Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence girls on tour eyeshadow palette, Farbe: 01 style, set, go! (LE)

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier absolut. Ich mag sie sehr gerne und kann sie euch nur empfehlen.

Obwohl ich eigentlich nicht der rosa-liebende Mädchentyp bin, konnte ich bei dm die Eyeshadowpalette aus der essence LE „Girls on Tour“ nicht stehen lassen. So durfte sie für 3,45€ mit nach Hause und wurde ausgiebig getestet.
Das Design der LE und somit auch der Palette dürfte wohl vor allem die Jüngeren unter uns ansprechen, da es sehr verspielt und rosalastig ist.
Auch die Pappverpackung der Palette spiegelt dies wieder und verbreitet mit dem Bild vom „Big Ben“, einem Zugvogelschwarm und dem Poststempel schon etwas Reiselust und passt somit sehr gut zum Thema.
Sie enthält 6 harmonische Lidschattenfarben zu je 1,7g und einen doppelseitigen Schwammapplikator.
Im Deckel befinden sich eine Anleitung für 2 Looks mit jeweils 3 der enthaltenen Farben. Sie sehen auf den Bildern sehr farbintensiv aus, nachgeschminkt (siehe Fotos) wirkt es aber wesentlich dezenter und pastelliger.
Schöne Details sind z.B. das Bändchen unter dem Applikator, was das Entnehmen dessen sehr vereinfacht. Ebenfalls durchdacht ist der Magnetverschluss am vorderen Rand, sodass die Palette nicht selbstständig aufklappen kann. Die Farben befinden sich in einzelnen Metallpfännchen, die mit einer aufliegenden Folie geschützt sind.
Auf der Rückseite findet man die Inhaltsstoffe und den Hinweis, dass es Karminhaltig ist. Ob die Farben vegan sind, konnte ich trotz Recherche nicht herausfinden.

Auf der markeneigenen Website schreibt essence Folgendes:
„London Eye: Dezentes Beige, zartes Rosa, leuchtendes Mint, warmes Bronze-Gold, intensives Pink und frisches Türkisgrün. Die große Auswahl der Lidschattenpalette lässt auch unterwegs keine Wünsche offen und ist unverzichtbar für Girls, die Abwechslung lieben. Inklusive Schminkanleitung für zwei verschiedene, urbane Augen-Make-up-Styles.“

Nun zu den einzelnen Farben:
1) ein mattes, leicht kalkiges Beige – staubig, gut pigmentiert (fällt aufgrund der hautähnlichen Farbe kaum auf)
2) stark metallisch schimmerndes Rosa mit goldigen Reflexen – sehr gute Pigmentierung, krümelt oder staubt nicht
3) warmes Mint, ebenfalls metallisch schimmernd mit leicht goldenen Reflexen – ebenfalls gut pigmentiert, weder staubig, noch krümelig
4) silbern schimmerndes Rehbraun, wird aufgetragen viel heller und silbriger – sehr buttrig, auch gut pigmentiert
5) frisches, leuchtendes Magenta, ebenfalls metallisch schimmernd und leicht zu lila changierend – mäßig gut pigmentiert (ist aber besser bei dieser kräftigen Farbe, so kann man sie besser aufbauen), auch buttrig, krümelt aber etwas
6) für mich kein Türkis, sondern eher Petrol-/fast Smaragdgrün, ebenfalls metallisch schimmernd mit silbernen und goldenen Reflexen – sehr gut pigmentiert, auch buttrig, neigt zum Krümeln

Bis auf den ersten haben alle Farben diesen fein gemahlenen metallischen Schimmer, aber sie enthalten keine gröberen Glitzerpartikel.

Der Applikator ist durchaus zu gebrauchen, aber es sind eben nur 4 Seiten für 6 Farben. Ich verwende zum Schminken daher überwiegend die Finger, lediglich zum Umranden des unteren Wimpernkranzes und für den äußeren Augenwinkel benutze ich die Spitzen des Schwämmchens. Er schlägt sich hier wirklich gut – nimmt genügend Farbe auf und gibt sie auch wieder ab, ein präzisen Arbeiten ist dank der spitzen Form möglich.
Unbedingt notwendig ist eine Lidschattenbase, für mich unerlässlich für lang anhaltende AMUs. Außerdem verhilft sie vor allem den helleren Tönen zu mehr Leuchtkraft und Intensität, obwohl die Pigmentierung ohnehin schon ganz gut ist. Auf dem Auge lassen sich alle Töne gut verteilen, sie geben gut Farbe ab und sind sehr geschmeidig im Auftrag. Lediglich das Beige (1) muss man sehr schichten, um ein ebenmäßiges Ergebnis zu erzielen, auch am Auge wirkt es etwas staubig und kalkig – auch hier hilft die Base. Aufgetragen entsprechen alle Farben im Grunde denen im Pfännchen, sie wirken jedoch alle etwas heller, da der metallische Schimmer aufgetragen erst richtig das Licht reflektiert und schillert.

 

Das Hautgefühl ist sehr angenehm, sie beschweren die Lider gar nicht, sie sind eigentlich nicht spürbar.
Zusammen in den vorgeschlagenen Kombinationen vermischen sich leider die jeweils hellen Farben, sodass man die einzelnen Nuancen nicht wirklich voneinander unterscheiden kann. Für Anfänger ist das aber auch ganz gut, da sich die Übergänge so besser verblenden lassen und sie nicht zu hart werden.
Mir gefallen beide vorgeschlagenen AMUs ganz gut, selbstverständlich sind hier in der Kombination der Farben der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Man kann es natürlich noch bunter oder eben auch ganz dezent gestalten.

Die Haftfestigkeit ist für mich sehr gut. 10h ohne übermäßiger Anstrengung und Schwitzen bleibt das AMU tadellos. Erst dann wird es leicht fleckig, blasser und ungleichmäßig. Wenn man körperlich aktiver ist und z.B. Sport treibt, tritt dies natürlich schneller ein – bei mir meist so nach 8h. Ein wirkliches Crease hat sich bisher jedoch nie gebildet, sondern nur eine allgemeine Ungleichmäßigkeit.

Ich mag diese Palette wirklich sehr gerne und schätze an ihr die gute Qualität der einzelnen Farben und die hochwertige und durchdachte Verpackung. Sie bietet eine Vielfalt an natürlichen Kombi-Möglichkeiten und ist so auch praktisch auf Reisen.
Besonders Anfängern kann ich diese Palette empfehlen, zum Einen wegen der guten Qualität zu kleinem Preis und zum Anderen wegen der hilfreichen Anleitungen an der Innenseite.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1198 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.