOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 1,8 von 5,0

Produkt kaufen

3 von 7 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 3x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Sally Hansen Salon Effects Real Nail Polish Strips, Farbe: Laced Up”

  1. Maenas

    Wo liegt der Hund begraben? Sind es deine Nägel oder das Produkt? Nur weil sie auf deinen Nägeln nicht passen ist das Produkt ja nicht automatisch schlecht, oder? Die Kleber können sich ja nun wirklich nicht deiner Nagelform anpassen, das wär ein wenig viel verlangt.
    Bei mir halten diese „Sticker“ jedenfalls bombe…aber vielleicht ist das auch eine Frage der Geschicklichkeit.

  2. esposa1969

    Ja, schau mal in meinem Text, ich denke da liegt der Hund begraben: „Meine Nägel sind eh recht breit, häßlich und unansehnlich“ also liegt es AUCH an meinen Nägeln. Dass ich die Fippselei nicht abkann und keine Geduld habe liegt 2. an mir und dass das Produkt schlecht ist habe ich ja nicht geschrieben, sondern eben NUR für MICH nicht geeignet und wollte nur darauf hinweisen, wer eben 0815-Nägel hat und genug Zeit für solchen Firlefanz, für denjenigen wird es passend sein, für mich aber nicht. Meine Erfahrunge eben.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.