Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence gel eyeliner, Farbe: 02 london baby

Sehr gute und wischfeste Haftfestigkeit, aber leider ein Schwarzgrau mit Glitzer statt ein dunkles Braun, aber dennoch sehr alltagstauglich.

Anzeige

Ich habe mir vor zwei Wochen den essence gel eyeliner in der Farbe 02 london baby gekauft. Er enthält 3 ml und kostet 2,95 Euro. Essence gibt es in verschiedenen Drogerien.

Ich hatte noch nie einen Gel Eyeliner und habe deshalb auch den passenden Pinsel mitgenommen. Damit lässt sich dieser Gel Eyeliner auch dünn auftragen und ist trotzdem farbintensiv, natürlich nicht ganz so sehr wie ein normales Schwarz.

Ich wollte eigentlich einen dunkelbraunen Gel Eyeliner haben, deshalb habe ich mir bewusst nicht das dunklere Schwarz mit der Nummer 01 gekauft. Im Geschäft sah die Nummer 02 london baby aus, wie ein dunkles Braun. Es gibt leider auch keine Tester und ich wollte auch nicht reinpatschen, also habe ich ihn nach langem Betrachten gekauft, da ich überzeugt war ein Dunkelbraun zu kaufen. Auch zu Hause angekommen wirkte er in der Verpackung noch dunkelbraun. Aber beim Swatschen bekam ich einen Schock, denn es war ein Schwarzgrau mit Glitzer und definitiv kein Braun! Es kann natürlich sein, dass ich die einzige Person bin, die im Geschäft und generell so farbenblind ist und es in der Verpackung für ein Dunkelbraun, statt für ein Schwarzgrau gehalten hat… Ich hätte mir nie einen schwarzgrauen Gel Eyeliner gekauft, dann hätte ich mir schon eher einen ganz schwarzen mitgenommen.

Ich habe wie bereits erwähnt, bisher keinerlei Erfahrung mit Gel Eyelinern, fand aber, dass sich sich dieser hier mit dem passenden Pinsel von essence gut auftragen lässt. Selbst ich als Anfänger habe einen geraden Lidstrich ziehen können. Wenn er auch für den Alltag etwas dick war, ich wollte wirklich nur einen Hauch Farbe am Wimpernkranz. Aber mit etwas Übung schafft man es bestimmt auch einen dünneren und natürlicheren Lidstrich zu ziehen.

Da man ja den Lidstrich möglichst dünn zieht, sieht man auch nicht so viel des Glitzers,was ich sehr gut finde. Somit springt einem der Glitzer nicht direkt ins Auge. Dadurch, dass es auch nur ein Schwarzgrau und kein reines Schwarz ist, finde ich den Gel Eyeliner auch alltagstauglicher. Sehr schade finde ich aber nach wie vor, dass es von essence keinen wirklich braunen Gel Eyeliner gibt (es gibt noch einen schwarzen und einen in Lila).

Insgesamt kann ich euch den Gel Eyeliner von essence sehr empfehlen. Denn er hält sehr gut, leider lassen sich Patzer auch nur schwer ausbessern, da er wasserfest ist.
Ich finde diese Farbe alltagstauglicher als ein normales Schwarz, aber leider ist es wie gesagt kein Braun. Die Glitzerpartikel erkennt man bei einem Lidstrich nicht, was ich viel natürlicher und schöner finde.

Wenn noch ein Braunton von essence rauskommen würde, würde ich mir diesen kaufen, da ich den Gel Eyeliner qualitativ sehr gut finde, da er wirklich den ganzen Tag hält und er nach dem schnellen Trocknen auch nicht mehr verschmiert. Allerdings lassen sich kleine Patzer schlecht entfernen, was für Anfänger sicherlich problematisch ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeliner

Dieser Artikel wurde seitdem 2605 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXsauberes & präzises Auftragen ist möglich
XXXXXauch sehr feine Linien können gezeichnet werden
XXXXXFormel ist farbintensiv
XXXXXFormel ist wischfest
XXXXXFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige