Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan X-Treme Last Eyeliner, Farbe: 1010A (Schwarz mit Glitzer)

Leider bekomme ich nicht das versprochene Farbergebnis.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich den X-Treme Last Eyeliner in der Farbe 1010A von Manhattan testen. Es handelt sich hierbei um ein Schwarz mit Glitzer. Der Eyeliner ist in Form eines herausdrehbaren Stiftes. Dieser ist schwarz und ein Ring in der Mitte zeigt die Farbrichtung an.
Laut Hersteller muss der Stift nicht angespitzt werden, soll extrem lange halten und sich leicht auftragen lassen.

Praxistest:

Auf dem Arm lässt er sich gut auftragen. Er ist relativ schwarz, wenn man fest malt, enthält aber pro cm mit Glück maximal 2 Glitzerpünktchen. Das ist natürlich bei der Farbe „Schwarz mit Glitzer“ schon schlecht.
Auf dem Auge drücke ich mit dem Stift natürlich nicht so stark wie auf dem Arm. Leider ist das Ergebnis deshalb auch eher grau als schwarz. Auch hier sieht man kaum Glitzer.
Die Spitze, die man ja nicht anspitzen muss, ist zu Beginn auch noch spitz genug für einen Eyeliner in Stiftform. Mit einem Gel- oder Flüssigeyeliner wäre das Ergebnis natürlich noch feiner. Leider wird die Spitze aber nach wenigen Malen stumpf und der Strich wird ziemlich dick.
Die Haltbarkeit auf dem Auge ist gut.

Fazit:

Trotz guter Haltbarkeit auf dem Auge würde ich dennoch keine Kaufempfehlung aussprechen. Der Stift ist weder schwarz, noch glitzert er merklich und der Lidstrich ist mir zu dick.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kajal

Dieser Artikel wurde seitdem 4339 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOpräzises Auftragen ist möglich
XXXXOMine gleitet sanft über die Haut
XXXXOMine hat eine geschmeidig-weiche Konsistenz
XXOOOgute Farbabgabe
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige