Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

M.A.C. Eye Shadow, Farbe: Contrast

Trotz des schon hohen Preises würde ich mir den Lidschatten wieder kaufen, da er andere Lidschatten in ein neues Licht setzt und interessante Effekt aus diesen rausholt.

Anzeige

Da mir eine Freundin ein paar M.A.C.-Lidschatten aus den USA mitgebracht hat, habe ich inzwischen eine recht nette Sammlung zusammen. Letztens habe ich dann zur Ergänzung den Lidschatten „Contrast“ mitgenommen.

Der Lidschatten besteht bei mir nur aus dem Pfännchen, da ich mich für ein Refill entschieden habe, da ich eine Palette besitzt, die für diese Lidschatten gemacht ist. Da ich inzwischen einige habe, ist dies für mich einfach praktischer. So habe ich meine ganzen Farben auf einmal in der Hand und muss nicht mit lauter Döschen hantieren. Außerdem ist es einfach platzsparender. Natürlich gibt es den Lidschatten aber auch in einem ganz normalen Döschen zu kaufen, wie man es sonst kennt. Dieses ist dann rund, schwarz und aus Kunststoff gefertigt. In beiden ist das Pfännchen gleich groß (Durchmesser 26mm) und auch die gleiche Menge enthalten (1,5g).

Bei der Farbe handelt es sich um ein ziemlich dunkles Blau. Es geht schon einen Tick ins Schwarze, aber ist noch deutlich als Blau zu erkennen. Man finde feine Glitterpatikel in Mittelblau in dem Lidschatten, die aber nur für dezente Lichtreflexe sorgen. Das Finish wird als Velvet bezeichnet, was so viel wie Samtfinish bedeutet. Ich denke mal, dass damit ein eher weiches Finish gemeint ist. Ich finde schon, dass die Farbe etwas weich und samtig ist, obwohl sie dunkel ist.

An sich ist die Farbe schon ganz gut pigmentiert. Man kann erkennen, dass es eine recht dunkle Farbe ist, kann aber nicht 100%ig sagen, ob es mehr schwarz oder mehr blau ist. Auch der Glitter kommt nur ganz schwach raus. Die Farbe ist aber nicht blass oder so. Mit einer Base kann man aber deutlich erkennen, dass es sich um ein dunkles Blau handelt. Auch der Glitter, der dann viel mehr nach einem Schimmer aussieht, kommt sehr schön raus. Die Farbabgabe ist gut. Man muss kaum Kraft auf den Pinsel ausüben, um Produkt aufnehmen zu können.

Auf der Haut fühlt sich der Lidschatten wirklich toll an. Er lässt sich sehr gut verteilen und ist dabei sehr samtig vom Gefühl. Nachdem ich den Lidschatten aufgetragen habe, merke ich absolut nichts mehr davon, dass ich was auf dem Auge habe. Bei mir hat der Lidschatten ohne Base sehr gut gehalten. Er ist nicht in die Lidfalte gerutscht, wurde aber nach etwa 10 Stunden etwas blass. Mit einer Base ist das nicht passiert. Da war der Lidschatten auch nach 16 Stunden immer noch so farbintensiv wie zu Beginn.

Der Preis für das Refill und den Lidschatten im Döschen sind unterschiedlich. Für das Refill zahlt man „nur“ 13€, für den Lidschatten mit Dose 5€ mehr, also 18€.
5€ nur für das Döschen muss ich sagen, finde ich sehr happig. Dies ist für mich ein Grund, warum ich mir damals die Palette und daher dann Refills gekauft habe, da das Geld schon mit wenigen Lidschatten gespart ist. Es gibt auch schon 4er Paletten, was für jemanden mit wenig Lidschatten sicher auch schon interessant sein kann, da diese auch für weniger als 5€ erhältlich sind.
Außerdem weiß ich aus Erfahrung, dass es meistens nicht bei einem M.A.C.-Lidschatten bleibt, sondern sie dann anfangen sich anzusammeln ;).

Trotz des schon hohen Preises würde ich mir den Lidschatten wieder kaufen, da er andere Lidschatten in ein neues Licht setzt und interessante Effekt aus diesen rausholt. Da die Farbe aber recht dunkel ist, finde ich sie eher für abends geeignet.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2369 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige