Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Hochwertige Lidschatten, vielfältig und außergewöhnlich! Das alles vereint die Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette. Für mich eine tolle Palette für alle Anlässe, aber dennoch sehr ausgefallen.

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Allgemeine Informationen

Die Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette kann für ca. 50,99 Euro bei Urban Decay, Douglas und anderen Parfümerien erworben werden. Insgesamt enthält sie 15 Nuancen, von denen jede 1,7g enthält.

Herstellerversprechen von Urban Decay

„WIR HABEN DIE LIDSCHATTEN-PALETTE NEU ERFUNDEN: Wie? Ganz einfach: Mit dem Farb-Cocktail zum Selbermixen! Und so wird’s gemacht: eine (oder mehrere) der 5 Reflex-Nuancen in der obersten Reihe über eine (oder mehrere) der 10 Nuancen darunter auftragen — schon ergeben sich 1001 Möglichkeiten für einmalige, edel schimmernde Farb-Kreationen mit genialem 3D-Effekt. Das Ergebnis ist immer wieder neu, immer wieder anders und passt sich ganz nach Wunsch an Stimmung, Look und Outfit an. Die Kombinations-Möglichkeiten der 5 Reflexfarben und 10 Basisfarben (9 davon NEU!) sind absolut unvorstellbar … und zaubern irre Effekte ohne Ende!“

Verpackungsrückseite - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Anwendung

„UND SO EINFACH GEHT’S: Die 5 raffiniert schimmernden Reflex-Nuancen sind als „Top-Lidschatten“ gedacht – deshalb sind sie auch ganz oben angeordnet. Die 10 Nuancen der mittleren und unteren Reihe werden darunter aufgetragen – oder alleine getragen. Oder mit anderen kombiniert, gemixt, gelayert … viel Spaß beim   grenzenlosen Experimentieren! […]“

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Meine persönliche Erfahrung mit der Eyeshadow Palette

Design

Die Palette ist ca. 15cm x 11cm groß und ca. 1,5cm breit. Sie ist realtiv klein und kompakt und kann gut transportiert werden. Auf dem Deckel, welcher sich sehr leicht öffnen und schließen lässt, ist ein Hologramm-Effekt zu sehen, welcher die Palette optisch extrem aufwertet und super zum Produkt passt. Der Rahmen der Palette und auch der untere Teil, auf welchem die einzelnen Farbpfännchen zu finden sind, ist im typischen Urban Decay Violett gehalten. Ein Lidschattenpinsel beinhaltet die Palette nicht, dafür aber einen integrierten Schminkspiegel in Größe der Palette. Optisch ist die Lidschattenpalette ein richtiger Hingucker, sie besteht aus hochwertigem Plastik, weist eine super Qualität auf und ist sehr robust.

Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Die Farben

Laut Hersteller sind alle 15 Nuancen „unglaublich ergiebig, fühlen sich traumhaft samtig auf den Lidern an und lassen sich mühelos miteinander vermischen.

Zu den 15 Farben gehören…

5 Reflex-Farben (Top-Lidschatten) und 10 „Mischfarben“.

Reflex-Nuancen:

Alle Reflex-Farben besitzen Glitzerpartikel und schimmern in der jeweiligen beschriebenen Farbe.

BLEACH…

…ist eine zartgoldene Nuance, welche in der Palette champagnerfarben wirkt. Es ist eine meiner absoluten Favoriten aus der Palette. Sobald man sie aufträgt, erscheint ein gelb-goldener Schimmer. Ich trage BLEACH (und alle anderen Reflexfarben) ausschließlich mit den Fingern auf, da der schimmernde Effekt dadurch sehr gut zur Geltung kommt. Die Farbe kann zudem sehr gut aufgebaut und dadurch intensiviert werden.

SHIFTY…

…ist ein schimmernder Grünton, welcher mir ebenfalls sehr gut gefällt. Genauso wie BLEACH  lässt er sich einfach auftragen, mischen und verblenden.

SPACE…

…ist ein zarter blau schimmernder Top-Lidschatten.

MIND GAME…

…ist ein zarter Lavendel-Ton, welcher mich allerdings eher an einen zarten lilafarbenen Fliederton erinnert.

BLUR…

…schreit für mich nach Frühling und Frische. Es ist ein zarter Rosaton, welcher es mir (neben BLEACH) von Anfang an angetan hat. Ich trage ihn ebenfalls häufig auch einfach solo auf meinem Lid, da er einen frischen und wachen Effekt zaubert.

Insgesamt gefallen mir alle Reflex-Töne ausgesprochen gut. Am besten lassen sie sich mit den Fingern auftragen, ob solo oder um sie mit einer der Basis-Töne zu mischen. Das Auftragen mit dem Pinsel kann ich leider nicht empfehlen, da sowohl Schimmer als auch die Glitzerpartikel nicht zur Geltung kommen. Außerdem wirkt das Ergebnis dann ein wenig fleckig.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Basisfarben:

FIRST OFFENSE…

…ist für mich die spektakulärste Farbe der Palette. Urban Decay beschreibt den Ton als Metallic Siena / Orange. Der Orangeton besitzt leichte Glitzer- und Schimmerpartikel und sieht einfach klasse aus. Der Ton ist super pigmentiert, lässt sich gut verblenden. Allerdings gibt es ein wenig Fall-out. In Kombination mit BLEACH gefällt er mir am besten, da beides sehr warme Töne sind.

HOT BOX…

…ist ein dunkles, schimmerndes Waldgrün. Mit diesem Ton kann ich leider nicht viel anfangen, da ich selten grüne Lidschatten trage. Aber auch hier kann ich die sehr gute Qualität nur bestätigen. Allerdings krümelt HOT BOX ein wenig und verursacht somit Fall-out.

5.0…

…ist ein schönes schimmerndes Metallic-Blau, welches ebenfalls sehr gut pigmentiert ist. Wie auch schon bei den anderen Farben ist hier mit Fall-out zu rechnen.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

ROGUE

Ist ein schimmernder PurPur-Ton. Es ist ein schöner Violett-Ton, welcher auch sehr sanft aufgetragen werden kann, und somit super für den Alltag geeignet ist. Der Schimmer ist hier etwas geringer und auch die Pigmentierung ist minimal schwächer als bei den Tönen davor, aber immer noch sehr sehr gut. Dementsprechend gibt es auch weniger Krümel und Fall-out.

TRASH TALK…

…liebe ich in Kombi mit BLUR oder MIND GAME. Die Pigmentierung und der Schimmer sind hier, wie bei ROGUE, ebenfalls minimal schwächer, aber immer noch völlig ausreichend.

TERRITORIAL…

…ist eine tolle Farbe, um dem Auge mehr tiefe zu verleihen. Man muss auch hier, wie eigentlich bei allen dunklen Farben, nur sehr leicht mit dem Pinsel in die Farbe gehen, da dieser sehr viel Farbe aufnimmt. Man sollte lieber etwas weniger Farbe nehmen und den Lidschatten langsam aufbauen. Laut Urban Decay handelt es sich hier um dunkles Metallic-Bronze. Einfach ein wunderschöner, auch alltagstauglicher Ton.

BLACKOUT…

…ist die einzige „alte“ Farbe, welche einen Platz in der Palette gefunden hat. Es ist ein mattes tiefes Schwarz, welches unglaublich gut pigmentiert ist, aber dafür für viel Fall-out sorgt.

OLD SMOKE…

…ist ein dezentes Grau, dessen Pigmentierung wie ROGUE und TRASH TALK etwas geringer ist. Es besitzt nur sehr leichte Glitzer- und Schimmerpartikel und wirkt auf den ersten Blick fast komplett matt.

SHAG…

…ist ein Metallic-Silber. Mit sehr vielen Glitzerpartikeln in Kombi mit BLACKOUT, OLD SMOKE und einer Reflex-Farbe lassen sich interessante Smokey-Eye-Kreationen entwickeln.

VELVET…

…gehört auch mit zu meinen Lieblingen. Es ist ein metallisches Rotbraun mit goldenen Glitzerpartikeln und sieht einfach nur wunderschön aus. Die Farbe krümelt leicht und auch sie sollte man lieber aufbauen.

Swatches - Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette
alle Farben geswatched

Insgesamt ist die Qualität alles Basisfarben sehr gut. Sie sind alle ausgezeichnet pigmentiert. Auch wenn 3 der 10 Töne eine geringere Pigmentierung aufweisen, sind diese immer noch sehr gut. Sowohl Krümeln, als auch Fall-out stören mich nicht weiter, da man bei so hochpigmentierten Lidschatten einfach damit rechnen muss. Aufwendige und auffällige AMU-Kreationen sollten daher vor der Foundation aufgetragen werden, um ein ebenmäßiges Gesamtergebnis zu erzielen.

Die sehr dunklen Farben, wie BLACKOUT, HOT BOX, TERRITORIAL und VERLVET sollten langsam aufgebaut werden. Sie lassen sich, meiner Meinung nach, etwas schwieriger verblenden als die restlichen Töne.

Die Farben können mit oder ohne Base verwendet werden. Unter meiner Base (leicht farbig) sahen die Farben genauso super aus, wie ohne Base. Daher verzichte ich bei dieser Lidschattenpalette komplett auf die Base, da diese die Haftfestigkeit auch nicht verlängert.

eigene Kreationen
eigene Kreationen

Der Halt der Lidschatten ist sehr gut. Trägt man die Reflex-Töne einzeln, setzen sie sich nach ca. 3h leicht in die Lidfalte ab und sind nicht mehr so stark sichtbar. In Kombi mit den Basisfarben – und auch die Basisfarben selbst – halten diese allerdings sehr gut.

Meine Augen haben die Lidschatten gut vertragen und sie wurden nicht gereizt. Des Weiteren lassen sich die Farben gut mit einem Abschmink-Tuch abnehmen.

AMU mit SHAG & OLDSMOKE & ROGUE
AMU mit SHAG & OLDSMOKE & ROGUE
AMU mit TERRITORIAL & BLEACH
AMU mit TERRITORIAL & BLEACH
AMU mit TRASHTALK & BLUR
AMU mit TRASHTALK & BLUR
AMU mit FIRST OFFENSE & TERRITORIAL
AMU mit FIRST OFFENSE & TERRITORIAL

Mein Fazit zur Urban Decay Distortion Eyeshadow Palette

Die Herstellerversprechen werden für mich erfüllt. Die Lidschatten sind samtig, weich, alle sehr gut pigmentiert und weisen einen sehr guten Halt auf. Bis auf wenige Ausnahmen lassen sich alle Lidschatten sehr gut verteilen. Die Farbkreationen lassen Spielraum für viel Fantasie und es ist möglich AMUs für alle möglichen Anlässe zu schminken. Persönlich hätte ich mir die Palette zwar nicht gekauft, da die Farben einfach zu außergewöhnlich sind. Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden damit und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 155 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXOsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 76%

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Urban Decay ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.