Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Neo Geisha Patch Eye Liners (LE)

Eine nette Spielerei, die zumindest ein- bis zweimal anwendbar ist. Dennoch ist es für mich keine dauerhafte Alternative zu normalem Eyeliner.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich vor dem Erscheinen der Neo Geisha LE von Catrice (ab Februar 2013) die Patch Eye Liners daraus testen.

Dies verspricht Catrice:
„Selbstklebend, in vier verschiedenen Formen – mit den Patch Eye Liners gelingt der exakte Lidstrich, der lange hält und nicht verwischt. Die Patch Eye Liners einfach auf Make-Up-freier Haut vorsichtig aufkleben. Zum Entfernen den äußeren Augenwinkel fixieren und vorsichtig abziehen. Enthält 8 wiederverwendbare Paare.“

Das Ankleben der Eyeliner erinnert mich an das Anbringen von falschen Wimpern. Man muss möglichst nah am Wimpernrand bleiben und abschätzen wo der Eyeliner beginnen beziehungsweise enden soll. Auch muss man darauf achten, dass sie rechts und links möglichst gleich angeklebt sind. Wie auch bei falschen Wimpern gelingt es mir auf der rechten Seite besser als auf der linken Seite (Rechtshänder).

Wie Catrice schon schreibt, sollte die Haut frei von Make-up sein damit die Eyeliner besser kleben. Dementsprechend muss man Lidschatten danach auftragen. Um jedoch einen unschönen, hellen Rand zwischen den getuschten Wimpern und dem Eyeliner (s. Bild) zu verhindern sollte man trotzdem den Wimpernkranz vor dem Anbringen der Eyeliner mit einem Kajal schwärzen.
Bei der vierten Variante muss man leider einen sehr dicken Lidstrich ziehen, weil Nummer 4 nur einen vorhandenen Lidstrich ergänzen soll und der Winkel und die Breite sind durch die Form des Klebeeyeliners vorgegeben.

Beim ersten Mal Tragen hielten sie bei mir den ganzen Tag. Zu Anfang fühlte es sich etwas seltsam an, aber das Gefühl verging recht schnell.
Wiederverwendbar sind die Eyeliner nur bedingt. Beim zweiten Mal hielten sie bei mir im Innenwinkel nicht mehr so gut und ich habe sie zusätzlich mit einem Tröpfchen Wimpernkleber fixieren müssen.

Mein Fazit:
Nummer 1 und 3 gefallen mir am besten. Nummer 4 gefällt mir leider gar nicht, weil man einen sehr breiten Lidstrich ziehen muss und ich auch finde, dass es auffällt, wenn man am Ende ein Stück dran klebt.
Etwas ungünstig finde ich, dass man den Lidschatten nicht vorher auftragen kann. Bei mir halten sie leider auch nur für 1-2 Mal.
Trotzdem finde ich, es ist eine tolle Idee von Catrice. Ich hätte mir halt gewünscht, dass ich die Varianten einzeln kaufen könnte, denn wie gesagt, Nummer 1 und 3 finde ich ganz schick. Es ist sicher auch eine nette Alternative für Frauen, die sich mit dem Lidstrichziehen etwas schwer tun oder die einfach gern mal andere Formen ausprobieren wollen.
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die weiteren Varianten, die ja bald ins essence Standard-Sortiment aufgenommen werden und werde auch diese testen. Zwar werde ich meinen Lidstrich weiterhin lieber normal ziehen, aber es ist eine nette Spielerei.

Sie sind ab Februar erhältlich und kosten 2,99 €.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeliner

Dieser Artikel wurde seitdem 5238 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXsauberes & präzises Auftragen ist möglich
XOOOOauch sehr feine Linien können gezeichnet werden
XXXXXFormel ist farbintensiv
XXXXXFormel ist wischfest
XXXXOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

4 von 4 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 4x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 3x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Catrice Neo Geisha Patch Eye Liners (LE)”

  1. Rea

    Danke für den tollen Bericht! Ich find die zwar prinzipiell interessant, aber ich glaube, da kann ich mir auch einfach einen Liquid Eyeliner nehmen – geht schneller, ist einfacher und hält mehr als zweimal *g*
    …Auch wenn die Dinger auf den Fotos schon einiges her machen… 😮

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Catrice ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.