Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Loose Eye Shadow, Farbe: C05 Take It Mint (Cucuba LE)

Ein schönes Lidschattenpigment in einem pastelligen Mint-Ton mit silbrigem Schimmer!

Anzeige

Getestet habe ich einen losen Lidschatten/ein Lidschattenpigment aus der aktuellen Cucuba Limited Edition von Catrice, die es zurzeit überall zu kaufen gibt, wo man Catrice findet (z.B. Müller, Dm, Karstadt).

Ich habe unter anderem die Farbe C05 Take It Mint getestet, geswatcht und getragen.

Design

Das Design des losen Lidschattens ist recht schlicht, er kommt in einem kleinen, runden Plastikdöschen, welches durchsichtig ist und hat einen sehr dunkelbraunen Deckel, auf dem lediglich „Catrice Cucuba“ steht. Auf der Rückseite findet man dann noch Angaben zum Farbnamen, zur Haltbarkeit und zum Inhalt.

Im Döschen selbst befindet sich ein kleines Sieb mit 9 kleinen Löchern für die einfache Dosierung des Lidschattens. Man muss aber zuerst eine kleine Schutzfolie entfernen, bevor man den Lidschatten benutzt. Auf die Dosierung gehe ich noch einmal ein.

Enthalten sind im Lidschatten 2g loses Pigment, welches 24 Monate haltbar ist.
Preislich liegt der Lidschatten bei ca. 2,95€, was wirklich ein guter Preis ist.

Farbe

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Mintton, wobei man hier stark differenzieren muss.
Im Döschen wirkt die Farbe sehr intensiv und eher wie ein dunkles Waldgrün und hat von „Mint“ so gar nichts. Erst beim Auftragen entfaltet sich der pastellige und silbrig schimmrige Mintton.

Also nicht verwirren lassen. Zuerst war ich enttäuscht, da ich ein pastelliges Mint erwartet hatte, was man im Döschen so gar nicht erkennt, auf dem Lid dann aber sehr! Das seht ihr aber auch an meinen Bildern sehr gut!

Auftrag/ Dosierung

Hier eine Kritik: Das Sieb soll der Dosierung dienen und praktisch sein, aber durch das Sieb kommt viel zu wenig loser Lidschatten hindurch, so dass man das Döschen drehen muss und ewig lange schütteln bis endlich mal ein wenig vom Produkt durch das Sieb hindurch kommt. Das wird vielleicht besser, wenn das Döschen etwas leerer wird, aber ich habe das Gefühl, dass dieser lose Lidschatten nicht fein genug ist und eher kleine Klümpchen bildet und so eben nicht durch das Sieb passt.
Einzige Lösung, die ich bisher hatte, ist das Sieb abzumachen, was problemlos geht.

Bis auf diese Sache ist der Auftrag gut – ich trage eine Lidschattenbase oder einen Cremelidschatten auf mein Augenlid auf (so haftet das Lidschattenpigment optimal und hat eine schönere Farbwirkung) und tupfe dann mit einem Lidschattenpinsel den Lidschatten auf mein bewegliches Lid. Wichtig ist, dass man tupft und nicht zu sehr streicht!
Dann noch etwas in die Lidfalte verblenden und fertig!

Die Deckkraft und die Farbabgabe dieses losen Lidschattens ist wirklich sehr gut, er deckt schön und die Farbe strahlt wunderschön auf dem Lid – tolle Farbe!

Ich habe den losen Lidschatten den ganzen Tag getragen (sogar vor dem Sport nicht abgeschminkt!) und selbst danach war der Lidschatten noch auf dem Auge. Auch in die Lidfalte hat sich bei mir gar nichts abgesetzt.

Eine Base ist aber für die Farbwirkung und Haftfestigkeit und vor allem für den Auftrag unabdinglich!

Fazit
+ Farbe
+ Deckkraft
+ Haftfestigkeit
+Preis

– Dosierung
– Farbeindruck im Döschen vs. echte Farbe des Lidschattens

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2377 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige