Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Mascara Small Size Star

Die kleine Bürste ist sehr praktisch und einfach in der Anwendung; der Schmink-Effekt ist natürlich und zurückhaltend. Wer sich viel Volumen wünscht, wird hier jedoch nicht fündig.

Anzeige

In den letzten Wochen durfte ich für Pinkmelon die Mascara von alverde „Small Size Star“ testen. Es sind 8 ml enthalten, die ca. 3,75 Euro bei dm kosten.

Die Mascara „Small Size Star“ hat den Beinamen „Kurze-Wimpern-Spezialist“. Ich war gespannt, insbesondere darauf, wie sich die kurzen Wimpern am unteren Augenrand sowie am inneren Augenwinkel schminken lassen.

Duft:
Die Mascara hat einen sehr speziellen Duft nach Tannennadeln und ätherischen Ölen. Zunächst fand ich den Duft gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Weile mochte ich ihn gern und fand ihn frisch und angenehm. Er ist sehr intensiv, ich nehme ihn auch noch bestimmt eine halbe Stunde nach Mascara-Auftrag wahr.

Schmink-Effekt:
Der Mascara-Effekt ist sehr zurückhaltend, sehr natürlich. Ich schminke mehrere Male, was ich normalerweise nicht mache, und das Ergebnis finde ich immernoch sehr zurückhaltend. Für den Alltag gefällt mir das aber gut, für abends fehlt mir hier einfach Volumen und „Drama“. Was mich sehr überzeugt, ist die kleine Bürste, mit der es sich super einfach schminken lässt, auch die unteren Wimpern und die Wimpern im inneren Augenwinkel. Ich verschmiere hierbei nichts und muss keine Tricks, wie z.B. mit Taschentüchern unter den Wimpern schminken, anwenden. Es bleibt einfach nicht zu viel Mascara am Bürstchen kleben.

Haftfestigkeit:
Die Haftfestigkeit der Wimperntusche ist in Ordnung. Ein klein wenig wird die Haut unterhalb der Augen nach einer Weile dunkel, was sich aber mit Wasser leicht wieder entfernen lässt. Die Wimperntusche bröckelt nicht und hat eine cremige Textur. Auch das Abschminken funktioniert problemlos.

Hier die Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Alcohol, Stearic Acid, Glycerin, Cera Alba (Beeswax), Sorbitol, Algin, Parfum (Essential Oils), Potassium Cetyl Phosphate, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Acacia Senegal Gum, Lycium Barbarum Fruit Extract, Hydrogenated Palm Glycerides, Xanthan Gum, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Linalool, CI 77499.
Aufgrund des enthaltenen Bienenwachses ist die Mascara nicht vegan.

Insgesamt eine Mascara mit toller Bürste, die ich prima finde. Nicht ganz so überzeugt bin ich hingegen vom Schmink-Effekt, der zwar sehr natürlich ist, mich aber ein bisschen Volumen vermissen lässt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2868 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXXXWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.