Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose

Es gibt kaum matte Farben, sie krümeln beim Auftrag stark und lediglich die dunkelsten Farben sind gut pigmentiert. Außerdem wirken die Farben aufgetragen alle sehr ähnlich.

Anzeige

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose

Allgemeine Informationen

Die „Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades“ in der Farbzusammenstellung „Shades Of Rose“ kostet um die 10 bis 11 Euro. Die Palette besteht aus 10 Farben und soll 18 Monate haltbar sein.

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose - Rückseite

Herstellerversprechen

„Mit der „Must-Have Eyeshadow Shades”-Palette von Misslyn können Sie unzählige Looks kreieren: Die zehn perfekt aufeinander abgestimmten Farben lassen sich super kombinieren und zaubern im Nu ein angesagtes Augen-Make-up für jeden Anlass – ob natürlich-elegant im Alltag oder aufregend-dramatisch für die Nacht. Die Textur punktet mit guter Farbabgabe und lässt sich mit dem integrierten doppelseitigen Applikator mühelos auftragen und verblenden. Die einzigartig geformten Lidschatten und das moderne Design machen die Palette auch optisch zu etwas ganz Besonderem; wie der Name schon sagt: ein absolutes Must-have! Parfümfrei. Hautverträglichkeit dermatologisch getestet. Für empfindliche Augen geeignet.“

Meine persönliche Erfahrung mit der Lidschattenpalette

Anzeige

Design

Die Lidschattenpalette von Misslyn in der Farbe „Shades Of Rose“ kommt in einer schmalen Verpackung, welche farblich auf den Namen und auf die Töne der Lidschattenfarben abgestimmt ist, nämlich Rosa. Der Deckel der Palette lässt sich einfach öffnen und schließen. Er ist durchsichtig, sodass die Farben bereits von außen erkennbar sind. Das Design gefällt mir wirklich sehr gut.

Auch die Farbzusammenstellung ist Misslyn an dieser Stelle sehr gut gelungen. Die Farben harmonieren auf den ersten Blick sehr gut miteinander und wirken auf mich sehr ansprechend.

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose - Palette geöffnet

Farben

Im Folgenden werde ich die Farben von links nach rechts beschreiben. Dabei gebe ich ihnen die Nummern 1 bis 10.

1: Bei der ersten Farbe handelt es sich um einen matten Nude-Ton. Er besitzt einen leicht rosa Unterton und eignet sich sehr gut, um das gesamte Lid zu Beginn zu setten. Die Farbe entspricht fast zu 100% meiner Hautfarbe, wodurch sie auf meinem Lid kaum sichtbar ist. Zum Setten erfüllt sie ihren Zweck aber voll und ganz.

2: Farbe 1 und 2 ähneln sich sehr stark. Die zweite Farbe hat eher einen weißen bzw. leicht vanilligen Unterton. Auch sie ist eine perfekte Settingfarbe, da er ansonsten eigentlich gar nicht auf dem Lid auffällt. Auch diese Farbe ist ein matter Ton. Meiner Meinung nach wirkt sie auf dem Lid genauso wie der erste Farbton, wodurch ich die zweite Farbe etwas unnötig finde. Sie sticht einfach nicht heraus sondern ähnelt zu sehr der ersten. Sie eignet sich eigentlich auch nur zum Setten.

3: Mit der dritten Farbe kommt die erste Farbe mit Glitzerpartikel ins Spiel. Hierbei handelt es sich auf den ersten Blick um einen schönen zarten rosa Lidschatten mit starkem Glitzer. Die dritte Farbe lässt sich mit dem Pinsel nur sehr schwer aufnehmen, da die Glitzerpartikel ziemlich grob sind. Ich trage ihn immer mit dem Zeigefinger auf, da so der Glitzer gebunden wird und sich einfacher auf dem Lid verteilen lässt. Mit dem Pinsel landet leider die Hälfte daneben und die Farbe wird nur sehr schlecht aufgenommen. Die Farbe ist etwas schwer zu handeln, da sie stark krümelt. Die Glitzerpartikel sind nach dem Auftrag im gesamten Gesicht verteilt. Wen man diese Farbe benutzen möchte, sollte man erst das Augen-Make-Up schminken und dann erst die Foundation auftragen.

4: Die vierte Farbe ähnelt der dritten vom Unterton her wieder ziemlich stark. Allerdings besitzt sie keine lästigen Glitzerpartikel. Die Farbe ähnelt auch wieder den ersten beiden Farben. Allerdings wirkt sie auf meinem Lid etwas dunkler und eignet sich somit gut als erste Farbe, welche ich in die Lidfalte gebe um diese zu vertiefen oder auch wieder zum Setten für das gesamte Lid.

5: Farbe 5 zählt zu meinen Lieblingsfarben aus der Palette. Es ist ein schöner Ton zum Verblenden und um einen Übergang zu den dunkleren Tönen zu schaffen. Die Farbe ist matt und ein zarter Beeren- oder auch Mauve-Ton. Während des Auftrags krümelt er nur sehr leicht. Im Vergleich zu den restlichen Farben so gut wie gar nicht. Er lässt sich einfach verblenden. Die Pigmentierung ist solide. Der Ton wirkt sehr schlicht auf dem Lid.

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose - Swatches ohne und mit Base

6: Die sechste Farbe gehört zu den mittleren bis leicht dunklen Tönen. Auch sie ist von der Art her genauso wie Farbe 3. Sie besitzt große Glitzerpartikel, aber dafür einen rosa Unterton mit leichtem Rotanteil. Auf dem Lid ist diese Farbe auch unauffällig. Auch sie lässt sich am besten mit dem Finger auftragen und krümelt während des Auftrags stark. Der Glitzer ist auch hier sehr grob und verteilt sich im gesamten Gesicht. Dadurch lässt sich die Farbe schwer verblenden. Die Pigmentierung ist eher solide, da auf dem Lid der Glitzer mehr auffällt als die Farbe an sich.

7: Die siebte Farbe ist ein dunkles Altrosa mit leichtem Braunanteil. Die Farbe ist gut pigmentiert und lässt sich relativ gut verblenden. Auch sie krümelt leider sehr stark, was für mich wieder ein Minuspunkt ist. Die Glitzerpartikel in Farbe 7 sind etwas feiner, als in den anderen beiden Farben. Dadurch schimmert die Farbe etwas mehr auf den Lidern, was mir gut gefällt.

8: Farbe 8 gehört nicht zu meinen Lieblingsfarben. Auf der einen Seite hat sie einen leichten rosa Unterton und auf der anderen Seite wirkt sie etwas etwas bräunlich bis gräulich und aschig, was sie insgesamt etwas dreckig erscheinen lässt. Die Pigmentierung ist hier ebenfalls gut. Beim Verblenden verliert die Farbe viel Deckkraft und hat ebenfalls starkes fall-out.

9: Farbe 9 ist der zweit dunkelste Ton der Palette. Auch er besitzt leichte Glitzerpartikel und hat zudem einen eher steinfarbenen Unterton. Die Farbe ist gut pigmentiert und lässt sich im Vergleich zu den anderen Farben gut verblenden ohne dabei viel Farbe zu verlieren.

10: Die letzte Farbe der Palette ist die dunkelste. Mit Base wirkt sie schon fast schwarz. Aufgetragen ist sie aber nicht so dunkel, wie auf dem AMU zu erkennen ist. Auch dieser Ton hat Glitzerpartikel. Er ist gut pigmentiert, wobei der Swatch dunkler wirkt als die Farbe tatsächlich auf dem Lid herauskommt.

Leider sind die ersten vier Farben, bis auf Farbe 3, sehr ähnlich und wirken auf dem Lid relativ gleich. Sie eignen sich lediglich zum Setten des Lids, da man sie auf meinen Lidern kaum bis gar nicht sieht. Insgesamt hätte man die vier Farben auf zwei oder drei Farben reduzieren können. Alle vier Farben sind leicht pigmentiert und krümeln leicht während des Auftrags. Farbe 3 krümelt sehr stark.

Auffällig ist, dass desto dunkler die Farbtöne werden, desto besser sind sie von der Pigmentierung her aber auch desto mehr krümeln sie. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass die Farben mit Glitzerpartikel (3, 6,7,8,9 und 10) stark krümeln und sich der Glitzer im gesamten Gesicht verteilt. Schade finde ich auch, dass in der Palette kein dunkler matter Ton enthalten ist. Die dunklen Farben verblasen während des Verblendens ziemlich rasch. Lediglich bei den letzten beiden Farben bleibt die Farbe während des Verblendens etwas intensiver.

Die Swatches sowohl mit als auch ohne Base wirken auf dem Unterarm sehr viel besser als aufgetragen. Die Lidschatten lassen sich mit dem Pinsel relativ schwer aufnehmen, da sie stark krümeln. Die Farbabgabe ist dadurch eher schwach als stark. Mit dem Finger lässt sich ein auffälligeres Ergebnis erzielen, aber sobald man die Töne verblendet verlieren sie ihre Intensivität.

Die Haftfestigkeit der Lidschatten ist solide aber nichts besonderes. Sie halten gute 5 Stunden bis sie langsam schwächer werden. Mit Base wird die Haftfestigkeit nur etwas verlängert.

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose - AMU mit den dunklen Farben
AMU mit den dunklen Farben

Mein Fazit zur Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades

In der Palette und geswatcht wirken die Farben deutlich intensiver als auf dem Lid. Die Farben sind fast alle krümlig und sogar etwas staubig, dadurch nehmen meine Pinsel einfach zu wenig Produkt auf. Außerdem besitzt die Lidschattenpalette keine Farbe, welche heraus sticht und ihr so das gewisse Etwas verleiht. Die Farbzusammenstellung hebt sich kaum voneinander ab. Auf den ersten Blick wirkt sie für mich sehr gelungen. Aufgetragen und verblendet wirken die Farben aber alle gleich.

Misslyn Must-Have Eyeshadow Shades, Farbe: 2 Shades Of Rose - AMU mit den hellen Farben
AMU mit den hellen Farben

Die Lidschattenpalette von Misslyn konnte mich nicht überzeugen. Zwar sind es schöne Farben aber Pigmentierung, Auftrag und die Ähnlichkeit der Farben untereinander waren für mich Minuspunkte. Aufgrund der geringen Pigmentierung der hellen Farben lassen sich helle AMUS so gut wie gar nicht schminken. Die dunkeln Looks wirken auch alle sehr ähnlich. Mir fehlt es bei der Palette an einer gewissen Vielfalt verschiedene Looks zu kreieren und das bei 10 Farben… Von den Farben her hätte man die Palette auch auf 5 Farben reduzieren können.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 404 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOleichte Verteilbarkeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl
XXXOOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Misslyn ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.