Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

u|m|a Nail Art Pen

Ein Produkt, das mich zum Verzweifeln brachte

Anzeige

Vielversprechend sieht das Ding ja aus, aber dass ich mit diesem Produkt so viele Probleme habe, hätte ich am Anfang wohl nicht gedacht. Von außen lässt sich die Farbe des Produktes nicht erkennen.. zumindest nicht am Fläschchen, allerdings trifft das Etikett die Farbe ganz gut. „Nagellack mit extra dünnem Pinsel & Applikationsspitze für kreatives Nageldesign“ wird vom Hersteller auf die Rückseite des 5 ml–Fläschchens gedruckt. Haltbar soll das ganze 12 Monate sein, allerdings weiß jeder Nagellackbesitzer von euch, dass das durchaus auch mal länger sein kann. (: Nun ging es ans „Eingemachte“.. vorne steht noch ein Hinweis: „Kappe ziehen : Applikationsspitze / Kappe drehen : Pinsel“. Also hab’ ich das Ding erstmal aufgedreht um mir den angeblich extra dünnen Pinsel anzusehen. Sofort kam mir ein unangenehmer Geruch in die Nase. Riecht wohl nicht nach gewöhnlichem Nagellack dieses Zeug. Also besser Nase gleich ein Stückchen weg davon. Ich habe jetzt nicht unbedingt den Eindruck, dass dieser Pinsel viel dünner ist als bei anderen Nail Art Paintern – nur der Lack ist viel flüssiger, demnach bleibt auch nicht so eine „Masse“ am Pinsel hängen.

Um einen Blick auf die Applikationsspitze zu werfen, brauchte ich allerdings erstmal eine halbe Stunde um diese Kappe abzukriegen. Mag sein, dass ich ein kleiner Schwächling bin, aber trotzdem ist eine halbe Stunde für sowas eindeutig zu lange.:D Zudem kam mir erstmal dieser orangene Schutz der Spitze entgegen & flog durch mein halbes Zimmer. Um das Ganze dann auszuprobieren musste erstmal ein Blatt Papier dran glauben. Es hat ein wenig gedauert bis die Farbe aus der Spitze kam, doch dann war sie kaum noch zu halten. Es haben sich sehr schnell Tröpfchen gebildet, denen man kaum noch hinterherkommt. Um ein Kunstwerk auf die Nägel zu zaubern ist das eindeutig nicht geeignet. Der Pinsel hatte sich leider aber auch nicht viel besser geschlagen. Entweder es war nur bei meinem Pinselchen so, oder die haben allgemein vorne ein bisschen etwas „durcheinander“ gebracht. Der Auftrag der Farbe wird sehr unregelmäßig & über bereits lackierte Stellen sollte man weder mit der Spitze (sonst kratzt man das Gemalte weg), noch mit dem Pinsel (Farbe wird dunkler als an anderen Stellen) noch einmal drübergehen.

Mein Fazit:

Nicht empfehlenswert!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie für die Nägel

Dieser Artikel wurde seitdem 2062 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOsehr nützliches Accessoire
XXOOOunkomplizierte Anwendung
XXXXOlange Haltbarkeit
XOOOOsehr gute Qualität
XOOOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 2,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

4 Antworten zu “u|m|a Nail Art Pen”

  1. herzgeli

    Mal wieder frage ich mich wie es solch ein Produkt in den Handel geschafft hat…

  2. pose11

    gut das du das getestet hast…
    ich wollte mir das hollen weil ich das recht praktisch fand aber so ne ne…
    danke
    XOXO

  3. tini

    habe es in schwarz und genau die selber probleme gehabt !

  4. BeautyGirl

    ich kann sie auch nicht weiter empfehlen der geruch ist grauenhaft -.- das pinselchen hatte nie farbe an der spitze sondern weiter oben wo es dann nach einer kurzen zeit runter tröpfelte

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.