Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Artdeco Beauty Box Quattro & Modefarben Herbst/Winter 2013 (LE)

Tolle rauchige Farben für die dunkleren Jahreszeiten. Auch die Box besticht mit ihrem edlen Design. Die Qualität ist meiner Meinung nach sehr gut, hat aber auch ihren Preis...

„Western Feeling meets Asian Spirit“ lautet das Motto der limitierten Modefarben für Herbst/Winter 2013 von artdeco. Für PinkMelon durfte ich bereits vorab die 4 Lidschatten inklusive der magnetischen Leerbox dieser Kollektion testen. Design und Farbauswahl orientieren sich am Thema „Beauty meets Fashion“. Die Lidschatten könnt ihr für je ca. 4,80 € und die Leerbox für 9,90 € in vielen Drogerien und Online-Shops kaufen.

Die Box ist wirklich wunderschön gestaltet. Ein kühles, modernes Karomuster auf silber metallisch glänzendem Untergrund, umrahmt von zarten Kirschblüten mit asiatischem Charme. In der Mitte prangt das Logo „Talbot Runhof for artdeco“.
Sie lässt sich durch den kleinen Druckknopf an der Vorderseite sehr leicht öffnen. Im Deckel findet man auf voller Größe ein Spiegel, der sich für kurze Kontrollen und Nachbesserungen unterwegs eignet. Im Boden der Box befindet sich ein Magnetstreifen, welcher die einzelnen Produkte fixiert. So finden entweder 4 Lidschatten oder 1 Blush und 1 Lidschatten Platz. Zusätzlich bleibt im vorderen Bereich immer noch genügend Platz, um einen Applikator beizulegen.

Die Lidschatten der Marke sind mit ihren 0,8g recht klein, aber dadurch umso praktischer für unterwegs. Sie sind mit einem transparenten Deckelchen verschlossen, welches sich komplett seitlich wegschieben und entfernen lässt. Um auch nach dem Entfernen den Farbnummer identifizieren zu können, befindet sich seitlich am Pfännchen ein kleiner Aufkleber.
Der Magnet am Boden hält fest mit dem in der Box und löst sich selbst beim Transport in der Handtasche nicht selbstständig. Dennoch lässt sich das Pfännchen bei Bedarf leicht entfernen.
Für mich ist die Farbzusammenstellung der Kollektion außergewöhnlich, aber dennoch harmonisch. Man kann einige abwechslungsreiche Looks damit schminken.
Nun zu den einzelnen Farben:

64 – peacock coquette (Pearl): intensives Türkis mit silbrigen, feinem Perlschimmer
88 – cherry blossom (Pearl): kräftiges, rauchiges Magenta, ebenfalls perliger Schimmer
280 – western opera (Duochrome): rauchiges, dunkles Mauve, leichter pinker Perlschimmer
584 – matt rosy starling (Matt): komplett mattes, rosiges Beige

Sehr überrascht hat mich die gute Pigmentierung aller Farben. Auch ohne Base geben alle schon gut Farbe ab, mit Base sind sie alle satt und deckend. Die Konsistenz ist bei allen sehr buttrig und seidig. Leider krümeln sie durch die Bank, vor allem das Beige.
Sie lassen sich alle gut mit einem Applikator, dem Pinsel oder auch mit dem Finger entnehmen. Ich persönlich habe mir einen kleinen Schwammapplikator reingelegt.
Der Auftrag gelingt sehr einfach. Man muss aber auf dem Auge, selbst mit Base, schon gut schichten, um eine annähernd so gute Deckkraft wie beim Swatch zu erreichen. Leider kann ich bei 280 den versprochenen Duochrome-Effekt nicht entdecken. Es ist aufgetragen einfach ein mauvelastiges Grau mit ganz leichtem Perlschimmer. Ich verwende ihn am liebsten für die Lidfalte und den unteren Wimpernktranz. Auch bei 584 muss man ordentlich auflegen, dass man ihn als Farbe und nicht nur als Make-up erkennt. Man kann mit ihm aber so ganz gut den Bereich unter der Augenbraue ebnen. Am besten schneiden für mich 64 und 88 ab. Sie scheinen eher einen Duochrome-Schimmer in grünlichem Türkis bzw. Pink zu entwickeln, obwohl sie ja nur als Pearlfarben deklariert werden.
Vom Hautgefühl her sind alle 4 sehr angenehm zu tragen. Auch die Haftfestigkeit überzeugt mich. Mit einer Base hält das AMU einen 16h Tag locker durch, es verblasst lediglich etwas. Ein Crease bildet sich bei keiner Farbe.

Ich finde die Teile der Kollektion alle ganz schön. Die Farben lassen sich gut miteinander kombinieren und man kann tolle rauchige, herbstliche Looks damit kreieren. Da man alle Teile einzeln kaufen muss, kann man ja noch andere Farben aus dem Standardsortiment dazu kombinieren oder austauschen. Der eigenen Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt, vorausgesetzt man hat das nötige Kleingeld – denn knapp 30€ für eine 4-farbige Palette mit insgesamt gerade mal 3,2g Produkt ist schon nicht gerade billig. Dennoch stimmt die Qualität für den Preis.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2949 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

3 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 3x gute Bildqualität
  • 3x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

ARTDECO ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.