Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence the twilight saga: breaking dawn – part 2 pigments, Farbe: 02 alice had a vison – again (LE)

Wer es düster-glitzernd mag, der ist mit diesem Pigment gut beraten. Auffällige AMUs lassen sich damit sehr gut schminken. Für den Alltag ist es meiner Meinung nach aber nicht geeignet.

Anzeige

Von Pinkmelon habe ich kürzlich das Pigment „alice had a vision – again“ aus der „breaking dawn – part 2“-LE von essence zum Testen erhalten. Das Döschen enthält 2 Gramm und kostet im Handel ca. 2,50 Euro.

Das sagt der Hersteller: „Vampire Eyes! Die losen Eyeshadow-Pigmente in drei tiefdunklen, fast schwarzen Farben und einem hellen goldenen Ton kreieren ein geheimnisvoll-faszinierendes Augen-Make Up à la Bella Swan. Die Pigmente können entweder individuell verwendet oder miteinander kombiniert werden. Ideal als Grundlage: Die colour arts eye base aus dem essence Standardsortiment.“

Das Pigment selbst befindet sich in einem durchsichtigen Kunststoff-Döschen, durch das die Farbe des Pigments gut erkennbar ist. Im Inneren des Döschens befindet sich eine Art Sieb, das verhindert, dass der lose Lidschatten unkontrolliert durch die Gegend wirbelt, sobald man die Dose öffnet. Von außen betrachtet würde ich den Farbton als sehr dunkles Lila mit starkem Schimmer beschreiben.

Gemäß der Empfehlung des Herstellers habe ich das Pigment auf der colour arts eye base von essence getestet. Mal ganz davon abgesehen, dass die Farbabgabe ohne Base wirklich schwach war, staubt das Pigment und vor allem der Glitzer ohne Ende. Bei Verwendung einer Base hält sich das zumindest im Rahmen, und die Farbintensität ist natürlich wesentlich besser. So zeigt sich auf der Grundierung ein kräftiger, schimmernder Lilaton, der fast schon ins Schwarz geht.

Mit einer Base lässt sich das Pigment auch sehr gut auf das Lid auftragen. Ich muss allerdings sagen, dass ich diese intensive Farbe für den Alltag für absolut untauglich halte, das sie viel zu dunkel ist. Dafür kommt das Pigment bei mir vor allem als Eyeliner-Ersatz zum Einsatz.

Die Haftfestigkeit lässt leider noch etwas zu wünschen übrig. Trotz (oder gerade wegen) der Base verzog sich das Pigment ziemlich schnell in die Lidfalte, was angesichts der dunklen Farbe wirklich sehr unschön aussah. Mit dem Abschminken gab es hingegen ebenso wenig Probleme wie mit der Verträglichkeit.

Fazit: Wer es düster-glitzernd mag, der ist mit diesem Pigment gut beraten. Auffällige AMUs lassen sich damit sehr gut schminken. Für den Alltag ist es meiner Meinung nach aber nicht geeignet, zumal die Haftfestigkeit doch sehr zu wünschen übrig lässt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2279 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXOOangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXOOOgute Haftfestigkeit
XOOOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige