Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence NATventURista gel eyeliner, Farbe: 02 mother earth is watching you (Limited Edition)

Von mir definitiv eine Kaufempfehlung. Super schöne Farbe und klasse Eigenschaften. Als farbige Base liefert er aber nicht so große Effekte, da er eben recht hell ist.

Anzeige

Vor kurzem habe ich dann doch endlich noch aus der aktuellen „NATventURista“ LE von essence den gel eyeliner in der Farbe „mother earth is watching you“ (Nummer 02) gefunden, der noch nicht angedatscht war und habe ihn dann gleich mitgenommen.

Der Eyeliner befindet sich in einem durchsichtigen Glastiegel von ca. 3,5cm Durchmesser. Die Höhe liegt bei etwa 3cm.
Der Deckel ist aus hellbraunem Kunststoff (farblich an den Eyeliner angepasst) und recht schön designt. Er ist zum Schrauben und verschließt den Eyeliner sicher und meines Erachtens nach auch ziemlich luftdicht.
Laut essence ist der Eyeliner wasserfest.
Es sind 3,2g enthalten.

Bei der Farbe handelt es sich um helleres Mittelbraun, das leicht goldene und leicht kupferne Einschläge hat.
Es sind Schimmerpartikel enthalten, die je nach Licht etwas goldener oder eher silbern sind. Einige wenige, sehr feine Glitterpartikel sind ebenfalls enthalten, die in den Regenbogenfarben schillern.
Insgesamt finde ich die Farbe mit dem Schimmer und dem Glitter sehr stimmig und sie gefällt mir sehr gut, da es eben mal eine hellere Farbe ist und nicht immer die typischen dunklen Farben für Eyeliner.
Für den Swatch habe ich aus 2 perspektiven fotografiert, aber nicht, wie man vielleicht glauben könnte, mit Blitz!

Die Pigmentierung ist sehr gut. Bereits eine dünne Schicht an Eyeliner bildet ein vollkommen deckendes Ergebnis. Das ist sehr praktisch, da man so nicht mühevoll die gleiche Linie nochmal ziehen muss, weil die erste nicht richtig deckt.

Bei mir lässt sich das Produkt hervorragend mit einem schrägen Geleyelinerpinsel auftragen. Es geht damit sehr zügig und präzise. Die Dicke hängt von dem Pinsel ab. Wenn dieser sehr schmal ist, dann kann man mit diesem Gel Eyeliner auch einen sehr schönen, schmalen Lidstrich ziehen. Er wird auch, wenn man etwas Übung hat, eigentlich immer gleichmäßig und nicht an der einen Stelle dicker und an der anderen dünner.

Die Konsistenz dieses Eyeliners ist schon eher cremig. Sie ist nicht so weich, wie man es von den ganzen Gel Eyelinern von essence sonst kennt! Der hier ist schon etwas cremiger und somit auch etwas fester. Dennoch sollte man bei der ersten Benutzung vorsichtig ran gehen, damit man ein Gefühl dafür bekommt.

Der Eyeliner trocknet super schnell. Er ist schon fast sofort nach dem Auftrag trocken. Ich lasse ihn aber vorsichtshalber immer so ca. 1 Minute trocknen, da dann der Eyeliner sicher an allen Stellen trocken ist. Dann ist er aber 100% überall trocken.
Er lässt sich dann aber auch nicht mehr verwischen oder mit ganz normalen AMU-Entferner oder Wasser runtermachen, da er wirklich wasser- und wischfest ist. Wenn man also etwas ausbessern möchte, sollte dies möglichst kurz nach dem Auftragen sein oder man muss eben zu einem 2-Phasen-AMU-Entferner greifen.

Dadurch, dass der Eyeliner wasserfest, sowie wischfest ist, hält er 16h ohne Schwierigkeiten durch. Auch 24h sollten ihm keine Probleme bereiten, da er nach 16h immer noch nicht zu verwischen war oder auch nur ein Stück an Farbe nachgelassen hätte oder sonstige Mängel aufgetreten wären. Das gefällt mir sehr.

Das Entfernen geht nur mit einem 2-Phasen-AMU-Entferner (eben für wasserfestes Make-Up). Damit geht er auch recht gut runter. Es kann sein, dass der ein oder andere sehr kleine Fleck überbleibt und man hier dann am besten mit einem Wattestäbchen noch drangeht, aber insgesamt muss man nicht viel oder stark reiben, um fast das ganze Produkt runter zu bekommen.

Durch den bombenfesten Halt, kann man den Eyeliner auch als (farbige) Base zweckentfremden. Ich habe euch mal einige, verschiedene Farben auf einer normalen Base und auf dem Gel Eyeliner geswatcht (unter dem Gel Eyeliner ist nichts mehr drunter, sowie auch bei der Base – die ist übrigens hautfarben).
Bei den Farben handelt es sich um folgende:
1.) Hellbraun
2.) Braun
3.) Grau
4.) Rot
5.) Rose
6.) Rosa
7.) Lila
8.) Dunkelblau
Wie ich finde, sieht man auf den Bildern ganz gut, dass die Lidschatten ihre Farbe ein wenig verändern, aber nicht wesentlich. Wer also seine Lidschatten minimal abwandeln möchte oder einfach grade keine Base zur Hand hat, kann auf diese Produkt zurückgreifen, aber da es eben ein recht heller Farbton ist, sollte man keine großen Effekte erwarten. Matte Lidschatten bekommen aber einen feinen Schimmer, was vielleicht für manche interessant sein mag.

Der Preis für den Eyeliner liegt bei 2,95€.
Ich bin sehr froh, dass ich noch einen davon ergattern konnte, da es wirklich eine schöne Farbe ist und die Eigenschaften mich alle samt voll überzeugen sollte.
Von mir gibt es definitiv eine Kaufempfehlung an alle, die die Farbe Braun und (Gel-)Eyeliner mögen und noch einen nicht-angedatschten finden ;).

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeliner

Dieser Artikel wurde seitdem 2328 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXsauberes & präzises Auftragen ist möglich
XXXXXauch sehr feine Linien können gezeichnet werden
XXXXXFormel ist farbintensiv
XXXXXFormel ist wischfest
XXXXXFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

0 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “essence NATventURista gel eyeliner, Farbe: 02 mother earth is watching you (Limited Edition)”

  1. Jessi

    ich mag den Eyeliner auch sehr gern, dass er bombenfest hält hatte ich beim ersten Swatch bemerkt: zweimal Hände waschen und das Zeug war immer noch auf der Haut 😉

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.