Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence Vampire’s Love eye shadow, Farbe: 01 love at first bite (Limited Edition)

Die Pigmentierung ist nicht überragend, aber ok. Der Halt ist leider nicht so toll. Mit einer Base ist aber beides gut. Also ist es mit Base eine tolle Palette!

Anzeige

Vorkurzem habe ich mir aus der aktuellen „Vampire’s Love“ LE von essence die Lidschattenpalette gekauft. Sie hat den Namen „love at first bite“ (Nummer 01).

Die Palette ist aus schwarzem Kunststoff und quadratisch. Die Kantenlänge beträgt etwa 7cm, die Höhe etwas mehr als 1,5cm.
Die Palette ist zum Aufklappen. Dies geht recht gut. Man braucht nicht viel Kraft, nur ein ganz klein bisschen Geschick. Was mir gut gefällt ist, dass die Palette schön fest zu ist und nicht aus Versehen aufgeht.
Wenn man den Deckel öffnet, kommt gleich mal ein sehr großer Spiegel zum Vorschein. Er füllt den ganzen Deckel aus, vergrößert und verzerrt nicht. Er liefert wirklich ein tolles Bild, mit dessen Hilfe man sich auch wirklich gut schminken kann.
In der Palette befindet sich eine Unterteilung. Man kann die Fläche im Grunde in 3 Reihen teilen. Die oberen beiden Reihen sind jeweils noch unterteilt und in jedem befindet sich ein Lidschatten, der jeweils zusätzlich in einem Metallpfännchen ist. In der untersten Reihe liegt ein Applikator. Die eine Seite ist ein Schwammapplikator, die andere ein Pinsel. Ich bin kein Applikator-Fan, daher verwende ich die Teile eigentlich nicht. Dieser ist auch nicht super überragen, aber für den Notfall oder um etwas kurz auszubessern reicht es schon aus. Wenn man also die Palette mitnimmt, weil man den Lidschatten vielleicht noch im Laufe des Tages ausbessern möchte, reicht er schon und man muss nicht extra noch was mitnehmen.
Die Palette beinhaltet 4g. Das sind pro Lidschatten etwa 0,66g.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um 6 Lidschatten.
Links oben (Farbe 1) sieht die Farbe nach einem Gold-Grün aus, das einen leichten schwarzen Stich hat. Aufgetragen stellt man aber fest, dass es eher ein Schwarz mit gold-grünem Schimmer ist. Glitter ist aber keiner enthalten.
Oben in der Mitte (Farbe 2) finde sich ein dunkles Blau, das einen grauen Stich hat. Es sieht etwas nach diesem Taubengrau aus. Es ist ein feiner mittelblauer Schimmer enthalten, aber auch hier kein Glitter.
Rechts oben (Farbe 3) sieht man einen recht dunklen Fliederton, derschon etwas lilaner ist als ein normales Flieder. Hier ist auch kein Glitter, aber Schimmer enthalten. Dieser ist rosa-blau, je nach Licht.
In der 2. Reihe links (Farbe 4) ist ein Schwarz enthalten. Hier ist ausnahmsweise mal kein Schimmer, dafür aber ein silberner, eher feiner Glitter enthalten.
Rechts daneben (Farbe 5) ist ein Silber mit silbernem Schimmer und ohne Glitter.
Die letzte Farbe in der zweiten Reihe rechts (Farbe 6) ist ein Rosa, das eher hell bis mittel ist, als ins Dunkle zu gehen. Hier ist ein silber-rosé-farbener Schimmer enthalten und auch kein Glitter.
Das Finish von Farbe 1, 2, 3, 5 & 6 ist jeweils schimmrig. Bei allen diesen Farben, bis auf Nummer 2, kommt dann auch noch ein leichter frostiger Effekt dazu. Farbe 4 ist im Gegensatz dazu matt, wenn man von dem Glitter mal absieht.

Die Farben sind mittelmäßig pigmentiert. Man kann sie schon meistens ganz gut erkennen, sie sind aber um einiges blasser. Mit einer Base strahlen sie einfach sehr schön und wirken noch intensiver als in der Palette.
An sich wird durch die Base die Farbe nur intensiviert und verändert sich nicht großartig. Doch Farbe Nummer 1 bildet hier eine Ausnahme. Mit einer Base geht das Schwarze wieder etwas in den Hintergrund und das Gold-Grün kommt wieder etwas besser zur Geltung. Auch bei dem Silber wird der Schimmer etwas intensiver.
Bei allen Farben ist die Farbabgabe eigentlich sehr gut. Man braucht mit einem normalen Pinsel nicht besonders viel Druck um ausreichend Produkt aufzunehmen. Leider sind die Lidschatten etwas staubig.

Der Auftrag ist sehr seidig, so wie es eben sein soll.
Danach merkt man von dem Lidschatten nichts mehr, was ich sehr schätze. Auch den Glitter bekommt man nicht mit.

Ohne Base hat die Farbe leider nicht ganz so toll gehalten. Hier hat die Farbe nach etwa 3 Stunden das Verblassen angefangen und nach etwa 5 Stunden war von der Farbe eigentlich fast nichts mehr zu sehen.
Mit einer Base sah das ganze etwas anders aus. Hier hat die Farbe auch nach 12 Stunden noch so ausgesehen wie zu Beginn und hat nicht nachgelassen. Nach 16 Stunden sah die Farbe schon ein wenig blasser aus, aber immer noch intensiver, als wenn man die Farbe ohne Base unmittelbar zuvor aufgetragen hat. Das finde ich vollkommen ausreichend.
In die Lidfalte ist es in keinem Fall gerutscht.

Der Preis liegt bei 3,75€. Das finde ich schon ok, da man 6 durchschnittliche Lidschatten bekommt. Das sind knapp 0,60€ pro Lidschatten, was auf jeden Fall ok ist.
Die Farben sind zwar nicht mega stark pigmentiert, aber man kann sie auch ohne Base halbwegs erkennen. Insgesamt stellt mich die Palette schon zufrieden, wenn ich eine Base verwende und das tue ich sowieso immer.
Ich kann die Palette jedem empfehlen, der schimmrige Farben mag und kein Problem damit hat eine Base zu verwenden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1538 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXOOgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.