Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Urban Decay Naked Basics Palette

Sehr hohe Qualität & sehr intensive, matte Farben! Gute Pigmentierung, jedoch ein stolzer Preis. Ingesamt kann ich sie aber sehr empfehlen.

Anzeige

Urban Decay Naked Basics Palette

Hallihallo 🙂
In diesem Testbericht geht es um die Naked Basics Palette von Urban Decay hierbei um die erste erschienene der beiden Basics-Paletten. Enthalten sind darin 6 matte Töne à 7,8g Inhalt. Ihr könnt die Palette zum Beispiel bei Douglas oder im offiziellen Urban Decay Onlineshop für satte 27,99€ erhalten.

Herstellerversprechen: (Ich habe es ein wenig gekürzt)

„Unsere erste matte Palette NAKED BASICS beinhaltet sechs zauberhafte NAKED Neutrals, die in perfekter Harmonie in einem Look zusammen oder auch solo zu tragen sind. Warum genau diese Lidschatten-Palette in deiner Sammlung nicht fehlen darf? Sie enthält vier bisher nie gesehene Must-Haves!

Die NAKED Basics Lidschatten-Palette ist viel mehr als nur die langerwartete MATTE-Ergänzung deiner NAKED Palette. Sie ist DAS absolute Must-Have, das in keiner Make-Up Sammlung fehlen darf. Mit sechs einzigartigen ausdrucksstarken, neutralen Shades für den perfekten Everyday Look hat diese Palette alles, was du für das perfekte Make-Up im angesagten Nude Style brauchst – inklusive vier brandneuen und exklusiven Farben.“

(Quelle: http://www.urbandecay.de/palettes/naked-basics-eyeshadow-palette?gclid=CNHXxdOq1sUCFdQZtAodNC4AZQ)

Urban Decay Naked Basics Palette

Über Urban Decay:
“Is it feminine, dangerous and fun – dann kann es nur von Urban Decay sein. Die coole Marke aus Kalifornien provoziert, eckt an und setzt süchtigmachende Farben individuell in Szene. Egal ob Foundation, Lidschatten oder Fixierspray: Urban Decay setzt immer neue Trends und wird von Beauty-Junkies genauso vergöttert wie von Make-up-Artisten.” (Quelle: douglas.de)

Leider wurde Urban Decay mittlerweile vom Megakonzern L’Oreal Paris aufgekauft und gehört ab sofort nicht mehr zur tierversuchsfreien Liste. Wirklich schade! Dicker Minuspunkt von mir!

Verpackung & Design:
Die Farben befinden sich in einer goldbraunen Palette mit einer weich-matten Oberfläche, die schön schlicht und ohne großem Drum und Dran designt wurde. Sie lässt sich meiner Meinung nach ein wenig zu schwer öffnen, wenn man sich manchmal ein bisschen zu blöde anstellt, patscht man beim Öffnen voll in eine Farbe hinein oder ein Fingernagel kommt mal zu Schaden. Die Maße der Palette beträgt 10,5 x 5,5 x 1 cm, sie hat damit eine schöne handliche Größe und lässt sich gut überall mitnehmen. Auch der große Spiegel ist super prakisch, er füllt die obere Häfte der Palette voll aus. Insgesamt gefällt mir aber die Aufmachung der Palette sehr gut und sie passt in jedes kleine Kosmetiktäschchen 🙂

Urban Decay Naked Basics Palette

Farben: (von rechts nach links)

Venus: Dies ist die einzige Farbe, die einen leichten Schimmeranteil besitzt. Urban Decay beschreibt diese Farbe als „ein sanftes, halb-mattes Weiß“, welches sich meiner Meinung nach sehr gut als Highlight im Augenwinkel eignet.

Foxy: Urban Decay beschreibt diesen als „matter, cremiger Buisquit-Ton“.

W.O.S. (Walk of Shame): U.D. sagt: „ein sehr helles, mattes Nude“. Ich finde es eignet sich sehr gut als Basis auf dem gesamten beweglichen Lid.

Naked2: Von Urban Decay als ein „mattes Taupe“ beschrieben, ich würde es als kühles Braun beschreiben. Besonders gut geeignet aufgetragen in der Lidfalte.

Faint: „Ein warmes, mattes Braun“, sagt U.D.. Ich finde, es ist tatsächlich ein sehr schönes, angenehmes Braun womit sich wunderbare Nude-Looks zaubern lassen.

Cave: Nach Urban Decay ist es „das dunkelste, matteste Braun-Schwarz“, doch ich finde es ist eher tiefschwarz, perfekt eigentlich für Smokey Eyes. Ich wende es gerne im Außenwinkel und/oder am unteren Wimpernkranz an.

Urban Decay Naked Basics Palette

Pigmentierung der Farben:

Die Lidschatten sind meiner Meinung nach astrein pigmentiert (was man bei dem Preis natürlich auch erwartet). Eine Base benutze ich jedes mal, doch ich finde auch schon ohne, ist das Ergebnis sehr intensiv (ich persönlich mag eigentlich lieber dezentere Looks), besonders „Cave“ ist sehr intensiv. Die Lidschatten lassen sich gut auftragen & verblenden, und krümeln dabei kaum; es entstehen so gut wie keine Fall Outs. Lediglich der Ton „Faint“ lässt sich etwas schwerer verblenden, die restlichen Farben lassen sich hingegen tadellos verblenden. Die Lidschatten halten bei mir, trotz manchmal etwas liger Lider, den ganzen Tag und ich bin mit der Qualität wirklich sehr, sehr zufrieden.

Inhaltsstoffe:

VENUS / FOXY:
Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Zinc Stearate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, PTFE.

WALK OF SHAME / NAKED 2 / FAINT:
Talc, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Caprylic/Capric Triglyceride, Zinc Stearate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, PTFE.

CRAVE:
Talc, Zinc Stearate, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Sodium Dehydroacetate, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Boron Nitride.

All Shades May Contain:
CI 77019 (Mica), CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491/77492/77499 (Iron Oxides), CI 75470 (Carmine), CI 77742 (Manganese Violet), CI 77007 (Ultramarines).

Laut Codecheck sind hier einige Inhaltsstoffe als nicht empfehlenswert eingestuft worden. Beispielsweise ist der Stoff Talc weniger empfehlenswert und der Stoff Silica, welches Kieselsäure ist, ist nicht geeignet, da sie beim Menschen Lungenkrebs verursachen kann. Ebenfalls enthalten die Lidschatten Palmöl, welches zur Abrodung des Regenwalds in Malaisien und Indonesien führt.

Urban Decay Naked Basics Palette

Urban Decay Naked Basics PaletteZu meinen Bildern: Ich hoffe, ihr könnt den Lidschatten trotz meines Monster-Eyeliners noch gut erkennen. Ich finde sie wie gesagt sehr intensiv. 🙂

Danke für’s Lesen, ich hoffe ich konnte vielleicht einigen helfen. 🙂
Bitte gebt mir doch ein Feedback, wenn euch etwas nicht verständlich war oder ihr meinen Testbericht nicht hilfreich fandet. Nur dann kann ich etwas ändern. Danke!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow

Dieser Artikel wurde seitdem 2549 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXleichte Verteilbarkeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsetzt sich nicht in der Lidfalte ab

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige