Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

KIKO Colour Shock Long Lasting Eyeshadow, Farbe: 109 pentagram navy (LE)

Eine sehr hübsche Farbe, aber ein eher schwieriges Produkt, das sehr fleckig wird und nicht besonders gut hält. Da hätte ich mehr erwartet.

Anzeige

Für Pinkmelon.de durfte ich den Colour Shock Long Lasting Eyeshadow von KIKO in der Farbe „109 Pentagram Navy“ testen. Er ist limitiert in der Boulevard Rock LE erhältlich und kostet 6,90 € bei 5 ml Inhalt.

Herstellerversprechen
„Schillernde und strahlende Farben in einer cremigen und leichten Textur mit weicher und besonders angenehmer Konsistenz. Die Augen werden mit einem hauchzarten Film überzogen, der perfekt und lange haftet. Die Farbe lässt sich besonders einfach auftragen und gleichmäßig verteilen.
Colour Shock ist vielseitig. Es kann als klassischer Lidschatten aufgetragen werden, indem er auf dem gesamten Lid verteilt wird, oder als Eyeliner, wo er für einen präzisen Strich entlang des Wimpernkranzes sorgt.“

Verpackung
Die Umverpackung aus Pappe ist sehr farbenfroh und im Jeans-Denim-Style gehalten. Das gefällt mir sehr gut, weil es einfach mal was anderes ist. Innen befindet sich ein kleiner runder, sehr schwerer Glastiegel mit metallisch glänzendem Schraubdeckel. Der Tiegel wirkt durch das Glas sehr hochwertig und schließt auch sehr gut, so dass das Produkt nicht zu schnell eintrocknen kann.

Farbe
„Pentagram Navy“ ist ein sehr dunkles Graublau mit ganz feinen Glitzerpartikeln in Blau, Silber und Lila. Die Farbe wirkt erst im Sonnenlicht wirklich so, wie ich sie gerade beschrieben habe. Ohne Sonne sieht sie einfach nur Graublau aus.
Als Lidschatten finde ich persönlich die Farbe fast etwas zu dunkel, wenn man sie deckend aufträgt. Als Lidschattenbase (quasi als Cremelidschatten drunter) ist sie aber gut geeignet für mittlere bis dunkle Töne. Als Eyeliner gefällt mir die Farbe aber sehr gut, denn sie ist nicht so hart wie Schwarz und dürfte jedem gut stehen.

Konsistenz und Deckkraft
Der Long Lasting Eyeshadow ist nicht so cremig wie erwartet, sondern sehr viel flüssiger. Er lässt sich leider auch eher schwer auftragen. Als Lidschatten wird er immer fleckig, ich habe es leider nie halbwegs gleichmäßig hinbekommen. Als Eyeliner ist es auch ein wenig schwieriger ihn gut zu platzieren und auch deckend aufs Auge zu bekommen. Dafür braucht man schon zwei Schichten. Das Ergebnis gefällt mir aber sehr gut und da er dann antrocknet und settet, hält er danach auch sehr gut und stempelt nicht aufs Oberlid ab. Vorsicht nur, wenn Ihr Euch aus Vershen an die Augen kommt! Ich hatte einen Schal-Fussel im Auge und habe deswegen ein bisschen in der Nähe des Liners herumgefummelt. Ergebnis: Bröselnde Eyelinerstückchen und ein nicht mehr vollständiger Lidstrich. Wer nicht dran kommt, der hat aber Glück und der Liner hält dann gut.

Haftfestigkeit
Wie schon erwähnt, ich finde die Haftfestigkeit eher mau, da er, obwohl er settet, bröselt sobald man auch nur in die Nähe kommt. Könnte definitiv besser sein.

Fazit
Ich bin ein wenig enttäuscht, weil man den Lidschatten so schlecht gleichmäßig aufs Auge bekommt. Als Eyeliner gefällt er mir gut, aber der Weg dahin ist etwas schwieriger als mit Gel-Eyeliner und die Haftfestigkeit stimmt für mich hier nicht ganz. Nachkaufen würde ich ihn deswegen eher nicht, auch wenn mich die anderen Farben, die ich gesehen habe, ansprechen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2215 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOleichte Verteilbarkeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl
XXXOOgute Farbabgabe
XXOOOgute Haftfestigkeit
XXXOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige