Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence colour & shine Eyeshadow, Farbe: 06 bling bling

Schöne gebackener Lidschatten - definitiv ein tolles Produkt, das ich mit gutem Gewissen empfehlen kann. Leider wird die Farbe im März 2011 aus dem Sortiment genommen.

Anzeige

Ich habe mir vor kurzen den colour & shine eyeshadow in der Farbe bling bling (Nummer 06) von essence gekauft. Die Farbe ist metallisch silbern.
Es handelt sich um einen gebackenen Lidschatten, sodass man ihn sowohl nass als auch trocknen auftragen kann, ohne dass er dabei Schaden immt.

Der Lidschatten befindet sich in einem kleinen, durchsichtigen Döschen mit nicht ganz 5cm Durchmesser und einer Höhe von ca. 1,5cm an der höchsten Stelle. Der Deckel der Dose ist gewölbt, ähnlich wie eine Linse. Die Schrift ist schwarz.
Der Deckel schließt sehr gut, lässt sich aber trotzdem nicht zu schwer öffnen.
Das Produkt in dem Döschen hat die gleiche Form des Deckels, also besitzt auch so eine kuppelartige Wölbung.
Die silberne Grundfarbe enthält feine, etwas dunklere Ästchen, was zu einer Marmorierung führt.
Es sind 1,5g von dem Produkt enthalten.

Wenn man die Farbe trocken aufträgt, „staubt“ der Lidschatten etwas. Somit ist die Farbaufnahme nicht ganz so einfach.
Die Farbe entspricht dann nur bedingt der, die man im Döschen sieht, da sie sehr viel blasser und zarter ist. Ich finde, dass man den Lidschatten eher dann trocken auftragen sollte, wenn man ihn über einen anderen Lidschatten geben möchte, um ihn schimmernd(er) zu machen. Trocken aufgetragen ohne Base ist die Haltbarkeit meiner Meinung nach nicht sehr gut. Er verflüchtigt sich bereits nach 1-2 Stunden, wobei er aber nicht in die Lidfalte rutscht, sondern wirklich verschwindet.

Im nassen „Zustand“ gefallen mir seine Eigenschaften erheblich besser. Die Farbaufnahme ist keineswegs mehr staubig und auch der Farbauftrag ist sehr farbintensiv. Die Farbe hält nun auch ohne Base recht gut, aber ich würde trotzdem immer eine Base benutzen.
Nach dem Nassauftrag trocknet er halbwegs schnell durch (natürlich abhängig von der Wassermenge). Nach 1-2 Minuten kann man ihn spätestens recht gut verblenden (ich verblende immer erst, wenn er schon etwas trocken ist…habe es nass noch nie probiert), nach maximal 5 Minuten ist er komplett „durchgetrocknet“.

Das Gefühl des Lidschattens ist sehr angenehm, sowohl trocken als auch nass aufgetragen. Bei beiden lässt sich die Farbe recht gut verteilen, bei der nassen Variante aber ein kleines bisschen besser.

Wenn man ihn nass aufträgt, ist er etwas ergiebiger, als wenn man ihn trocken aufträgt, da er ja beim Trocknen recht viele Pigmente durchs „Stauben“ verliert. Beim nassen Auftrag ist er sehr ergiebig.

Der Preis liegt, glaube ich, so zwischen 2€ und 2,50€, aber definitiv unter 3€.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Lidschatten, insbesondere mit seinem Nassauftrag.
Wenn man ihn trocken aufträgt, sollte man sich die Wangenpartie entweder vorher sehr stark abpudern (also Puder, den man danach wieder wegpinselt ;)) oder was ich besser finde: Erst Lidschatten drauf, dann das Produkt, das auf die Wangen gefallen ist, wegmachen und erst dann den Rest schminken.
Da die Farbe im März 2011 aus dem Sortiment genommen wird, fällt die Frage Nachkauf oder nicht für mich weg, da er noch so voll ist.
Aber ich kann den Lidschatten jedem nur ans Herz legen, der mal einen gebackenen Lidschatten in Silber haben möchte oder sich bisher noch nicht an die Gebackenen rangetraut hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1562 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige