Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 full action dip eyeliner waterproof

Ein guter Eyeliner, der aber nicht zu 100% wasser- und wischfest ist, sich dafür aber präzise auftragen lässt.

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich die letzten zwei Wochen den p2 full action dip eyeliner waterproof testen. Ich glaube, dass er im Standardsortiment erhältlich ist und vermute, dass er nicht mehr als drei bis vier Euro kostet. Er ist sechs Monate haltbar nach dem Öffnen, aber eine Mengenangabe ist nicht aufgedruckt. Ich habe die – meine ich – einzige Farbe „black energy“, welche ein tiefes Schwarz ist.

Die Verpackung ist türkisblau gehalten und glänzend. Ein Mix aus Teenie und elegant, wie ich finde. Die Aufschrift ist weiß und beinhaltet die Herstellerversprechen: „Hochdeckender full action eyeliner- wisch und wasserfest – mit speziellem Dip-Applikator für eine präzise Linie. Mit pflegender Bambusseide und wertvollem Keratix.“

Also was die Inhaltsstoffe im letzten Satz mir jetzt sagen sollen, weiß ich nicht, warum und wie sollte ein Eyeliner pflegen? Die Augen werden nicht gereizt, aber gepflegt? Außerdem verstehe ich die Formulierung mit dem Dip-Applikator für eine präzise Linie nicht, da der Applikator ja die ganze Zeit in der Flüssigkeit drin ist und nicht nur eingedippt wird. Trotz dieser – meiner Meinung nach – merkwürdigen Aussage, kann man mit dem Eyeliner präzise Linien ziehen. Dadurch ist der Eyeliner nicht ganz so tief schwarz, wie bei einem dicken Eyelinerstrich, was ja auch logisch ist, da ich wenn ich präzise male nicht so fest aufdrücke.

Zu dem Versprechen der Wisch- und Wasserfestigkeit kann ich sagen, dass der Eyeliner, v.a. als dickerer Strich nur sehr langsam trocknet und dabei überhaupt nicht wischfest ist. Wenn man kleckert und es eben wegmachen will, verschmiert man es nur und zwar total. Wenn der Eyeliner aber getrocknet ist, geht er nur schwer wieder ab. Das Duschen hat er ohne große Probleme überstanden. Im Freibad ist er dann schon etwas verschmiert und ich hatte die berühmten Pandaaugen, im Freibad bin ich aber auch getaucht und auch ein-, zweimal mit den Fingern an meinen Augen gewesen.

Das Ergebnis bei der Konfrontation mit Wasser ist nicht so optimal für einen wasserfesten Eyeliner, wie ich es erwartet habe, aber es ist okay. Dafür geht der Eyeliner mit einem Zwei-Phasen AMU Entferner wieder sehr gut runter.

Der Applikator ist wirlich anders als ich es kenne, es ist kein Schwamm- oder Filzstiftapplikator wie man aufgrund des Aussehens denken mag, sondern es ist ein Pinsel mit sehr viel Widerstand. Er bewegt sich beim Abstreifen am Rand der Eyelinerflasche null. Er ist fest, gibt aber schon beim Swatschen auf dem Handrücken soweit nach, dass man auch als Anfänger einfach eine präzise Linie ziehen kann ohne rumzuwackeln.

Insgesamt kann ich euch diesen Eyeliner ans Herz legen. Da er ziemlich wasser- und wischfest ist, aber eben nicht 100 %. Dafür lässt er sich präzise und einfach auftragen. Auch wenn man bei so etwas eher Anfänger ist, da der Applikator genau den richtigen Widerstand hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeliner

Dieser Artikel wurde seitdem 2216 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXsauberes & präzises Auftragen ist möglich
XXXXXauch sehr feine Linien können gezeichnet werden
XXXXXFormel ist farbintensiv
XXXXOFormel ist wischfest
XXXXXFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige