Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Max Factor Colour X-Pert Eyeshadow, Farbe: Velvet Violet

Schöner Fliederrauchton für den Herbst; leider mit einigen Tücken

Anzeige

Ich durfte für euch in den letzten 2 ½ Wochen den oben genannten Lidschatten testen.

Der Eyeshadow von MaxFactor wird in einem schwarz-transparentem Plastikdöschen geliefert. Die Maße der quadratischen Verpackung betragen 3,5cm. Der Durchmesser des Metallpfännchens etwa 2,8×2,6cm. Öffnen lässt es sicher eher schwer. Mit frisch lackierten Nägeln würde ich mich nicht trauen es zu öffnen.
Der Farbname „Velvet Violet“ passt ganz gut zur Farbnuance. Ich würde sie allerdings eher als rauchiges Flieder im Döschen beschreiben.

Eine Grammangabe steht leider nicht auf der Verpackung, dafür hingegen Angaben zum Hersteller sowie zur Haltbarkeit (in diesem Fall beträgt sie 24M). Riecht man am Döschen und am Lidschatten nimmt man einen sehr gewöhnungsbedürftigen Geruch wahr. Für mich riecht es nach dem Knetgummi aus den gelben Dosen. Wenn man allerdings mehr als 3cm mit der Nase vom Döschen entfernt ist, nimmt man diesen Duft allerdings nicht wahr. Somit ist er erst mal kein Problem.

Kommen wir zum interessanten Teil: Der Verarbeitung, Textur, Haltbarkeit und Farbabgabe:

Der Lidschatten ist von einer eher pudrigen, extrem leichten Konsistenz. Keinesfalls cremig oder buttrig. Da er ein mattes Finish hat, sieht man auf den ersten Blick weder Schimmer noch Glitzer, das ändert sich auch im Verlauf der Verarbeitung nicht. Versucht man Farbe mit dem Finger aufzunehmen, so gelingt dies nicht gut, man bekommt kaum Pigment auf die Fingerkuppe, auf dem Handrücken geswatcht sieht man nahezu gar nichts von der Farbe. Zudem kann man sie sofort wegwischen. Möchte man etwas von der Farbe sehen, muss man, auch mit einer guten Base, viele Schichten auftragen um Farbe auf’s Lid zu bekommen. Am besten geht das mit einem Lidschattenpinsel, welcher gut Farbe aufnimmt. Trotzdem rührt man ewig im Töpfchen bis man eine gute Menge auf dem Pinsel hat. Ohne Base bleibt die Farbe eher blass und wirkt mehr Grau als Flieder auf dem Lid. Nimmt man eine Base hinzu, so intensiviert sich das Ergebnis. Voraussetzung sind jedoch mehrere aufgetragene Schichten.
Wenige Schichten werden fleckig, deshalb muss man schon ordentlich viel Produkt verwenden, um ein wirklich flächiges Ergebnis zu erzielen.
Auf den Fotos habe ich relativ viel Produkt aufgetragen, da man sonst kaum etwas sieht.

Verblenden kann man den Lidschatten recht gut, jedoch verliert er dabei einiges an Farbintensität (auch mit Base).

Wirklich gut ist die Haltbarkeit, mit meiner Base hält der Lidschatten den ganzen Tag durch. Ohne verschwindet er recht schnell und fällt auch vorher kaum auf. Dieser Lidschatten funktioniert ohne Base einfach nicht so wie ich möchte.

Man kann diese Farbe super für Smokey Eyes benutzen, meine Lieblingskombination während der Testphase. Er passt sowohl zu braunen, grauen als auch schwarzen Smokey Eyes und macht das Ergebnis erst richtig schön rauchig. Dafür mag ich ihn wirklich gern.

Insgesamt für mich und meine Ansprüche nicht vielseitig genug. Die geringe Farbabgabe macht es für mich schwierig mit ihm umzugehen. Schade, denn die Farbe an sich gefällt mir sehr gut.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1846 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XOOOOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

2 Antworten zu “Max Factor Colour X-Pert Eyeshadow, Farbe: Velvet Violet”

  1. Chaneira

    wow, den will ich unbedingt haben. *_*

  2. Chaneira

    ich hab ihn. er ist mein neuer liebling. ♥ 😀
    die farbe war soo schwer zu finden..
    wirklich wunderhübsch. feucht aufgetragen ist er auch um einiges dunkler. ich werd mir vorsichtshalber noch nen 2ten bunkern, falls sie das teil ma ausm sortiment nehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige