Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Lancôme Le Crayon Khôl, Farbe: 03 Gris Bleu

Ein Kajal in Anthrazit, der fast den ganzen Tag gut hält. Ich bin soweit zufrieden.

Anzeige

Mein zweites Testprodukt war dieses Mal ein Kajal von Lancôme, genauer gesagt der Le Crayon Khôl in der Farbe „03 Gris Bleu“.
Zur Verpackung kann ich nicht wirklich viel sagen, der Kajal sieht aus wie ein normaler Stift mit goldenem Deckelchen. Auf dem Stift gibt es dann noch die Infos zum Hersteller und zur Farbe, das wars.
1,8 Gramm Kajal kosten stolze 16€.
Zunächst hat mich die Farbbezeichnung etwas verwirrt. Bei „Gris Bleu“ denke ich irgendwie ein wenig an etwas Blaues, wenn mich mein Französisch jetzt nicht total im Stich lässt.
Die Farbe des Kajals würde ich aber eher als Anthrazit beschreiben, also als dunkle Farbe zwischen Grau und Schwarz, etwas Blaues kann ich nichtmal in einem Unterton wahrnehmen.
Aber nun gut, ich teste auch gerne einen dunkelgrauen Kajal. 😉

Mit einer gut angespitzen Spitze kann man den Kajal sehr dünn, aber trotzdem farbintensiv aufs Lid bringen. Ebenso ist aber auch ein etwas dickerer Lidstrich möglich.
Die Farbe ist dabei mal mehr mal weniger intensiv, je nachdem wie fest, oder wie oft man ihn aufträgt. Das ich die Intensität ohne Abzüge in der Präzision „einstellen“ kann finde ich ziemlich gut, so kann ich selbst entscheiden ob ich einen wirklich dunklen, oder eher mittleren Lidstrich möchte.
Die Mine gleichtet an sich ohne Probleme über meine Haut.
Ich würde auch sagen, dass die Mine weder zu weich, noch zu hart ist. Bei wirklich tiefen Falten muss man einfach aufpassen, ansonsten gibt es für mich beim Auftragen keine Probleme mit dem Produkt, nur mit meinen Fähigkeiten^^.
Wenn der Kajal dann erstmal auf dem Lid ist hält er auch ohne Base gut durch, mit Base kann man jedoch noch ein paar Stunden mehr rauslocken, wobei sich die Intensität der Farbe nicht mehr sehr verändert.
Der Kajal hält einen normalen Arbeitstag gut durch, und auch wenn es mal etwas stressiger ist, bleibt er mit Base an Ort und Stelle.

Ich finde diesen Kajal von Lancôme wirklich gut, auch wenn der Preis von 16€ für mich recht hoch ist. Obwohl ich mit dem Kajal zufrieden bin, würde ich keinen weiteren kaufen. Das liegt jedoch nicht an der Qualität des Produkts sondern daran, dass ich mit Kajalstiften nicht so gut zurechtkomme und es immer ewig dauert, bis ich etwas Brauchbares aufs Lid gebracht habe.
Wer aber damit keine Probleme hat und auch vor dem Preis nicht zurückschreckt, dem kann ich den „Le Crayon Khôl“ von Lancôme durchaus ans Herz legen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kajal

Dieser Artikel wurde seitdem 4427 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXpräzises Auftragen ist möglich
XXXXOMine gleitet sanft über die Haut
XXXXOMine hat eine geschmeidig-weiche Konsistenz
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige