Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape

Hier haben mir Farbe und Textur gefallen. Der Lidschatten war für mich wirklich unexpected, da es mein erstes Produkt von L.O.V. war und mich direkt überzeugen konnte von der Qualität.

Anzeige

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape Design

Ich konnte für pinkmelon.de den Monolidschatten in der Farbe 360 Lagoon Escape aus der Unexpected Eyeshadow Reihe der Marke L.O.V. testen. Dieser Eyeshadow sowie der in der Farbe 351 Merlot Devine sind neu in dieser Reihe und seit März 2017 in vielen Filialen der Drogeriemärkte Müller, Rossmann und Budni, bei Manor, im Onlineshop www.lov.eu, im Onlineshop von Douglas, sowie in ausgewählten Parfümerien erhältlich. Sie kosten 5,99 € und es ist 3g Produkt enthalten.

Anzeige

Herstellerangaben von L.O.V.:

„L.O.V liebt Stil und Sophistication … Außergewöhnlich ist schon das luxuriöse Produkt-Design des Unexpected Eyeshadows – die hochglänzende Optik, der praktische Applikator und der integrierte Spiegel sind absolute Eyecatcher, die man so nicht erwarten würde.
Doch das Überraschendste: die faszinierende Verbindung der zarten Formel mit dem ausdrucksstarken Farb-Finish, das je die Augenlider berührt hat. Ein echter Blickfang in sechs intensiv leuchtenden, lang anhaltenden Farben. Verewigt in einer hochpigmentierten Metallic-Formulierung setzen sie ein einzigartiges, atemberaubendes Statement in punkto Augen-Make-up – und sind dazu in ihrer Farbintensität individuell variierbar. Manchmal ist es eben das Unerwartete, das einen sprachlos macht und den Atem raubt …“

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape Nuance

Verpackung:

Der Lidschatten befindet sich in einem rechteckigen Hardcase mit abgerundeten Ecken, was meiner Meinung nach sehr sleek aussieht. Dieses ist schwarz und hochglänzend, es ist aber zum Glück nicht jeder Fingerabdruck darauf sichtbar. So sieht es auch nach Benutzung noch sehr schön aus. Die Aufschrift ist in weiß gehalten und reibt sich nicht direkt ab.

Das Hardcase lässt sich ohne Probleme öffnen und wird durch ein Einrastsystem sicher verschlossen. Es sind ein Spiegel und ein kleiner Schwammapplikator mit integriert, so ist der Lidschatten gut für unterwegs geeignet. Der Lidschatten selbst befindet sich in einer gewellten Optik im Pfännchen und hat kleine Kreise eingeprägt auf der Oberfläche – optisch sehr ansprechend.

Inhaltsstoffe:

„TALC, DIMETHICONE, MICA, ZINC STEARATE, DIISOSTEARYL MALATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, SILICA, CAPRYLYL GLYCOL, LAUROYL LYSINE, TIN OXIDE, HEXYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE“

Farbe / Textur / Handhabung:

Passend zur Namensgebung ist Lagoon Escape ein kühler helltürkiser Ton mit einem hochmetallisch gläntzendem Finish und vielen silbernen Glitzerpigmenten. Ich finde die Abbildung des Augenmakeups auf der L.O.V.-Seite entspricht nicht wirklich der realen Wirkung auf dem Auge. Dort sieht es eher wie ein satin Finish aus, in Wirklichkeit nimmt man die silbernen Glitzerpartikel aber sehr stark auf dem Auge wahr.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape Swatches

Lagoon Escape ist hochpigmentiert und gibt sehr einfach Farbe auf das Auge ab. Ich war überrascht, denn beim ersten Testen bin ich nur sehr sacht mit dem Schwammapplikator über die Oberfläche gefahren, da ich die Prägung nicht kaputt machen wollte und die Farbe übertrug sich auf mein Augen ohne hart aufzudrücken oder eine weitere Schicht aufzutragen. Der Farbeindruck auf dem Auge entspricht auf jeden Fall dem im Pfännchen und die Textur fühlt sich super leicht an, den Glitzer spürt man nicht. Mit hochpigmentiert meine ich allerdings nicht, dass er hochdeckend ist. Er hat eine gewisse Transparenz, die ihn alltagstauglich macht, trotz des Glitzers und der außergewöhnlichen Farbe.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape Tragebild

Ich habe ihn die meiste Zeit ohne Eyeshadow Base aufgetragen, da er auch ohne sehr gut hält und außerordentlich gut Farbe abgibt. Er setzt sich auch nicht in der Lidfalte ab. Ich habe das ehrlich gesagt absolut nicht erwartet.

Normalerweise halte ich auch Abstand von solchen Glitzerbomben, da man im Laufe des Tages den Glitzer überall im Gesicht hat. Aber irgendwie schafft dieser Lidschatten es auch ohne Base, dass der Glitzer (und die Farbe natürlich auch) dort bleibt, wo man sie aufgetragen hat. Vielleicht liegt es daran, dass die Konsistenz nicht wirklich pudrig ist und auch überhaupt nicht krümelt oder staubt. Unter dem Auge hat man auch null Fallout. Der staubfreie und brillante Farbauftrag erinnern mich eher an ein Cream-Finish.

L.O.V Unexpected Eyeshadow Metallic, Farbe: 360 Lagoon Escape Tragebild

Und genau das bringt mich zu meiner Vermutung, dass es sich hier nicht um einen normalen gepressten Puderlidschatten handelt, sondern um einen sogenannten „Gelee“ Eyeshadow. Leider konnte ich dazu nichts auf der L.O.V. Seite finden, um meine Vermutung bestätigt zu sehen. Ich habe allerdings die Inhaltsstoffe mit den auf dieser Seite (http://www.magi-mania.de/gelee-eyeshadow-inhaltsstoffe-im-vergleich/)  aufgelisteten Gelee Lidschatten verglichen und einige Parallelen gefunden, auch wenn für die Puderlidschatten klassischen Inhaltsstoffe Talc und Mica vorhanden sind.

Wer sich zu dem Thema der unterschiedlichen Lidschattentexturen und in diesem Kontext relevanten Gelee Textur einlesen möchte, kann ich diesen Überblick von Magi-Mania empfehlen: http://www.magi-mania.de/viele-varianten-lidschatten-texturen-uebersicht-gepresst-baked-gelee-cream-creme-eyeshadow/.

Der Lidschatten lässt sich meiner Meinung nach am besten mit dem mitgelieferten Schwammapplikator oder mit einem flachen Applikator, wie z.B. einem Concealerpinsel, auftragen bzw. auftupfen. Auch die Finger sind für den Auftrag geeignet.

Bisher schwärmte ich nur von diesem Lidschatten, gibt es auch einen Haken? Ja, den gibt es. Ich musste feststellen, dass er nicht mit Pudertexturen kompatibel ist. Was heißt das genau? Habe ich bereits einen Puderlidschatten aufgetragen und wollte Lagoon Escape darüber auftragen, blieb er überhaupt nicht auf dem Auge haften und hat sich nicht mit dem Puder verbunden. Ich musste ihn erst anfeuchten und dann auf den Puderlidschatten auftragen, so klappte es wunderbar und er verhielt sich genauso wie auf der Haut mit oder ohne Eyebase.

Fazit zum L.O.V Unexpected Eyeshadow Lagoon Escape:

Ich finde die Qualität des Lidschattens super, er krümelt und staubt nicht und hält auch ohne Base den Tag über. Wegen der Farbe habe ich mich für ihn entschieden und die Farbabgabe hat mich ebenfalls überzeugt.

Einziger Nachteil für mich war, dass er sich mit Pudertexturen nicht gut verbunden hat. Das kann ich allerdings verschmerzen. Wem die Farbe mit viel Glitzer gefällt, würde ich den Lidschatten ohne Bedenken empfehlen. Ansonsten gibt es noch weitere 7 Farben aus der Metallic Reihe, für alle die die Textur des Lidschattens ausprobieren wollen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 915 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige