Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Intensif‘ Eye Wet & Dry Shadow

Da ich sehr dunkelbraunhaarig bin, sind das die idealen Farbtöne für mich. Der dezente Look steht mir mehr als der feucht aufgetragene.

Anzeige

Hallo meine lieben Leser,

heute mein Testbericht über:

== Catrice Intensif’eye Wet & Dry Shadow ==

welches ich vor kurzem bei einer Testaktion testen durfte.

Ich besitze folgende Farbtöne:
= = = = = = = = = = = = = = = = =

* (020) – Charly´s Chocolate Factory
* (030) – Vanilla Sky Ride
* (040) – Have You Seen Alice?
* (050) – Lunch at Tiffany´s

Das letzte Produkt, also die (050) habe ich mit meiner Schwester getauscht. Sie testet nämlich auch und hat mit mir eine von meinen (030) gegen ihre (050) gewechselt.

Die (020) ist ein Schokobraun mit orangefarbenem Glitter drin, die (030) ist ein Beige mit goldenem Glitter, die (040) ist ein Grün marmoriert und die (050) ist ein Mittelbraun marmoriert.

Des Weitern sind noch folgende Farben erhältlich:

* (010) – Black or White Swan?!
* (060) – Brooke´s Blue Lagoon

Die (010) ist ein Schwarz mit silberfarbigem Glitter und die (060) ein Hellblau mit goldenem Glitter.

Herstellerbeschreibung:
= = = = = = = = = = = = = =

„Die handgemachten, hochpigmentierten Baked Eye Shadows mit einzigartiger Marmorierung aus drei Farben haben es in sich! Je nachdem, ob trocken oder feucht angewendet, variiert die Intensität der Intensif‘eye Wet & Dry Shadows von zart bis leuchtend. Für jeden Tag, jede Stimmung, jeden Style.

Aufgrund der innovativen Baked Technologie variieren die Farben von subtil bis leuchtend, je nachdem ob der Eye Shadow trocken oder feucht aufgetragen wird.“

Preis/ Wo? :
= = = = = = =

Diese Lidschatten sind z.B. im dm-Drogeriemarkt für 3,79 € erhältlich.
So ist der Preis auch auf der Herstellerhomepage angegeben.

Hersteller/ Kontakt:
= = = = = = = = = = =

cosnova GmbH
Am Limespark 2
D- 65843 Sulzbach

E-Mail: info@cosnova.com
Internet: www.cosnova.com oder www.catrice.eu

Inhalt:
= = = =

In jedem Döschen mit Klappdeckel befinden sich 0,8 Gramm.

Haltbarkeit:
= = = = = = =

Nach Anbruch ist dieses Produkt noch mind. 18 Monate haltbar.

Erfahrungen:
= = = = = = = =

== Was ist gebackener Lidschatten und wie wird er aufgetragen? ==

Das ist ein recht neues Herstellungsverfahren für Lidschatten. Dabei wird die Lidschattengrundmasse 48 Std. lang gebacken. So trocknet sie aus, behält aber ihre einzigartige Pigmentierung. So hat man einen pudrig-leichten Lidschatten, der trocken aufgetragen werden kann, dann ist er weich und zart und glittert dezent und hat eine weiche und leichte Deckkraft. Oder man trägt ihn feucht auf (dazu habe ich meinen Lidschattenpinsel wie bei Wasserfarbkästen ins Wasser getaucht ), dann hat man eine ganz feste Masse, die recht massiv wirkt und sehr intensiv. Daher das Wortspiel mit “Intensif‘ Eye“, also „intensiviere deine Augen“, also eine sehr farbintensive Deckkraft. Schon eher für Ausgeh-Abende. Trocken ist der Büro-Look. Feucht ist dann der Party-Look.

== Verträglichkeit: ==

Perfekt! Ich habe weder Augenreizungen noch -irritationen verspürt. Ich habe gelaserte Augen und trage keine Kontaktlinsen mehr, würde diese Lidschatten aber als 25-jährige Linsenträgerin durchaus empfehlen.

== Abschminken: ==

Habe ich diesen Lidschatten trocken aufgetragen, dann lässt er sich ganz leicht abnehmen – mit einem weichen Wattepad in Abschminklotion getränkt. Habe ich ihn feucht aufgetragen, so brauche ich schon 1 – 2 Abschminktücher, gerade auch für Wimperntusche, Eyeliner plus Lidschatten – geht aber einfach und ohne viel reiben und dazu noch rückstandslos.

== Sonst noch? ==

Der Lidschatten ist geruchslos.

by esposa1969

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2700 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XOOOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

1 von 7 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 1x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 5x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

8 Antworten zu “Catrice Intensif‘ Eye Wet & Dry Shadow”

  1. pippasali

    Gute Idee einen Bericht zu mehreren Farben auf einmal zu machen, aber dann wären Swatch-Bilder doch hilfreich gewesen :/

  2. esposa1969

    Vielen Dank für deinen Kommi. Ich bin erst seit wenigen Tagen dabei und weiss leider nicht, was „Swatch-Bilder „sind?!

  3. LadyInRed

    ich frag mich gerade vor allem, was das denn soll?
    denn einen „Testbericht“ würde ich das nicht gerade nennen.
    ich kann damit zumindest null anfangen.:-(
    Du beschreibst zwar was ein gebackener Lidschatten ist, und wie man ihn anwenden kann.
    Allerdings würde mich doch interessieren, ob die Farbintensität bei diesen hier zutrifft, und ob man einen Unterschied zwischen nass und Feuchtauftrag erkennen kann.
    Wie ist der Auftrag, bröselt der Lidschatten?
    Und vor allem: wie lange hält er? rutscht er nach einiger Zeit in die Lidfalte und kann man dem mit einer Base entgegenwirken?
    vll sollte man sich wenn man neu ist die FAQ zu Testberichte schreiben mal genau durchlesen und wenn man noch fragen dazu hat diese im Forum stellen, wo es immer sehr hifsbereite Menschen gibt, die dir antworten werden und genau erklären oder Mel direkt anschreiben 😉
    Zu jeder Kategorie, gibt es dann ja auch noch Anforderungen, auf die man zurückgreifen und an denen man sich orientieren kann, was in den jeweiligen Testbericht überhaupt rein muss. Hier wird auch das mit dem Swatch erwähnt. Und wenn man nicht weiß was das ist einfach Google nutzn oder das tun, was ich oben schon gesagt habe.

    Ein Swatch ist ein Bild von dem Produkt das du getestet hast, auf deinem Handrücken oer deinem Auge. Bei Lidschatten ist immer ein Vergleich zwischen mit/ohne Base und trocken/nass aufgetragen wünschenswert.

  4. esposa1969

    tut mir leid, wenn du das überlesen hast. Hier steht es:

    …. dann hat man eine ganz feste Masse, die recht massiv wirkt und sehr intesiv. Daher das Wortspiel mit Intensif’eye, also „intensiviere deine Augen“, also eine sehr farbintensive Deckkraft. Schon eher für Ausgehabende. Trocken, ist der Büro-Look. Feucht, ist dann der Party-Look…..

    Also DAS ist der Unterschied zwischen nass und trocken aufgetragen. Base?? Ist das Bedingung? Muss jeder, der ein Lidschatten kauft, eine Base mitkaufen??

    Und: Swatch habe ich versucht zu ergoogeln, aber nur die Uhr gefunden 😉
    Ein Bild meines Auges habe ich gezeigt, natürlich OHNE Base, weil ich nicht wusste, dass Base hier eine PFLICHT ist und man die UNBEDINGT kaufen muss. Ich bin 43 Jahre alt geworden OHNE Base.

  5. LadyInRed

    natürlich musst du dir keine Base kaufen, wenn du einen Lidschatten testest 😉
    und ich habe auch mit keinem Wort erwähnt, dass es Pflicht ist. wenn du keine hast, kannst du das in deinem Bericht ja mal in einem Nebensatz erwähnen
    und nunja, das Bild mit dem aufgetragenen Lidschatten schön und gut,
    aber immerhin beschreibst du hier vier!! Lidschatten, und da wäre ein Swatch mit allen vieren auch angebracht, nass und trocken.
    Allgemein hätte ich es sinnvoller gefunden, pro Lidschatten einen Bericht zu schreiben, sodass man genauer auf jeden einzelnen eingehen kann. 😉
    Viele von uns orientieren sich nunmal an den Berichten und Bildern 😉
    und im Übrigen werden Wörter, die im Text als Großbuchstaben geschrieben sind in Foren als schreien gewertet und das kommt nicht sehr gut an 😉

  6. esposa1969

    was hier alles so gewertet wird. Swatch soll man kennen, Großbuchstaben sind für mich nur eine Verdeutlichung kein Schreien, wenn man KEINE (achtung: nicht geschrien!) Base benutzt, welche man ja mit keinem Wort erwähnt hat, muss man extra erwähnen, dass man sie nicht erwähnt hat… Hä?? Wenn man über ein Shampoo schreibt und keine Spülung benutzt, muss man also, wenn man das Shampoo bewertet, dann extra reinschreiben, dass man aber keine Spülung benutzt?? Dir müssen meine Berichte nicht gefallen. Neid? Ich werde mal die Admin kontaktieren, wie sie meine Berichte findet. Einen „Testbericht“ (Anführungszeichen werden für mich ironisch gewertet) nicht konstruktiv zu kommentieren, sondern destruktiv niederzumachen … Das sind ja „FEINE Züge“ (achtung: nicht geschrien, sondern ironisch)

  7. ArwenAbendstern

    Ich muss LadyinRed in gewisser Weise schon recht geben

    Wenn man alle 4 Farben testet, wo ja prinzipiell nichts dagegen spricht, wäre es wirklich hilfreich, von jeder Farbe einen Swatch zu sehen – und wenn es ein gebackenes Produkt ist, dann doch bitte nass und trocken aufgetragen. Wenn du keine Base hast/benutzt, ist das ja ok, nur es ist schon fast so, dass wir davon ausgehen, dass jeder der hier schreibt, eine zu Hause hat^^ (das ist nicht als Vorwurf gemeint, sondern einfach nur als Begründung, weshalb sie das geschrieben hat)

    Ich fände es auch besser, wenn du dir ein paar Details schenken würdest, wie z.B. den Kontakt des Herstellers und dafür genauer auf das Produkt selbst eingehst.
    Was du beispielsweise nicht erwähnst ist, wie der Halt ist, ob das Produkt in die Lidfalte rutscht oder sonstiges

    Deshalb gab es von mir auch eine negative Bewertung, da ich finde, dass ein Bericht informativer sein sollte und aussagekräftigere Bilder enthalten soll.
    Ich würde mir wünschen, dass du dir das soweit zu Herzen nimmst, dass deine Berichte besser werden – denn es geht hier niemandem darum andere Tester fertig zu machen, sondern Kritik zu liefern, die dafür sorgt, dass die Berichte besser werden.
    Und klar werden da die „Neuen“ mehr unter „Beschuss“ genommen, da man einfach eine nette Hilfestellung geben will und die, die schon länger schreiben häufig gegen alle Tipps resistent sind.

  8. esposa1969

    Vielen Dank ArwenAbendstern, weil das wirklich eine konstruktive Kritik war und nett geschrieben und so was nehme ich mir immer gerne zu Herzen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.