Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Eine schöne, aber recht unspektakuläre Farbe, welche sich sehr vielseitig einsetzen bzw. kombinieren lässt, sich im Auftrag aber etwas schwierig verhält.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Ab Mitte November beehrt uns essence mit einer neuen Trend Edition namens „all that greys„.

Eines dieser partytauglichen Produkte durfte ich vorab für pinkmelon.de testen. Und zwar den Smokey Eye Pencil in der Farbe „02 greyt times„.

In den Drogerien wird der Lidschattenstift um die 2,99 € kosten.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Herstellerversprechen:
„Puderstift! Der hochwertige smokey eye pencil in Schwarz und Silber-Metallic mit gefedertem Schwamm-Applikator ermöglicht ein besonders komfortables Auftragen von Lidschattenpuder. Der Schwamm nimmt bei jedem Aufdrehen Puder aus der Kappe auf, das mit dem Applikator ganz leicht an das Lid abgegeben und verblendet werden kann. Erhältlich in 01 back to black und 02 greyt times.“

Zu den Inhaltsstoffen habe ich leider keine Informationen gefunden.

Der Lidschatten kommt in praktischer Stiftform in metallisch silbrigem Design. Leider enthält der Stift nur magere 0,9 g Produkt, was ich wirklich nicht viel finde.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Neu ist für mich die Applikationsform. Ich hatte zwar schon Lidschattenstifte mit Federmechanismus, aber dieser hier ist für mich besonders. Und zwar befindet sich hier die Farbe im abdrehbaren Deckel. In diesen wird die Applikatorspitze mittels Feder im Handstück in die Farbe eingetunkt. Leider krümelt immer viel Produkt beim Aufdrehen heraus, wenn ich ihn waagerecht halte. Wenn man den Deckel nach unten hält und den Applikator vor dem Herausziehen leicht abklopft, kann man die Sauerei auf dem Schminktisch verhindern.

Das Aufbringen der Farbe gelingt relativ gut, es befindet sich genügend Produkt am Applikator, um ein Lid komplett zu bedecken. Allerdings wird das Ergebnis recht fleckig und ungleichmäßig, durch die Applikatordicke auch nicht besonders präzise. Ein Verblenden der Farbe mit dem Finger oder bestenfalls mit dem Pinsel ist für mich hier unabdingbar.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Die Farbe ist ein rauchiges, dunkles Silber mit leicht metallischem Glanz und Schimmer, aber ohne groben Glitzer.

Die Farbe ist durchaus auch alltagstauglich, aber noch besser passt sie tatsächlich zu dunkleren, kräftigeren Abend Make-ups.

Die Konsistenz des Lidschattens ist sehr krümelig staubig und pur aufgetragen wirkt das Ergebnis etwas stumpf und fleckig. Mit einer Base erzielt man hier eine gleichmäßigere und sattere Optik.

Bezüglich der Haftfestigkeit ist eine Base ebenfalls empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Ohne Primer hält der Lidschatten einen 10-Stunden-Tag relativ gut durch. Er verkriecht sich bei meinen leicht öligen Lidern nur minimal in die Lidfalte, verblasst aber im Tagesverlauf merklich.

Wenn man einen Primer verwendet, kann man das natürlich deutlich verbessern, was aber selbstverständlich auch abhängig von der Qualität der Base ist.

Das Tragegefühl ist sehr angenehm, denn ich spüre ihn überhaupt nicht und auch meine Haut hat nicht auf ihn reagiert.

Leider ist der Lidschatten gar nicht wischfest. So wie ich mir nur kurz gedankenverloren ans Auge fasse, färbt er stark ab.

essence all that greys smokey eye pencil, Farbe: 02 greyt times (LE)

Mein Fazit:
Eine schöne, aber recht unspektakuläre Farbe, welche sich sehr vielseitig einsetzen bzw. kombinieren lässt. Die Applikationsform ist zwar ganz spannend, aber da ich mit einem Pinsel nacharbeiten muss, habe ich hier keine Ersparnis in den Arbeitsschritten.

Die Haftfestigkeit ist durchschnittlich für einen Puderlidschatten.

Außerdem frage ich mich, ob sich die 0,9 g auch wirklich restlos entnehmen lassen oder ob am Ende noch die Hälfte im Deckel zurück bleibt.

Von mir gibt es eine eingeschränkte Kaufempfehlung, da die Farbe zwar hübsch, das Preis-Leistungsverhältnis aber eher durchwachsen ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1044 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXOOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.