Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Inhaltsstoffe so so lala, Halt gut, Farbe schön, an sich kann ich ihn weiterempfehlen.

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Ich bekam von pinkmelon.de einen „Cream to Powder“ Lidschatten von Catrice zugesendet. Er trägt die Farbbezeichnung 060 Nothing Else MUDders und kostet für 3 ml 3,99 Euro, was ich als ok empfinde. Diese sollen 12 Monate haltbar sein.

Verpackung:
Es ist ein schmales Röhrchen, ein silberner Deckel/Stil und ein durchsichtiger Plastik-Behälter für den Lidschatten. Man erkennt gut die Farbe und die noch enthaltene Menge.
Der Stil/Deckel lässt sich leicht drehen und öffnen. Als Applikator ist ein Pinsel angebracht. Leider scheine ich eine „Montagsproduktion“ erwischt zu haben, bei mir stehen einige Härchen wild ab und sind abgeschnitten worden, damit ich weiterhin präzise arbeiten kann.
Leider ist der Stil des Applikators nach zweimaligem Benutzen schon etwas eingesaut, allerdings kann der Abstreifer ja auch nicht enger gemacht werden, da es sich ja um einen Pinsel-Applikator handelt und man so sowieso schon beim Zurückschieben aufpassen muss, dass sich die Haare nicht unnötig verbiegen.
Verpackung an sich ist schlicht, gefällt, aber der Pinsel ist nicht wirklich optimal und ordentlich, hier gibt’s ein Minus.

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Farbe:
Die Farbe ist ein schönes Bronze, nicht zu rötlich, eher in Richtung Beige gehend. Man erkennt deutlich einen metallischen Schimmer ohne zu grobe Glitzer-Partikel, welchen ich sehr schön finde. Generell würde ich sagen, dass diese Farbe zu jeder Augen- und Hautfarbe passen würde.
Auf dem Lid kommt die Farbe auch genauso rüber, wie sie zu sehen ist. Zur Deckkraft sage ich später noch mehr.
Leider muss ich auch noch erwähnen, dass meine Kamera (oder besser gesagt ich) einen zu hohen Rotanteil in die Bilder mischt. Ich finde im Moment keine gescheite Beleuchtung um die Farbe jederzeit identisch fotografieren zu können. Bitte seht es mir nach. Ich vermerke, wo es die Farbe am besten trifft.
Die Farbe bekommt von mir ein Plus.

Geruch:
Es riecht leicht metallisch, jedoch muss man dann schon direkt am Produkt riechen, man merkt sonst nichts davon.

Herstellerangaben:
Erst cremig, dann pudrig: Die Textur verändert sich beim Verblenden und entwickelt einen zarten Satin-Schimmer. Mit dem Pinselapplikator lässt sich die zunächst cremige Textur gleichermaßen als Lidschatten und Eyeliner auftragen.“

Inhaltsstoffe laut Catrice.eu:
„ISODODECANE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, CYCLOPENTASILOXANE, PPG-2 MYRISTYL ETHER PROPIONATE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, MICA, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, OZOKERITE, METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, ETHYLENE/PROPYLENE/STYRENE COPOLYMER, PROPYLENE CARBONATE, GLYCERYL CAPRYLATE, BUTYLENE/ETHYLENE/STYRENE COPOLYMER, SILICA, BHT, CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).“

Analyse laut Codecheck.info: www.codecheck.info

eingeschränkt empfehlenswert:
– Isododecane / Einsatz: Lipid; für Naturkosmetika nicht geeignet / Herkunft: chemisch / Bemerkung: Paraffin basiert
– Cyclopentasiloxane, Silikonöl
– Methyl Methacrylate Crosspolymer
– Propylene Carbonate / Vorschriften: Laut Gefahrstoffverordnung reizend (reizt die Augen)
– Ci 77000, E 173 / Farbstoff; wird für Naturkosmetika verwendet / mineralisch / Vorschriften: Laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung für alle kosmetischen Mittel zugelassen. Farbton weiß / Bemerkung: entzündliche Hautreaktionen. Rückstände von aromatischen Aminen und Schwermetallen

weniger empfehlenswert:
– Aluminum Starch Octenylsuccinate / Einsatz: Filmbildner, Gelbildner / Herkunft: mineralisch (überwiegend) / Bemerkung: irritierend
– PPG-2 Myristyl Ether Propionate / Einsatz: Emulgator, Lipid, Tensid
– Bht / Einsatz: Konservierungsmittel, Antioxidans; für Naturkosmetika nicht geeignet.

nicht empfehlenswert:
– Ozokerite / Einsatz: Lipid, Rückfetter; für Naturkosmetika nicht geeignet / Bemerkung: aus Erdöl hergestellt, kann sich im Körper anreichern, die Hautporen verschließen und die Atmung der Haut beeinträchtigen.
– Silica, Kieselsäure / Bemerkung: verursacht beim Menschen Lungenkrebs, problematisch nur beim Einatmen

Die Inhaltsstoffe überraschen mich nicht, bisher habe ich noch keine „Cream to Powder“ Produkte gesehen, die nicht ein paar weniger gute Inhaltsstoffe haben. Ansonsten sind sie für ein solches Produkt „ok“. Ich bewerte sie „Neutral“, Tendenz zum Minus.

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Der Auftrag:
Catrice behauptet, man kann mit dem Lidschatten auch Eyeliner-Striche ziehen. Dazu ist er aber viel zu breit und 2. durch die abstehenden Haare auch nicht wirklich präzise. Für die Eyelinervariante bevorzuge ich einen angeschrägten Pinsel, mit dem ich die Farbe aufnehme und dann so auftrage.
Für einen Lidschatten-Auftrag ist die Menge auf dem Pinsel genau richtig, er ist weich und sehr flexibel und man kann den Lidschatten gut verteilen. Wer allerdings nicht auf zu harte Kanten steht oder gar verblenden will, sollte Auge nach Auge machen, denn er trocknet innerhalb 30 Sekunden an, wenn man ihn nicht zu dick aufgetragen hat.
Ich empfehle ein Verblenden mit Pinsel, denn mit der Fingerkuppe hatte ich mehr Farbe da drauf, als auf dem Lid. Sprich, ich musste mehrmals nachlegen, um die Intensität wieder zu erreichen. Mit einem Pinsel verblendet reichen mir zweimal Auftragen aus. Allerdings musste ich den Pinsel dann intensiv auswaschen und sogar Makeup-Entferner nutzen, um die Haare wieder komplett schimmerfrei zu bekommen.
Während des Verblendens habe ich so gut wie gar keine Schimmer-Partikel herunter rieseln sehen.
Ich gebe eine neutrale Wertung.

Die AMUs:
Ich habe den Lidschatten öfter verwendet.

Verschiedene Methoden:

Plakativ aufgetragen:
Hierzu habe ich den Pinsel genutzt, um den Lidschatten deckend auf dem Lid zu verteilen. Dies klappt gut, fühlt sich auch gut an auf dem Lid, nicht pappig oder schwer, nichts klebt. Allerdings ist es für mein Empfinden nicht schön genug, aber ich teste es ja. Meistens nutze ich 2 Schichten, nach jedem Auftrag lasse ich das Lid für ca. 30 Sekunden geschlossen, damit es besser trocknen kann.
Leider habe ich hier bei einem Auftrag ohne Base nach ca. 6 Stunden eine feine Linienbildung, was ich aber ok finde. Mit einer Base jedoch hält es dann schon über 12 Stunden hinaus.
Wie aber im Bild zu sehen ist, aufgrund der dezenten Farbe fällt das einem kaum auf, da das Auge ja meist geöffnet ist.

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Als Eyeliner:
Dafür ist mir die Farbe dann doch zu dezent, ich trage sie wenn dann eher am unteren Wimpernkranz auf. Von einer Nutzung auf der Wasserlinie rate ich jedoch ab! Vorteil hierbei ist auch die leichte Formulierung, ich merke nichts unter dem Auge und nichts verschmiert. Beim Versuch, den Lidschatten-Swatch einfach nur abzuspülen wurde ich überrascht, das geht nicht. Also denke ich, Freudentränen, die abgetupft werden, können hier dem aufgetragenen Produkt nichts ausmachen.

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

In Kombination mit anderen Lidschatten:
Wenn man andere flüssige Produkte nehmen möchte, sollte man schnell arbeiten, damit sich die Farben noch vermischen.
Mit einem Puderlidschatten hat man etwas mehr Zeit, man blendet den Puderlidschatten darüber ein. Er sollte dennoch deckend sein, sonst schimmert das Kupfer zu sehr heraus.
Dies ist auch meine favorisierte Methode, denn der Catrice Lidschatten fungiert auch wunderbar als „Base“! (Logischerweise aber nur auf Base 😉 )

Der Halt und das Abschminken:
Wie schon erwähnt, hatte ich bei einer plakativen Nutzung ohne Base nach 6 Stunden feine Linien auf dem Lid, mit Base hingegen wesentlich länger!
Bei den Swatches hatte ich versucht mit Wasser den Lidschatten einfach nur abzuspülen. Er bleibt an Ort und Stelle auch ohne Base.
Beim harmlosen Wegwischen passiert auch noch nicht viel, erst wenn man anfängt richtig zu reiben, löst er sich ein wenig ab.
Mit einem normalen Abschminktuch aus dem Drogeriemarkt ließ er sich jedoch ohne Probleme ganz leicht abschminken.
Ein dickes Plus von mir!

Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders

Mein Fazit:
Ich denke, ich werde mir noch andere Farben angucken, aber nur zugreifen, wenn mich die Farbe wirklich interessiert, denn für mich sind Puderlidschatten doch etwas einfacher zu handhaben. Der Halt jedoch ist Top und genau das wird mich dann wohl doch zu einem Kauf verleiten. Und ein guter Eyeliner hat auch noch nie geschadet.
Wen die Inhaltsstoffe nicht interessieren, und mit dieser Textur umgehen kann, dem empfehle ich den Lidschatten. Schminkanfänger könnten frustriert aufgeben oder unbeabsichtigt zu harte ungewollte Kanten schminken.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1116 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Catrice Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner, Farbe: 060 Nothing Else MUDders”

  1. Sekhmet

    Wow ! Toller Testbericht und anhand deiner Fotos ist der Liner genau meine Welle 🙂
    LG Sekhmet

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Catrice ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.