Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Vielleicht nicht 100%ig alltagstauglich, aber wunderbar zum Experimentieren und Ausprobieren!

Anzeige

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Allgemeine Informationen

Die Distortion Palette ist seit kurzer Zeit für 51€ z.B. bei Urban Decay online erhältlich. Sie umfasst 15 Lidschatten, von denen 10 Basisfarben sind und 5 Farben zum Mischen. Jedes Pfännchen enthält 1,7g und sie ist 24 Monate haltbar.

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Herstellerversprechen von Urban Decay

„WIR HABEN DIE LIDSCHATTEN-PALETTE NEU ERFUNDEN: Wie? Ganz einfach: Mit dem Farb-Cocktail zum Selbermixen! Und so wird’s gemacht: eine (oder mehrere) der 5 Reflex-Nuancen in der obersten Reihe über eine (oder mehrere) der 10 Nuancen darunter auftragen — schon ergeben sich 1001 Möglichkeiten für einmalige, edel schimmernde Farb-Kreationen mit genialem 3D-Effekt. Das Ergebnis ist immer wieder neu, immer wieder anders und passt sich ganz nach Wunsch an Stimmung, Look und Outfit an. Die Kombinations-Möglichkeiten der 5 Reflexfarben und 10 Basisfarben (9 davon NEU!) sind absolut unvorstellbar … und zaubern irre Effekte ohne Ende!“

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Anzeige

Meine persönliche Erfahrung mit der Eyeshadow Palette

Farben

1. Reihe:

Bleach: gold/gelber Schimmer
Shifty: smaragd-grüner Schimmer
Space: blau/violetter Schimmer
Mind Game: lila Schimmer
Blur: rosa Schimmer

Alle Farben der ersten Reihe decken kaum, bzw. der intensive Schimmer und die Deckkraft lassen sich nur unter direkter Lichteinstrahlung erkennen. Trotzdem sind es wunderschöne Farben, die man zum Beispiel auch als Highlighter an den Wangen, im inneren Augenwinkel oder unter der Augenbraue verwenden kann.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
oben mit Base // unten ohne Base

2. Reihe:

First Offence: super intensives Kupfer
Hot Box: Olivgrün mit etwas hellerem grünenm Schimmer
5.0: Leuchtend metallisches kräftiges Blau
Rogue: Rot-Lila mit Schimmer
Trash Talk: blaustichiges Pink mit wenig Schimmer

Die Farben der zweiten Reihe sind angelehnt an die Highlighterfarben der ersten Reihe. Die ersten Drei decken sehr stark, das Lila und Rosa ein bisschen weniger.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
oben mit Base // unten ohne Base

3. Reihe:

Territorial: klassisches Braun mit intensivem Schimmer
Blackout: pures, deckendes, mattes Schwarz
Old Smoke: Taupe/Grau mit braunem Einschlag, wenig Schimmer
Shag: Helllila/-braun mit weißem starkem Schimmer, sehr glitzernd
Velvet: Braun mit rotem Schimmer

Insgesamt sind die Farbtöner der dritten Reihe sehr deckend und intensiv.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
oben mit Base // unten ohne Base

Anwendung

Die Farben sind super gut pigmentiert, das bin ich von Urban Decay aber auch gewohnt. Sie lassen sich gut auftragen, jedoch hatte ich noch nie Lidschatten mit soo viel Fall-out! Wie viel Farbe unter den Augen landet, könnt ihr auf den Bildern mit den Augen Make-ups sehen, auf manchen Bildern habe ich die heruntergefallenen Pigmente nicht entfernt. Das stört mich wirklich sehr, da die Farben so gut decken, dass man das ganze Make-up verschmiert wenn man das Fall-out wegwischen möchte. Die einzige Option ist hier wohl zuerst die Augen zu schminken und dann den Rest, aber das mache ich wirklich nicht gerne in dieser Reihenfolge.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
Eigene Farbkreationen (oben mit Base // unten ohne Base)
Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
Eigene Farbkreationen (oben mit Base // unten ohne Base)

Davon abgesehen bietet die Palette aber ein breites Spektrum an Farben, die man einigermaßen gut miteinander kombinieren kann. So kann man auf jeden Fall mit einer Palette eine Vielzahl an verschiedenen Looks kreieren. Aber auch, wenn es vielleicht 1001 Kombinationsmöglichkeiten gibt: Man kann definitiv nicht alle Farben miteinander kombinieren. Ich finde die fünf Highlighterfarben aber richtig schön, da man viel experimentieren kann und einer Farbe wirklich einen anderen Touch geben kann, allein durch das Auftragen eines schimmernden Farbtones darüber. Die Farben „mischen“ sich ziemlich gut und halten auch gut.

Look 1: Ohne Mischen (Territorial, First Offense, Blackout, Velvet)

Look 1: Ohne Mischen (Territorial, First Offense, Blackout, Velvet)
Look 1: Ohne Mischen (Territorial, First Offense, Blackout, Velvet)

 Look 2: mit Highlighter Farben (Space, Old Smoke, 5.0., Shag)

Look 2: mit Highlighter Farben (Space, Old Smoke, 5.0., Shag)
Look 2: mit Highlighter Farben (Space, Old Smoke, 5.0., Shag)

Look 3: mit Highlighter Farben (Rouge, Trash Talk, Mind Game, Blur)

Look 3: mit Highlighter Farben (Rouge, Trash Talk, Mind Game, Blur)
Look 3: mit Highlighter Farben (Rouge, Trash Talk, Mind Game, Blur)
Look 4: ohne Highlighter (Shag, Hot Box, Blackout)
Look 4: ohne Highlighter (Shag, Hot Box, Blackout)

Obwohl die Farben bereits sehr gut decken, würde ich trotzdem eine Base auftragen, da sie dann noch besser zur Geltung kommen.

Mein Fazit zur Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Eine äußerlich wunderschöne Palette, die auch innen mit Deckkraft und Farbauswahl beeindrucken kann. 51€ sind trotzdem ein sehr stolzer Preis, weshalb ich mir gut überlegen würde, ob ich die Farben wirklich benötige und auch öfters benutzen würde. Für das Geld bekommt man dann allerdings auch die gewohnt hervorragende Urban Decay Qualität.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 377 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige