Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow, Farbe: 109A Smokey Smile

Trocken aufgetragen, ist die Farbabgabe nicht gut, nass ist das Verteilen schwierig, somit ist das Quattro leider ziemlich unbrauchbar...

Anzeige

Für PinkMelon durfte ich ein Eyemazing Effect Eyeshadow-Quattro von Manhattan in der Farbe „Smokey Smile 109A“. Die Lidschatten kosten um die 5 Euro und sind nach erstmaligem Gebrauch noch 30 Monate haltbar. Außerdem ist das Quattro noch in einigen anderen Farben erhältlich

Verpackung und Farben:
Das Quattro hat eine viereckige Verpackung mit durchsichtigem Deckel und einer kleinen Schminkanleitung auf der Rückseite. Die Lidschatten bestehen aus einem helleren und einem dunkleren Grauton und mit weniger Inhalt aus einem weißen und einem schwarzen/ganz dunklen Grau. Das Weiß ist matt, aber vor allem die beiden Grautöne enthalten kleine Glitzerpartikel, die man auf den ersten Blick nicht unbedingt sieht. Außerdem enthält die Verpackung einen zweiseitigen Applikator.

Herstellerbeschreibung:
„Langanhaltender Lidschatten in innovativer Soft-Touch-Textur. Trocken auftragen für einen dezenten, feucht für einen intensiven Look. Kein Absetzen in der Lidfalte. Dermatologisch und augenärztlich getestet.“

Auftrag:
Ich habe den Lidschatten, egal ob trocken oder nass, mit Pinseln aufgetragen und nicht mit dem vorhandenen Applikator.
Trocken:
Die Farbabgabe ist leider sehr schlecht und auch wenn man lange mit dem Pinsel in der Farbe rumrührt, staubt sie nur rum und gibt nicht mehr Farbe ab. Auch Farbe schichten, wollte nicht so recht funktionieren und hat letztendlich auch nicht viel gebracht, vor allem bei den hellen Farben nicht. Ohne Lidschattenbase hat man nichts gesehen, auch von dem dunkelsten Ton nicht. Mit Lidschattenbase war es trotzdem sehr dezent, aber verteilen und verblenden ließen die Lidschatten sich gut.

Nass:
Nass aufgetragen, war die Farbabgabe zwar deutlich besser (bei den dunkleren Tönen noch mehr als bei den helleren), aber vor allem dann hat man die „versteckten“ Glitzerpartikel mehr gesehen. Auch hier hat die Lidschattenbase einen Unterschied gemacht, aber das Verteilen bzw. verblenden war im nassen Zustand schon deutlich schwieriger und wäre somit eventuell nur etwas für wirklich erfahrene Leute.
Die Haftfestigkeit war aber egal, ob trocken oder nass mit oder ohne Lidschattenbase ganz gut, auch wenn die Farbintensität über den ganzen Tag verteilt meiner Meinung nach abgenommen hat. In die Lidfalte ist der Lidschatten auch nicht gerutscht.

Fazit: Alles in allem hat das Produkt meiner Meinung nach zu viele Kritikpunkte und deswegen bekommt es von mir keine Kaufempfehlung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1686 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXOOOgute Farbabgabe
XXXOOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige