Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Eyemazing Eyeshadow Pen, Farbe: 30

Ein Lidschattenstift mit ganz toller Farbe, der nur zum Teil zu gebrauchen ist.

Anzeige

Für PinkMelon durfte ich den neuen Eyeshadow Pen „Eyemazing“ von Manhattan in der Farbe „30“ testen – ein Bronze-Kupferton mit leichtem rosa Schimmer.
Die Farbe gefällt mir sehr gut, allerdings hab ich des Öfteren Probleme mit Lidschattenstiften, deswegen wollte ich unbedingt diesen von Manhattan mal ausprobieren.
Insgesamt sind 7 Farben erhältlich je für ca. 4€.

Der Lidschattenstift kommt wie der Name schon sagt in Stift-Form. Ein ca. 10 cm langer Stift (ohne Deckel), der gut in der Hand liegt und eine dickere Mine hat, wie man es von anderen bekannten EyePencils kennt…

Da es kein „Automatic-Pen“ ist, den man herausdrehen kann, muss man mit drogerieüblichen Doppel-Spitzern anspitzen – problemlos.

Der Hersteller verspricht:
„Eyemazing Eyeshadow Pen. Der cremige Stift kann als Eyeshadow oder Eyeliner verwendet werden.“

Gesagt, getan:
Der erste Auftrag mit der dicken Mine ist wirklich sehr cremig, aber nicht unangenehm auf der Haut. Lässt sich gut verteilen und leicht verwischen.

Leider kann ich damit keine feine oder sehr feine Striche ziehen, dafür ist der Stift einfach zu dick. Das Verteilen auf dem Lid ist dafür mühelos.
Zusätzlich hab ich probiert ihn auf der Wasserlinie/ dem unterem Augenlid zu verteilen, allerdings bilden sich dann, aufgrund der Cremigkeit, in den unteren Wimpernhärchen Klümpchen – sehr unschön.

Die Deckkraft ist auf dem Handrücken wesentlich besser als auf dem Auge, obwohl ich es zusätzlich auch mit einer Base ausprobiert habe.

Zudem lässt auch die Haftfestigkeit sehr zu wünschen übrig, egal ob ich eine Base aufgetragen habe oder nicht, die Farbe rutscht mir in kürzester Zeit in die Lidfalte.

Das heißt:
Nach nicht mal einer Stunde, muss ich mein AMU nachkorrigieren, um nicht auszusehen wie nach einer durchzechten Nacht. 😉

Die einzige Version, die einigermaßen gehalten hat, war die, den Pen als farbige Base zu verwenden. Das hat durchaus einige Stunden gehalten.

Fazit:
Ja, ich hab es wahrscheinlich vorher gewusst. Ich komme einfach mit cremigen Lidschattenstiften nicht zurecht. Auch dieser konnte mich nicht vom Gegenteil überzeugen. Wobei die Farbe echt wahnsinnig toll ist.
Wer keine Probleme mit cremigen Lidschattenstiften hat, kann allein der Farbe wegen diesen Stift (auf eigene Gefahr 😉 ) mal ausprobieren. Für mich kein Nachkaufprodukt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 3841 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl
XXOOOgute Farbabgabe
XOOOOgute Haftfestigkeit
XOOOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 2,4 von 5,0

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.