Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette

Ich bin sehr begeistert von der Palette. Viele unterschiedliche Farben, bieten unheimlich tolle Möglichkeiten um Hunderte verschiedene Make Ups zu zaubern

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette - Palette und Verpackung

Allgemeine Informationen

Die Born to Run Palette von Urban Decay gibt es entweder direkt über die Urban Decay Onlineseite oder man bestellt die Palette in diversen anderen Onlineshops, wie Douglas. Sie kostet um die 49,- € und enthält 21 Farben zu je 0,80 g. Nach Anbruch sind die Farben 24 Monate haltbar.

Herstellerversprechen

„Ob Job, Weekend, Party oder Urlaub – Handtasche und Gepäck können nie kompakt und leicht genug sein! Genau das macht die Born To Run Eyeshadow Palette von Urban Decay das ganze Jahr über besonders wertvoll: Ihre 21 topmodischen Lidschatten-Nuancen zaubern immer und überall in Sekundenschnelle jeden gewünschten Look. Von (täuschend) keusch über (echt!) seriös bis (raffiniert) sündig sind Ihre Möglichkeiten unbegrenzt! Die samtige Formel ermöglicht dabei ein müheloses Auftragen, tollen Tragekomfort und zuverlässigen Halt; der integrierte Panorama-Schminkspiegel garantiert absolute Präzision.“

Inhaltsstoffe

„Stillshot Ingredients (Ingrédients): Talc, Boron Nitride, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Alumina, Caprylic/Capric Triglyceride, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Zinc Stearate, PTFE. [+/- (May contain/Peut contenir): Mica, CI 75470 / Carmine, CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 19140 / Yellow 5 Lake, CI 77491 / Iron Oxides]. Blaze Ingredients (Ingrédients): Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Zinc Stearate, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, PTFE, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Alumina, Sorbic Acid, Silica, Tin Oxide. [+/- (May contain/Peut contenir): Mica, CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides, CI 77400 / Copper Powder, CI 75470 / Carmine, CI 77742 / Manganese Violet, CI 42090 / Blue 1 Lake, CI 77400 / Bronze Powder, CI 77510 / Ferric Ammonium Ferrocyanide, CI 77510 / Ferric Ferrocyanide, CI 19140 / Yellow 5 Lake, CI 77288 / Chromium Oxide Greens]. Accelerate, Baja, Big Sky, Breakaway, Double Life, Drift, Good as Gone, Guilt Trip, Hell Ride, Ignite, Jet, Punk, Radio, Riff, Smog, Stranded, Wanderlust, Weekender, Wildheart Ingredients (Ingrédients): Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Zinc Stearate, PTFE, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Polyethylene Terephthalate, Calcium Aluminum Borosilicate, Calcium Sodium Borosilicate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Synthetic Fluorphlogopite, Silica, Sorbic Acid, Alumina, Polyurethane-33, Tin Oxide, Acrylates Copolymer, Polybutylene Terephthalate, Polylactic Acid, Polymethyl Methacrylate, Stearic Acid, Calcium Stearate, Magnesium Stearate. [+/- (All shades may contain /Toutes les couleurs peuvent contenir): Mica, CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides, CI 77742 / Manganese Violet, CI 77007 / Ultramarines, CI 77163 / Bismuth Oxychloride, CI 75470 / Carmine, CI 77400 / Bronze Powder, CI 77400 / Copper Powder, CI 77000 / Aluminum Powder, CI 42090 / Blue 1 Lake, CI 77288 / Chromium Oxide Greens, CI 77510 / Ferric Ferrocyanide“

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette - Palette geöffnet

Meine persönliche Erfahrung mit der Lidschattenpalette

Die Born To Run Lidschattenpalette ist in einem Umkarton untergebracht, der sehr schlicht und unauffällig gehalten ist. Umso auffälliger ist jedoch die Palette selbst gestaltet. Auf ihr befinden sich diverse Bilder bekannter Orte und auch der ein oder andere Urlaubsort, der sicherlich mehr als schön ist. Die Vorderseite, wie auch die Rückseite sind voll von den Bildern.

Öffnet man die Palette, merkt man sofort, dass sie von zwei recht straffen Magneten zusammengehalten wird. Innen ist sie schwarz und im Deckel befindet sich ein sehr großer Spiegel, der ideal für unterwegs zum Auffrischen der Farben ist. Aber auch auf Reisen wird der Spiegel sehr nützlich sein. Die 21 Farben sind in drei Reihen zu je 7 Farben angeordnet. Die Anordnung ist weder farblich geregelt noch sind sie in matt und schimmernd unterteilt.

Ich finde die Palette sehr hochwertig gearbeitet und in dem Punkt entspricht sie schon mal dem Kaufpreis.

Farben

Rechnet man den Preis auf jede Farbe herunter, so kostet eine Farbe gerade mal 2,33 €, was ich sehr günstig finde.

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette - alle Farben

Obere Reihe

Breakway – Ist ein schimmernder Champagnerton, der sich ideal zum Setten der Base oder zum Verblenden dunkler Farben eignet. Er lässt sich gut aufbauen und eignet sich auch gut als Highlighter unter der Braue oder im Innenwinkel des Auges.

Stranded – Ein sehr schön schimmernder gold-rose Ton, der sich leicht auftragen lässt und kaum Fallout hat. Er gibt gut Farbe ab, jedoch ist die Farbe intensiver, wenn man sie mit den Fingern oder einem Applikator aufträgt. Verblenden lässt er sich sehr gut.

Blaze – Ein goldiger Ton, der je nach Lichteinfall sehr stark ins metallische Pink einschlägt. Er wirkt eher kühl und hat eine gut Farbabgabe. Man kann ihn gut aufbauen und mit Base kann man noch mehr aus ihm rausholen.

Weekender – Ist ein idealer Ton um die Base zu Setten. Er krümelt im Pfännchen leicht und ist.

Still Shot – Dieser matte peach-Ton ist sehr staubig und trocken. Im Pfännchen krümelt er sehr stark. Die Swatches sind eher dezent und nicht deckend. Für mich einer der nicht so guten Töne, da er sich schlecht verarbeiten lässt und nur schwer auf dem Lid hält.

Riff – Ein mattes Braun, welches im Pfännchen sehr stark krümelt aber kaum Fallout hat. Er lässt sich gut auftragen und verblenden. Auch die Farbabgabe ist gut.

Good As Gone – Ein sehr schöner, stark pigmentierter Braunton mit sehr feinem roten Schimmerpartikeln. Er lässt sich gut auftragen und verblenden, krümelt kaum und gehört zu meinen Favoriten.

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette - alle Swatches ohne Base
Alle Swatches ohne Base

Mittlere Reihe

Hell Ride – Bei diesem Lidschatten handelt es sich um einen matten und recht dunklen Beereton. Er ist recht trocken und lässt sich nur schwer aufbauen und verblenden. Eine Base ist unbedingt nötig, um die Farbe so gut wie möglich heraus zu bekommen.

Baja – Ein matter und recht kräftiger Orange-Ton, der erstaunlich gut Farbe abgibt. Er wirkt nicht so trocken wie andere matte Töne in der Palette. Er lässt sich gut aufbauen und leicht verblenden.

Accelerate – Ein sehr cremiges Orange-Braun, das sich gut verarbeiten lässt. Er enthält keinen groben Glitzer und eignet sich super für den Herbst.

Guilt Trip – Ist ein sehr intensives Lila, was je nach Lichteinfall einen leicht bräunlichen Charakter annimmt. Er besitzt keinen groben Glitzer. Der Auftrag geht schnell und bereits der erste Pinselstrich ist sehr intensiv. Jedoch lässt er sich etwas schwerer verblenden.

Ignite – Ein sehr intensiv schimmernder, heller Kupferton. Er lässt sich gut verblenden und benötigt nur eine Schicht, um intensiv zu leuchten.

Smog – Ist ein eher dreckig wirkendes Gold, das sehr intensiv in der Farbabgabe ist. Man kann beim Swatchen gröbere Glitzerpartikel wahrnehmen, diese fallen beim Auftragen auf dem Lid jedoch recht schnell auf die Wangen und haften nicht auf dem Lid.

Wanderlust – Ein sehr schönes dunkles Grün mit goldenen Schimmerpartikeln. Die Farbabgabe ist intensiv und leuchtend. Verblenden lässt er sich gut und er hält den ganzen Tag da, wo man ihn aufgetragen hat.

Untere Reihe

Wildheart – Im Pfännchen ein sehr intensiver Pinkton, mit leicht bläulichem Einschlag. Leider sind bereits die Swatches nicht mehr so intensiv und auf dem Lid lässt er sich schwer verarbeiten. Man benötigt mehrere Schichten und verblenden lässt er sich auch recht schwer.

Punk – Ist eher ein schwieriger Ton. Er ist matt und braun mit leicht rotem Einschlag. Die Pigmentierung ist eher mittelmäßig und leider staubt er recht stark. Auch verblenden lässt er sich nur schwer.

Double Life – Ein toller, dunkler Kupferton, der einen rötlichen Schimmer inne hat. Er ist sehr buttrig und lässt sich einfach auftragen und verblenden. Die Farbe ist intensiv und bleibt da wo man ihn aufgetragen hat.

Jet– Im ersten Moment wirkt Jet schwarz und matt. Swatcht man ihn, ändert er sich auf einmal komplett. Es ist eher ein leicht schimmernder Schwarzton mit bläulichem Einschlag. Der Auftrag ist gut deckend, jedoch lässt er sich eher schwer verblenden.

Drift – Ein sehr intensiver Grauton mit leicht violettem Einschlag, je nach Lichteinfall. Er ist etwas krümelig im Pfännchen, hat aber keinen Fallout. Er lässt sich gut auftragen und rutscht weder in die Lidfalte noch verblasst er mit der Zeit – Ein sehr schöner Lidschattenton!

Radio – Ein sehr schöner Petrolton, der einen tollen, leicht grünen Schimmer besitzt. Er lässt sich gut auftragen und verblenden.

Big Sky -Ein eher helles Grün mit goldenen und silberen Schimmerpartikeln. Die Pigementierung ist nicht ganz so intensiv aber er lässt sich gut auftragen und bleibt wo er ist.

Die Palette bietet für jede Gelegenheit die passenden Farben. Egal ob es mal dezent für das Büro oder auffallende für die Party sein soll. Man kommt voll auf seine Kosten und kann unglaublich viele verschiedene AMUs zaubern. Bei den matten Tönen empfiehlt sich immer der Auftrag mit einem Pinsel. Die schimmernden Farben kommen am besten mit den Finger aufgetragen zur Geltung.

AMU 1: Weekender als Base, Radio im äußeren Drittel des Liedes und Big Sky auf dem beweglichen Lid, Radio am untern Wimpernkranz

AMU 2: Weekender als Base. Riff in der Lidfalte und nach oben hin ausgeblendet. Big Sky auf dem beweglichen Lid, Radio am unteren Wimpernkranz

AMU 3: Weekender als Base, Drift in die Lidfalte und mit Riff leicht nach oben hin ausgeblendet, Smog auf das bewegliche Lid, Drift am unteren Wimpernkranz

AMU 4: Guilt Trip auf das äußere Drittel des beweglichen Lids, Wildheart aud dasbewegliche Lid (inneren 2/3), alles mit Still Shot nach oben hin ausgeblendet, Guilt Trip am unteren Wimpernkranz

Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette - 4 AMUS

Mein Fazit zur Urban Decay Born To Run Eyeshadow Palette

Ich bin ganz begeistert von der Palette. Die Farben sind sehr unterschiedlich und lassen sich doch sehr gut miteinander kombinieren. Auch die Menge an matten und schimmernden Tönen ist ausgewogen und gut gewählt. Einzelne Farben zicken etwas aber mit Geduld lassen sie sich auch zähmen.
Die Palette eignet sich super für Anfänger, ist aber auch einen toller Ergänzung für Sammler oder Palettenliebhaber.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 252 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXOgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 86%

2 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Urban Decay ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.