Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

p2 color your life eye shadow palette, Farbe: 020 morning dew

Schöne Palette, die ich eher für dezentere AMUs einsetzen würde, das Minzgrün ist auf jeden Fall einen Blick wert! Toller Halt, negativ ist für mich nur das Gebrösel beim Auftrag.

Ich habe mir diese Palette im dm-Markt gekauft, da sie im Moment abverkauft wird und ich andere Paletten dieser Reihe besitze, mit denen ich sehr zufrieden bin.
Ich rede von der Nuance „020 morning dew“. („dew“ heißt übrigens Tau auf Deutsch)
Regulär kostete die Palette 3,95 Euro, jetzt ist sie in vielen dm-Märkten für 2,95 Euro zu bekommen (da sie im März 2011 das Sortiment verlässt), wenn ihr sie also haben möchtet, müsst ihr euch beeilen, denn was weg ist, ist weg.

Zur Verpackung
Die Verpackung ist immer gleich, ich habe sie von der „Sunset“ Review übernommen.
Komplett durchsichtiges Plastik, man kann die Farben also gut sehen. Stabiles Klappdöschen, mit einrastendem Verschluss, man muss den Verschluss ein wenig mit dem Nagel aufhebeln, das geht aber, ohne z.B. den Nagellack zu verkratzen. Deckel kann 180 Grad geöffnet werden, ab 90 Grad verliert der Boden allerdings die komplette Aufliegefläche.
Die Lidschatten sind in einzelnen Pfännchen untergebracht, sie schauen aus den Pfännchen aber heraus, was in meinem Fall Mist ist, da die Krümel von dem zerbrochenen Lidschatten nicht im Pfännchen bleiben, sondern überall herumfliegen.
Mit dabei ist noch ein 4-seitiger Applikator, welchen ich aber nicht nutze. Die Palette ist flach, man kann sie gut stapeln.
Auf dem Boden befindet sich ein Aufkleber mit folgenden Informationen:
Inhalt (4 x 2 Gramm), Haltbarkeit (36 Monate), Inhaltsstoffe – sind irgendwo zum Nachlesen hinterlegt – und folgendes Versprechen: “Samtig zarter Lidschatten mit feinen Mikro-Pearl-Pigmenten für den angesagten Metallic-Effekt. Besonders langhaftend. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.”

Zu den Farben
Alle Farben haben Schimmer ohne Glitzer.
1) die erste Farbe ist ein sehr helles Rosè/Beige, mit einem Hauch Gold. Allerdings ist hier der Schimmer verhalten, so gar nicht metallisch, aber sehr dezent, so dass man ihn gut als Highlighter nutzen kann, sowohl im Innenwinkel zur Nase hin, als auch unter der Augenbraue und ggf. sogar im Gesicht an sich…
2) Ein klassisches Rosé, eher ins Altrosé gehende, sanfter Schimmer, auch eher nicht-metallischer Glanz.
3) Ein dunkles Schokobraun, toller metallischer Glanz!
4) Ein Minzgrün, ebenfalls mit tollem metallischem Schimmer. Eine ungewöhnliche Farbe, kann mich nicht erinnern, im Moment so etwas im Standardsortiment gesehen zu haben.

Der Auftrag
Auch diese Palette ist krümelig, sowohl im Pfännchen bei der Farbaufnahme mit dem Pinsel, als auch beim Schminken. Da ich aber ein Kosmetiktuch unter das Auge halte, ist es kein Problem.
Die Farben lassen sich gut auftragen, das Beige ist ein wirklich schöner Highlighter mit leichtem metallisch angehauchtem Schimmer, er ist definitiv zu sehen und sollte sparsam eingesetzt werden. Das Rosé ist etwas verhalten und muss eher aufgetupft werden, damit man die Farbe auch sieht. Das Braun ist recht kräftig, hier sollte man beim Auftrag aufpassen und lieber mit zu wenig Farbe anfangen. Das Minzgrün ist an sich ja keine kräftige Farbe, dafür ist die Farbabgabe spitze!
Wie man aber leider im Swatch sehen kann, ist bei diesem Quattro eine Base leider Pflicht.

Das AMU
Ich habe das Beige als Highlighter, das Rosé im Innenwinkel, das Minzgrün auf der Mitte und das Braun in den Außenwinkel und für die Lidfalte genutzt.
Ich finde schon, dass man bei dem Minzgrün durchaus an den Morgentau denken kann, es ist ein frisches AMU, dem man aber je nach Lust und Anlass mit intensiverem Auftrag (ich rede vom Braun) auch am Abend ein rauchiges Aussehen geben kann. Die Farben lassen sich toll ineinander verblenden und verblassen dabei kaum. Ich habe aber zum Schluss nochmal ein bißchen was vom Minzgrün aufgetragen, da es ein wenig zu unauffällig schien. Das Minzgrün ist mein Highlight, es hat einen wundervollen Schimmer, fast schon duochrome, da es mal mehr grünlich, dann wieder mehr dezenter schimmert. In Verbindung mit dem Braun bekommt es eine tolle Farbe. Ich finde, es ist durchaus auch am Tage tragbar!

Halt und Abschminken
Der Halt ist ohne Tadel, hält locker seine 12 Stunden durch, dabei rieselt auch nichts herunter oder verrutscht in die Lidfalte. Nach 15 Stunden ist immer noch alles an Ort und Stelle nach 16 Stunden habe ich eine minimale Faltenbildung, und erst nach 17 Stunden ist ein Abwandern in die Lidfalte zu sehen. Und ich nutze nur eine normale flüssige Drogeriebase.
Das Abschminken ist nicht weiter erwähnenswert, sämtlicher Lidschatten und Schimmer wandert ins Wattepad.

Mein Fazit
Auch diese Palette bekommt ein „Daumen hoch“ von mir. Es ist mit Sicherheit nicht die kräftigste Farbgebung, aber man kann mit ihr tolle AMUs erstellen, vorallem ist dieser Minzton wunderschön. Ich habe leicht grünliche Augen und es passt perfekt zusammen. Ich denke, dass bei diesem Farbquattro jede Augenfarbe passt. Ich bereue den Kauf nicht und freue mich, sie noch erstanden zu haben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1281 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.