Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Eyestudio Quattro Diamond Glow Lidschatten, Farbe: 20 Coral Drama

Dieser Eyeshadow lässt zwar die Augen wunderbar erstrahlen, hat aber leider meiner Meinung nach schlechte Inhaltsstoffe.

Anzeige

Da ich von Natur aus graugrüne Augen habe, dachte ich, betone ich diese mit einem Lidschatten, der eine komplementäre Farbe zu meiner Augenfarbe aufweist. Wie wir aus dem Kunstunterricht wissen, ist die Komplemetärfarbe von Grün Rot, weil diese Farben im Farbkreis gegenüber liegen und so einen starken Effekt beim Schminken erzielen. So erscheinen grüne Augen noch intensiver. Das ist meiner Meinung nach auch wirklich so. Probiert es selbst, wenn ihr grüne Augen habt.
So, wie Schminkexperten wissen, gibt es roten Lidschatten zumindest im Drogeriebereich fast nicht zu kaufen und deshalb habe ich mich für eine Farbe entschieden, die Rot sehr ähnlich ist, nämlich Koralle. Das Produkt nennt sich Maybelline Eyestudio Quattro Diamond Glow Lidschatten in der Farbe 20 Coral Drama. Ich habe diesen Artikel für 7,95 Euro bei Müller gekauft. Für 4 Lidschattenfarben – pro Lidschatten also 2 Euro – finde ich den Preis ok, weil er eine sehr hohe Qualität hat. Übrigens gibt es den Lidschatten in insgesamt 7 Farbvarianten, da findet denke ich jeder was.

Enthalten sind in der 9 cm x 4 cm x 1,2 cm Plastikverpackung ca. 5g Lidschatten (und ein auch nutzbarer zweiseitiger Applikator mit Linerseite und Highlighterseite), was selbst bei täglicher Anwendung mindestens ein bis zwei Jahre halten sollte, ist also sehr ergiebig.
Haltbarkeit: Nach dem Öffnen ist der Lidschatten innerhalb von 24 Monaten (= 2 Jahren) aufzubrauchen, was ich für Lidschatten als absolut angemessen empfinde.

Inhaltsstoffe

Talc, Caprylic/ Capric Triglyceride, Dimethicone, Nylon-12, Magnesium Stearate, Silica, Boron Nitride, Calcium Aluminium Borosilicate, Diisostearyl Malate, Paraffinum Liquidum/ Mineral Oil, Synthetic Fluorphlogopite, Calcium Sodium Borosilicate, Mehylparaben, Cera Microcristallina/ Microcrystalline Wax, Disodium Stearoyl Glutamate, Ethylparaben, Methicone, Paraffin, Sodium Dehydroacetate, Sorbitan Isostearate, Tocopheryl acetate, Aluminium Hydroxide, Tin Oxide, Polyethylene Terephthalate, Polyurethane-11, (+/- May Contain Mica, CI 77499, Ci 77491, Ci 77492/ Iron Oxides, CI 77891/ Titanium Dioxide, CI 77007/ Ultramarines, CI 77000/ aluminium Powder, Ci 77510/ Ferric Ferrocyanide, Ci 75470/ Carmine, CI 77742/ Manganese Violet, Ci 77163/ Bismuth Oxychloride, Ci 19140, Ci 42090).

Laut Codecheck sind von den 30 Inhaltsstoffen: 18 empfehlenswert; 4 eingeschränkt empfehlenswert; 4 weniger empfehlenswert (Talc – steht im Verdacht krebserzeugend zu wirken, Dimethicone = Silikone – von der Natur nur sehr schwer abbaubar, Polyethylene Terephthalate – chemischer Weichmacher, CI 42090 – chemischer Farbstoff mit allergisierenden Rückständen); 4 nicht empfehlenswert (Silica – nur beim Einatmen problematisch; Paraffin – kann sich im Körper ansammeln; CI 19140 – steht im Verdacht krebserzeugend zu wirken; CI 77163 – es besteht Vergiftungsrisiko).
-> Es kann auch Palmöl enthalten sein. Die Zusammensetzung finde ich schlecht für einen konventionellen Lidschatten, Erdöl und Farbstoffe, die im Verdacht stehen krebserzeugend zu wirken müssen heute meiner Meinung nach nicht mehr im Lidschatten sein, siehe Naturkosmetiklidschatten.

Anwendung

Bei mir persönlich gehe ich so vor: Entweder ich nehme den beigefügten Applikator oder einen Lidschattenpinsel und trage die Farben, wie auf der Rückseite der Verpackung beschrieben, nacheinander auf. Das geht ganz einfach. Wenn ihr den Lidschatten trocken auftragen wollt, geht das meiner Meinung nach mit dem Lidschattenpinsel am besten und beim feuchen Auftragen nehme ich den Applikator. Der Lidschatten ist ganz weich und lässt sich ganz einfach entnehmen, ohne dass man, wie bei vielen billigeren Lidschatten, erst „kratzen“ muss.

Die Deckkraft ist ausgezeichnet und der Lidschatten hält ohne(!) Eyeshadow-Base bei mir den ganzen Tag, egal ob trocken oder feucht angewendet. Das Ergebnis ist bei mir ein Augen-Make up in leicht glitzerndem Koralle mit beige-, orange- und kupferfarbenen Akzenten. Sieht himmlisch aus, meines Erachtens nach. Ich verwende den Lidschatten trocken aufgetragen für mein Tages-Make up und feucht aufgetragen für mein Abend-Make up. Ich vertrage den Lidschatten sehr gut und das Abschminken geht sehr leicht mit Reinigungsmilch.

Fazit

Voll zu empfehlender Quattro-Lidschatten, ich bin begeistert – bis auf die Inhaltsstoffe.

Eure Sunny_993

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 3561 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige