Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 true color eye artist, Farbe: 40 forbidden black

Gut gemeint, nur schlecht umgesetzt, wie ich finde.

Anzeige

Ich habe den Lidschattenstift true color artist von p2 in 40 forbidden black getestet.
Der Lidschattenstift hat hinten einen schwammartigen Applikator und vorne befindet sich die dicke Miene. Der Stift ansich ist schwarz und glitzert, wie auch der Lidschatten aussehen sollte. Das Auftragen ist gar nicht einfach, da der Stift sich irgendwie weigert ordentlich Farbe abzugeben und es eher nach langer fruchtloser Arbeit so aussieht, als hätte ich Schmutz ins Auge bekommen. Auf dem Handrücken war es relativ einfach zu malen, aber man sieht am Ergebnis, dass auch dort die Farbe nicht richtig deckend ist und vorallem musste ich sehr feste aufdrücken bis sich etwas getan hat (außer nur rumzuglitzern). Was ich dazu erwähnen muss, nach festem Aufdrücken ist die Miene nach innen gerutscht…Ich meine ich habe alles erwartet, dass sie abbricht oder sich schnell abnutzt, aber nicht, dass sie sich im Stift verstecken will. 😉
Mit Base gab es übrigens kein Unterschied, der Stift hat eher die Base hin und her gekratzt.

Der Hersteller verspricht einen Lidschattenstift der Farbe bekennt, leicht aufzutragen ist und Feuchtigkeit spendet und dort hat er in genau 2 Punkten meines Erachtens nach versagt… Ich meine vielleicht liegt es ja an meiner Haut, aber er war weder leicht aufzutragen noch hat er ordentlich Farbe abgegeben, dafür ist meine Haut aber an der angemalten Stelle sehr weich und glitzert ordentlich. Also würde ich ihn aufgetragen kriegen, würde er sich sicher toll anfühlen und wäre angenehm zu tragen. Man kann zwar die Farbe besser sichtbar machen und das Auftragen erleichtern, indem man ihn voher mit einem Feuerzeug warm macht, aber das fühlt sich ganz und gar nicht mehr angenehm an.

Ob er sich in der Lidfalte absetzt kann ich nicht beurteilen, da er sich bei mir ja wie gesagt nichtmal richtig hat auftragen lassen. Zu der Haftfestigkeit kann ich auch nicht viel sagen, da er sich ja kaum auftragen lies. Aber die Farbe an der Hand geht schonmal schwer ab, genauso wie der dazugehörige Glitzer.

Ansich hätte mir der Stift super gefallen, denn die Farbe die er abgeben sollte bzw. wie der Stift von aussen aussieht, sieht einfach toll aus, vorallem da ich auf dunklere Augen Make-ups stehe.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 1588 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOleichte Verteilbarkeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl
XOOOOgute Farbabgabe
XXXOOgute Haftfestigkeit
XXXOOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 2,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “p2 true color eye artist, Farbe: 40 forbidden black”

  1. Vitalia

    „forbidden black“ – verbotenes Schwarz??? Von wegen, es sollte wohl eher heißen: verboten es schwarz zu nennen, oder? 😉

  2. Aphasmayra

    Genau so sieht es aus 😀
    Echt schade =(

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.