Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine

Rotbrauner Lidschatten mit silbernem Schimmer. Qualitativ definitiv zu empfehlen, auch wenn es kein Metallic-, sondern Glitzerlidschatten ist. Die Farbe sieht anders aus als in der Verpackung!

Anzeige

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Design

Vor gut vier Wochen habe ich diesen wunderschönen L.O.V. Lidschatten von Pinkmelon zum Testen zugeschickt bekommen. Ich habe mich sehr über das Testpaket gefreut, weil ich diese Marke weder in meiner noch in Nachbarstädten ansehen noch beziehen kann. Der hier vorgestellte Lidschatten kostet 5,99€ und ist in vereinzelten Müller Filialen, bei Budni und Douglas erhältlich.

Herstellerversprechen von L.O.V

„Für einen faszinierend glänzenden Metallic-Look.
Hochpigmentierte Formulierung.
Extra langer Halt.

L.O.V liebt Stil und Sophistication … Außergewöhnlich ist schon das luxuriöse Produkt-Design des Unexpected Eyeshadows – die hochglänzende Optik, der praktische Applikator und der integrierte Spiegel sind absolute Eyecatcher, die man so nicht erwarten würde.
Doch das Überraschendste: die faszinierende Verbindung der zarten Formel mit dem ausdrucksstarken Farb-Finish, das je die Augenlider berührt hat. Ein echter Blickfang in sechs intensiv leuchtenden, lang anhaltenden Farben. Verewigt in einer hochpigmentierten Metallic-Formulierung setzen sie ein einzigartiges, atemberaubendes Statement in punkto Augen-Make-up – und sind dazu in ihrer Farbintensität individuell variierbar. Manchmal ist es eben das Unerwartete, das einen sprachlos macht und den Atem raubt …“

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Herstellerangaben

Anzeige

Anwendung

„Einfache Anwendung, intensives Ergebnis
Ein perfekter Look kann so einfach sein: Die umwerfende Farbpalette des Unexpected Eyeshadows ist nicht nur einfach und unkompliziert aufzutragen, sondern verwandelt jeden Look in ein beeindruckendes und unwiderstehliches Beauty-Statement. Einfach die zarte, lang anhaltende Textur mit dem weichen Schwamm-Applikator gleichmäßig auf dem Lid auftragen. Für einen noch dramatischeren Look und ein intensiveres Farbergebnis, die samtige Formel mehrfach anwenden.
L.O.V Tipp: Generell sollte für das Tages-Make-up der Lidschatten eher dezent und leichter aufgetragen werden. Am Abend darf er kräftiger und intensiver ausfallen, da das gedeckte Licht viel Farbe verschluckt.“
Quelle: Herstellerwebsite https://lov.eu/

Inhaltsstoffe

„TALC, DIMETHICONE, MICA, ZINC STEARATE, DIISOSTEARYL MALATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, SILICA, CAPRYLYL GLYCOL, LAUROYL LYSINE, HEXYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77400 (COPPER POWDER), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES) „
Quelle: Herstellerwebsite https://lov.eu/

Meine Erfahrungen mit dem Lidschatten

Der Lidschatten befindet sich in einer schwarzen aufklappbaren Plastikbox, die etwa die Größe und Form von Drageedöschen hat. Er ist wellig gepresst und ist durch kleinere Kringel in der Prägung verziert. Die Box lässt sich sehr einfach öffnen und schließen. Darin befindet sich ein winziger Schaumstoffapplikator und ein Spiegel.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Applikator

Da die Dose relativ klein ist, reicht mir der Spiegel nicht zum Schminken aus, aber er ist praktisch, um auf die Schnelle das Make-up zu kontrollieren oder kleinere Patzer zu entfernen. Obwohl die Verpackung aus Kunststoff ist, wirkt das Produkt durch die wellige Prägung schlicht, elegant und wertig.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Nuance

Merlot Divine würde ich als gelungene Mischung zwischen Pflaumenfarben und Braun bezeichnen. Die Farbe ist ein wahrhaftiger Allrounder, denn sie ist dezent genug, um im Büro getragen zu werden und kann durch den metallischen Schimmer auch am Abend zu feineren Anlässen interessant aussehen. Ich finde den Farbnamen passend gewählt, da er auf den dunklen Wein anspielt.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Swatches

Der Swatch deutet auf eine mittlere bis gute Farbabgabe, eine seidige Textur und ein metallisch-feuchtes Finish. Der Auftrag mit (links) und ohne transparente Lidschattenbase (rechts) macht fast keinen Unterschied. Auftragen sieht der Lidschatten deutlich brauner aus als in der Dose. Der Schimmer wird in Form von kleineren Glitzerpartikeln sichtbar, die sich mit dem Pinsel wesentlich besser verteilen lassen als mit dem Applikator.

Da die Textur des Lidschattens buttrig ist, ist der Auftrag mit dem Pinsel ein Kinderspiel. Egal ob fest gebundener Echthaar oder fluffiger Synthetikpinsel, ich hatte während des Tests keine Probleme beim Auftragen und Verblenden der Farbe. Erstaunlicherweise bleibt kein Glitzer auf den Wangen kleben.

Der Applikator liegt mir aufgrund seiner winzigen Größe schlecht in der Hand und behindert mich aufgrund der gummierten Oberfläche beim Verblenden. Durch den mehrfachen Auftrag des Lidschattens lassen sich Farbe und Schimmer intensivieren.

Auf dem Tragebild sieht man gut drei Schichten Lidschatten, die mit dem Pinsel aufgetragen wurden und fast vollständig decken. Leider hat die Kamera sehr viel von der Farbe weggenommen, sodass man hier nicht erkennen kann, dass die aufgetragene Farbe mit dem Swatch identisch ist.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine Tragebilder

Der Halt des Lidschattens ist überdurchschnittlich gut. Mit Base hielten selbst Glitzerpartikel mehrere Stunden an Ort und Stelle. Ohne Base rutschen die silbernen Glitzerpartikel nach gut sechs Stunden unter die Augen. Für einen durchschnittlichen Alltag genügt diese Haftfestigkeit, für abendliche Anlässe würde ich lieber auf eine gute Lidschattenbase setzen.

Der Lidschatten ließ sich mit einem ölhaltigen Make-up Entferner oder reinem Öl rückstandslos und einfach entfernen. Da er gröbere Glitzerpartikel enthält, empfiehlt es sich, nach dem Abschminken mit einem feuchten Wattepad über das gesamte Gesicht zu fahren.

Mein Fazit zum L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 351 Merlot Divine

Das Design ist robust und modern gehalten, spricht mich persönlich jedoch nicht an, weil man auf den Spiegel und Applikator verzichten könnte. Mit einem Lidschattenpinsel und einer Base erreicht man optimale Ergebnisse, sodass ich hier nichts zu beanstanden habe. 6€ sind für 3g Lidschatten im mittleren Preissegment mehr als fair.

Solltet ihr mit diesem Lidschatten liebäugeln, empfehle ich dringend, ihn vor Ort anzusehen. Als ich den Lidschatten in der Hand hielt, habe ich ihn für mauve-braun metallic gehalten und hätte niemals damit gerechnet, dass es sich eigentlich um einen fast braunen Lidschatten mit silbernem Schimmer handelt.

Ich kann den Lidschatten bedenkenlos empfehlen, denn die Farbe ist außergewöhnlich und gleichzeitig alltagstauglich. Durch den silbernen Schimmer war diese Farbe für mich leider nicht optimal, aber ich kann ihn mir an kalten Typen mit grünen Augen umso besser vorstellen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 635 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
L.O.V ist aktuell Pinkmelon-Partner